• IT-Karriere:
  • Services:

Facebook will Suchmaschinen erobern

Datenbank ohne Account durchsuchbar

Das als Studenten-Community gestartete Social-Network Facebook will seine Mitglieder künftig in Suchmaschinen bringen. Bisher sind die Profile in aller Regel nur nach Anmeldung einsehbar, Suchmaschinen mussten draußen bleiben. Dies soll sich nun ändern.

Artikel veröffentlicht am ,

So erlaubt Facebook nun auch Nutzern, die sich nicht bei der Site registriert haben, deren Mitglieder-Datenbank zu durchsuchen. Die angezeigten Daten sind aber minimal: Neben dem gesuchten Namen finden sich ein Bild des Nutzers sowie Links, mit denen sich Kontakt via Facebook aufnehmen lässt. Zudem können die Nutzer festlegen, ob sie in diesen öffentlichen Suchergebnissen auftauchen wollen.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Ravensburg
  2. Asseco Solutions AG, Karlsruhe, Erkrath, München, Hannover (Home-Office möglich)

In einigen Wochen will Facebook dann auch zulassen, dass diese öffentlichen Sucherergebnisse in Suchmaschinen aufgenommen werden. Wer dies nicht will, sollte seine Einstellungen rechtzeitig anpassen. Bislang tauchen nur Facebook-Profile in Suchmaschinen auf, die Nutzer explizit für die Öffentlichkeit freigeben.

Die beiden großen Social-Network-Anbieter hierzulande verfahren unterschiedlich. Während StudiVZ wie sein US-Vorbild Facebook auf ein geschlossenes System setzt, finden sich bei Xing viele frei zugängliche und nur leicht gekürzte Profile in Suchmaschinen. Aber auch hier können Nutzer ihre Einstellungen so verändern, dass nur angemeldete Nutzer Zugriff auf die Profile haben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 6,99€
  2. 16,29€
  3. (u. a. Medieval Dynasty Deluxe Edition für 19,99€, 1954 Alcatraz für 0,99€, Milanoir für 5...
  4. 17,49€

wm 05. Sep 2007

Ich hoffe nicht, dass ich hier die Ausnahme bin. Willst du irgendwo arbeiten, wo du...


Folgen Sie uns
       


Monster Hunter Rise - Fazit

Das nur für Nintendo Switch (und später für PC) verfügbare Monster Hunter Rise schickt Spieler ins alte Japan.

Monster Hunter Rise - Fazit Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /