Abo
  • Services:

ECDL-Computerführerschein jetzt auch mit OpenOffice

Herstellerunabhängiger Nachweis von IT-Kenntnissen möglich

Der Europäische Computerführerschein ECDL kann jetzt auch auf der Büro-Software OpenOffice erworben werden. Die DLGI (Dienstleistungsgesellschaft für Informatik) hat die ersten Testmodule des ECDL für die freie Office-Suite freigegeben, teilten die Projektverantwortlichen von OpenOffice.org mit.

Artikel veröffentlicht am ,

Durch die neuen Testmodule kann der in 146 Ländern anerkannte Nachweis von IT-Kenntnissen nun in den über 1.000 autorisierten ECDL-Testcentern auch mit der alternativen Software und nicht nur mit Microsoft-Office abgelegt werden.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main

Das ECDL-Zertifikat (European Computer Driving Licence) besteht aus insgesamt sieben verschiedenen Modulen, von denen vier für das ECDL-Startzertifikat erforderlich sind. Die Vorbereitung auf diese Prüfungen kann privat erfolgen, Lehrmaterial ist im Handel, aber auch kostenlos im Internet verfügbar.

"Die DLGI-Schulstudie 2007 hat ergeben, dass immer mehr Schulen in Deutschland OpenOffice.org im Informatik-Unterricht einsetzen", so DLGI-Geschäftsführer Thomas Michel. "Das war für uns der Anlass, die Testmodule für den ECDL auch für OpenOffice.org anzubieten. Damit kann der international anerkannte ECDL nun mit den wichtigsten Betriebssystemen und Anwendungspaketen erworben werden."



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  2. (u. a. ES Blu-ray 10,83€, Die nackte Kanone Blu-ray-Box-Set 14,99€)
  3. 5€ inkl. FSK-18-Versand

IAAL,too 20. Sep 2007

Das kann es meines Erachtens schon: 1. Es kommt darauf an, wann es im Lebenslauf steht...

kendon 07. Sep 2007

you made my day ;)

Sebastian Mendel 05. Sep 2007

aus dem Kontext des Absatzes ist es aber eher so zu verstehen das das Lehrmaterial für...

sssssssssssssss... 05. Sep 2007

ich kenn mindestens 100 leute die besser als ich mit office umgehen können, aber nur ein...

Sebastian Mendel 05. Sep 2007

natürlich gilt der (Auto-)Führerschein für alle Autos - aber machen wirst du ihn...


Folgen Sie uns
       


Dell Latitude 7400 - Hands on (CES 2019)

Das neue Latitude 7400 ist ein 2-in-1-Gerät für Geschäftskunden. Im ersten kurzen Test von Golem.de macht das Gerät einen guten Eindruck, der Preis ist mit mindestens 1.600 US-Dollar aber recht hoch.

Dell Latitude 7400 - Hands on (CES 2019) Video aufrufen
Elektroauto: Eine Branche vor der Zerreißprobe
Elektroauto
Eine Branche vor der Zerreißprobe

2019 wird ein spannendes Jahr für die Elektromobilität. Politik und Autoindustrie stehen in diesem Jahr vor Entwicklungen, die über die Zukunft bestimmen. Doch noch ist die Richtung unklar.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Monowheel Z-One One Die Elektro-Vespa auf einem Rad
  2. 2nd Life Ausgemusterte Bus-Akkus speichern jetzt Solarenergie
  3. Weniger Aufwand Elektroautos sollen in Deutschland 114.000 Jobs kosten

Nubia X im Hands on: Lieber zwei Bildschirme als eine Notch
Nubia X im Hands on
Lieber zwei Bildschirme als eine Notch

CES 2019 Nubia hat auf der CES eines der interessantesten Smartphones der letzten Monate gezeigt: Dank zweier Bildschirme braucht das Nubia X keine Frontkamera - und dementsprechend auch keine Notch. Die Umsetzung der Dual-Screen-Lösung gefällt uns gut.

  1. H2Bike Alpha Wasserstoff-Fahrrad fährt 100 Kilometer weit
  2. Bosch Touch-Projektoren angesehen Virtuelle Displays für Küche und Schrank
  3. Mobilität Das Auto der Zukunft ist modular und wandelbar

Eden ISS: Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner
Eden ISS
Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner

Wer in der Antarktis überwintert, träumt irgendwann von frischem Grün. Bei der Station Neumayer III hat das DLR vor einem Jahr ein Gewächshaus in einem Container aufgestellt, in dem ein Forscher Salat und Gemüse angebaut hat. Das Projekt war ein Test für künftige Raumfahrtmissionen. Der verlief erfolgreich, aber nicht reibungslos.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Eden ISS DLR will Gewächshaus-Container am Südpol aus Bremen steuern
  2. Eu-Cropis DLR züchtet Tomaten im Weltall
  3. NGT Cargo Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h

    •  /