Abo
  • Services:
Anzeige

Penelope - E-Mail-Client Eudora unter Mozilla-Ägide

Erste Beta-Version der neuen Eudora-Generation

Das Mozilla-Team hat vor knapp einem Jahr den Quellcode der E-Mail-Software Eudora von Qualcomm übernommen. Nun steht eine erste Beta-Version bereit, die als Basis auf den Thunderbird-Code setzt und einige Eudora-Eigenheiten übernommen hat. Eingefleischte Eudora-Fans werden aber einige liebgewonnene Funktionen in der neuen Version vermissen.

Eudora 8
Eudora 8
Eudora-Nutzer werden sofort die aus dem E-Mail-Programm bekannte Suchfunktion vermissen. Denn die Beta 1 von Eudora 8 setzt auf die Suchroutinen von Thunderbird. Nutzer berichten zudem, dass die auf Thunderbird basierende Eudora-Version nicht mehr so zügig agiert, wie sie es von Eudora 7.x gewohnt sind.

Anzeige

Insgesamt wurden bislang wohl keine Eudora-Versionen in die neue Version übernommen. Stattdessen wurde aus Eudora nun eine Thunderbird-Variante mit leicht abgewandelter Bedienoberfläche. So wurde die Toolbar sowie die Menüstruktur aus Eudora nachgebildet und alle Eudora-Tastenkürzel stehen bereit. Alternativ können aber auch die Thunderbird-Kürzel zur Steuerung aktiviert werden. Auch die MDI-Oberfläche aus Eudora steht bereit, muss aber in den Optionen aktiviert werden.

Eudora 8
Eudora 8
Zudem wurde die Gruppenmarkierung aus Eudora übernommen. Über die Alt- bzw. Optionstaste werden alle Nachrichten markiert, die die gleichen Eigenschaften haben wie der angeklickte Bereich. Auf diese Weise lassen sich etwa bequem alle Nachrichten eines Absenders anzeigen. Zudem wurde der Import von Eudora-Konten und -Adressen in die neue Version verbessert, wobei Attribute und eingebettete Bilder in E-Mails beibehalten werden. Auf Windows-Systemen soll dieser Vorgang bis zu 5-mal schneller ablaufen.

Auch der Import von Eudora-Filtern ist nun möglich, allerdings lassen sich nicht alle Filterregeln übernehmen, weil dafür manche Funktionen fehlen. Beim Import wird aber darauf aufmerksam gemacht, welche Filter nicht wie erwartet arbeiten. Außerdem wurden einige Änderungen an den IMAP-Funktionen von Eudora vorgenommen.

Eudora 8 Beta 1 steht ab sofort für die Plattformen Windows und MacOS X als Download bereit. Eine Linux-Version gibt es nicht, was bereits bei Eudora 7.x und älter der Fall war. Vor der Installation sollte beachtet werden, dass Eudora nun auf Thunderbird aufsetzt und ein vorhandenes Thunderbird-Profil verwendet. Eine parallele Installation zu Thunderbird ist damit nicht ohne weiteres möglich.


eye home zur Startseite
ShiKahr 18. Dez 2007

Eigentlich nutze ich Eudora und das schon seit v1.54 (das war ca. 1997). Mittlerweile...

konfuzius 05. Okt 2007

und das ist schon peinlich genug von GMX.. Ich frag mich, warum die so viel Angst vor...

Artikelleser 05. Sep 2007

Also so, wie es im Artikel steht... Respekt! Manchmal kann man sich unnötigen...

Oxylot 05. Sep 2007

ein jahr entwicklung um eine thunderbirdskin zu machen. mehr ist das ganze nicht. anstatt...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SQS Software Quality Systems AG, deutschlandweit, Köln, Frankfurt, Hamburg, Wolfsburg, München
  2. Software AG, Saarbrücken, Darmstadt, Düsseldorf, Stuttgart, München
  3. über Hays AG, Bonn
  4. Device Insight GmbH, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€/69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 53,99€
  3. 2,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Cloud Native Con

    Kubernetes 1.6 versteckt Container-Dienste

  2. Blizzard

    Heroes of the Storm 2.0 bekommt Besuch aus Diablo

  3. APT29

    Staatshacker nutzen Tors Domain-Fronting

  4. Stellenanzeige

    Netflix führt ausgefeilten Kampf gegen illegale Kopien

  5. Xbox One

    Neue Firmware mit Beam und Erfolgsmonitoring

  6. Samsung

    Neue Gear 360 kann in 4K filmen

  7. DeX im Hands On

    Samsung bringt eigene Desktop-Umgebung für Smartphones

  8. Galaxy S8 und S8+ im Kurztest

    Samsung setzt auf langgezogenes Display und Bixby

  9. Erazer-Serie

    Medion bringt mehrere Komplett-PCs mit AMDs Ryzen heraus

  10. DJI

    Drohnen sollen ihre Position und ihre ID funken



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Vikings im Kurztest: Tiefgekühlt kämpfen
Vikings im Kurztest
Tiefgekühlt kämpfen
  1. Nier Automata im Test Stilvolle Action mit Überraschungen
  2. Torment im Test Spiel mit dem Text vom Tod
  3. Nioh im Test Brutal schwierige Samurai-Action

WLAN-Störerhaftung: Wie gefährlich sind die Netzsperrenpläne der Regierung?
WLAN-Störerhaftung
Wie gefährlich sind die Netzsperrenpläne der Regierung?
  1. Telia Schwedischer ISP muss Nutzerdaten herausgeben
  2. Die Woche im Video Dumme Handys, kernige Prozessoren und Zeldaaaaaaaaaa!
  3. Störerhaftung Regierung will Netzsperren statt Abmahnkosten

In eigener Sache: Golem.de sucht Marketing Manager (w/m)
In eigener Sache
Golem.de sucht Marketing Manager (w/m)
  1. In eigener Sache Golem.de geht auf Jobmessen
  2. In eigener Sache Golem.de kommt jetzt sicher ins Haus - per HTTPS
  3. In eigener Sache Unterstützung für die Schlussredaktion gesucht!

  1. Re: Scheint so als würde denen das Geld langsam...

    ZuWortMelder | 06:45

  2. Re: Wie "sicher" wird der Fingerabdruck gespeichert?

    nf1n1ty | 06:39

  3. Re: Und nach 1,5 Jahren auch wieder Schrott wegen...

    GangnamStyle | 06:35

  4. Re: Was wurde eigentlich aus dem HDMI-In?

    Siliciumknight | 06:25

  5. Re: Bitte ein anderes Ende...

    My2Cents | 06:13


  1. 18:40

  2. 18:19

  3. 18:01

  4. 17:43

  5. 17:25

  6. 17:00

  7. 17:00

  8. 17:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel