Abo
  • Services:

SanDisk mit 4-GByte-SDHC-Karte und Ausklapp-USB-Stecker

8 GByte großer Memory Stick Pro Duo von SanDisk

Sandisk hat auf der IFA 2007 zwei neue Speicherkarten vorgestellt. Zum einen ist es ein schnelle SDHC-Vertreterin der Ultra-II-Produktlinie mit 4 GByte Speicherplatz und zum anderen ein 8 GByte Daten fassender Memory Stick PRO Duo.

Artikel veröffentlicht am ,

Beide Karten bieten Schreib- und Lesegeschwindigkeiten von 10 MByte pro Sekunde und sind damit besonders für Digitalkameras mit hohen Auflösungen und schneller Bildfolge gedacht, bei denen in kurzer Zeit hohe Datenmengen weggespeichert werden müssen, damit die Kamera wieder einsatzbereit wird.

Sandisks neues Speicherkartenangebot
Sandisks neues Speicherkartenangebot
Stellenmarkt
  1. PROTAKT Projekte & Business Software AG, Bad Nauheim
  2. Deloitte, verschiedene Standorte

Die SDHC-Karte ist auseinanderklappbar. Dann kommt ein USB-Anschluss zum Vorschein, der einfach in den Rechner gesteckt wird und so ein Leselaufwerk entbehrlich macht.

Die 4 GByte große SanDisk Ultra II SDHC Plus soll ab Oktober 2007 erhältlich sein und in den USA rund 80,- US-Dollar kosten. Der mit 8 GByte doppelt so viele Daten fassende SanDisk Ultra II Memory Stick PRO Duo hat einen Preis von rund 160,- US-Dollar.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,02€
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 14.11.)
  4. 12,99€

(IP gespeichert) 04. Sep 2007

Ich vermute mal, das "min." ist das Problem. Die 10MB/sec sind vermutlich "max."

(IP gespeichert) 04. Sep 2007

Warum das so lange gedauert hat, bis DU das bemerkst, weiß ich auch nicht :-D Sandisk...


Folgen Sie uns
       


Fazit zu Spider-Man (PS4)

Spider-Man ist trotz ein paar kleiner Schwächen ein gelungenes Spiel, dem wir mit viel Freude ins Netz gehen.

Fazit zu Spider-Man (PS4) Video aufrufen
Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

SpaceX: Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen
SpaceX
Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen

Ein japanischer Milliardär ist der mysteriöse erste Kunde von SpaceX, der um den Mond fliegen will. Er will eine Gruppe von Künstlern zu dem Flug einladen. Die Pläne für das Raumschiff stehen kurz vor der Fertigstellung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mondwettbewerb Niemand gewinnt den Google Lunar X-Prize

Leistungsschutzrecht: So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen
Leistungsschutzrecht
So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen

Das europäische Leistungsschutzrecht soll die Zukunft der Presse sichern. Doch in Deutschland würde derzeit ein einziger Verlag fast zwei Drittel der Einnahmen erhalten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Netzpolitik Willkommen im europäischen Filternet
  2. Urheberrecht Europaparlament für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  3. Leistungsschutzrecht/Uploadfilter Wikipedia protestiert gegen Urheberrechtsreform

    •  /