Xbox 360: HD-DVD-Laufwerk bald mit 5 Filmen

Filmbeigaben voraussichtlich ab Oktober 2007

Auch Microsofts optionalem und leider nur zur Filmwiedergabe dienenden HD-DVD-Laufwerk für die Xbox 360 sollen bald als Kaufanreiz 5 HD-DVD-Filme beiliegen. Da sich das externe USB-Laufwerk auch am PC betreiben lässt, ist die Aktion damit nicht nur für Besitzer der Spielekonsole interessant.

Artikel veröffentlicht am ,

Angekündigt wurde die Aktion bereits auf einer Pressekonferenz von Toshiba und der europäischen HD DVD Promotion Group, zu der auch Microsoft zählt. Auf Nachfrage, wann es damit losgehen soll, hieß es nun seitens eines Microsoft-Sprechers: "Ab nächstem Monat erhalten Käufer des Xbox-360-HD-DVD-Laufwerks zusätzlich zum externen Player für die Xbox 360 fünf HD-DVD-Filme gratis. Details hierzu werden wir in den nächsten Tagen bekannt geben."

Xbox-360-HD-DVD-Laufwerk bald mit 5 kostenlosen Filmen
Xbox-360-HD-DVD-Laufwerk bald mit 5 kostenlosen Filmen
Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler*in DevOps
    WSW Wuppertaler Stadtwerke GmbH, Wuppertal
  2. IT-Anwender- und Standort Support (m/w/d)
    Radeberger Gruppe KG, Radeberg
Detailsuche

Das Laufwerk soll dann zum Preis von 179,- Euro angeboten werden, was allerdings nur auf dem Papier einer Preissenkung entspricht - im Handel ist das Xbox-360-HD-DVD-Drive längst für unter 160,- Euro zu erstehen. Zu den 5 Filmen ist noch nichts bekannt, allerdings deutete die Präsentation der HD DVD Promotion Group darauf hin, dass Kunden aus einer festgelegten Filmauswahl die für sie interessantesten aussuchen können.

Kurz vor der IFA sprach Golem.de mit Olivier van Wynendaele, Toshibas Sprecher für die europäische HD DVD Promotion Group, auch über die Xbox 360. Wynendaele lobte Microsoft dabei für sein Engagement für das HD-DVD-Format. Die Kritik an Microsofts Entscheidung, die HD-DVD bei der Xbox 360 nur für die Filmwiedergabe und nicht für Spiele zu nutzen, wollte Van Wynendaele nicht gelten lassen. DVDs reichen seiner Meinung nach für Spiele aus, während erste Spieleentwickler bereits darüber nachdenken, Xbox-360-Spiele auf mehrere DVDs zu verteilen - oder abzuspecken. Über das Internet könnten zwar zusätzliche Inhalte auf die Festplatte nachgeladen werden, doch Microsoft bietet die Xbox 360 zum Leidwesen der Entwickler nicht nur mit, sondern auch ohne Festplatte an.

Von PC-Spielen auf HD-DVD ist der Markt laut Wynendaele vermutlich noch einige Jahre entfernt. Es bleibt also abzuwarten, ob und wann sich Publisher trauen werden, die DVD-Nachfolger Blu-ray Disc und HD-DVD, wie es damals bei der CD ein "Rebel Assault" vermochte, zu nutzen - und damit letztlich die Laufwerksverkäufe anzukurbeln. Toshiba selbst hat schon angekündigt, in naher Zukunft HD-DVD-Laufwerke auch in Mainstream-Notebooks einsetzen zu wollen - auch in Geräten für unter 1.000,- Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Frommer Legal
Große Abmahnwelle wegen Filesharing in Deutschland

Mehrere Zehntausend Menschen suchen derzeit Hilfe bei einer Anwaltskanzlei, weil sie wegen angeblich illegalem Filesharing abgemahnt wurden.

Frommer Legal: Große Abmahnwelle wegen Filesharing in Deutschland
Artikel
  1. Ärger um Drachenschanze: Dorf verhängt Sonderverbote wegen umstrittenem Youtuber
    Ärger um Drachenschanze
    Dorf verhängt Sonderverbote wegen umstrittenem Youtuber

    Seit Jahren ist das Dorf Altschauerberg Schauplatz von Provokationen gegen den Youtuber Rainer Winkler. Jetzt sollen neue Gesetze die Ordnung wiederherstellen.

  2. Kriminalität: Dresdnerin wegen Mordauftrag im Darknet angeklagt
    Kriminalität
    Dresdnerin wegen Mordauftrag im Darknet angeklagt

    Eine 41-Jährige aus Dresden ist angeklagt, im Darknet einen Mord in Auftrag gegeben zu haben. Für die Ermordung der neuen Freundin ihres Ex-Mannes soll sie 0,2 Bitcoin geboten haben.

  3. Kim Schmitz' Lebensgeschichte: Die Dotcom-Blase
    Kim Schmitz' Lebensgeschichte
    Die Dotcom-Blase

    Glaubt man seiner Autobiografie, wollte Kim Schmitz als Jugendlicher einfach nur raus aus seinem Leben. Also schuf er sich ein neues: als Kim Dotcom.
    Von Stephan Skrobisch

Franzjupp 01. Okt 2007

Ja toll, weder neue Informationen noch irgend welche Angebote. Wir haben den 1. Oktober...

Anonymer Nutzer 05. Sep 2007

oO Seit wann bitte gibts Sidewinder nicht mehr? Sind die nich schon uralt?

Tatonka 04. Sep 2007

mehr wird dat net sein


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Amazon Prime Day nur noch heute • SSD (u. a. Samsung 980 Pro 1TB PCIe 4.0 140,19€) • Gaming-Laptops von Razer & MSI • Crucial 32GB Kit DDR4-4000 269,79€ • 30% auf Warehouse • Primetime bei Saturn (u. a. Switch Lite 166,24€) • Gaming-Chairs • Gönn dir Dienstag [Werbung]
    •  /