Abo
  • Services:

"Far Cry" als werbefinanzierte Vollversion zum Download

Ubisoft experimentiert in den USA mit kostenlosen Spiele-Downloads

Für zahlende US-Kunden des Download-Dienstes "Fileplanet" bietet Ubisoft seit kurzem Titel wie "Rayman Raving Rabbids", "Prince of Persia: Sand of Time" und sogar "Far Cry" kostenlos zum Download an. In den Spielen wird dafür Werbung eingeblendet.

Artikel veröffentlicht am ,

Laut Angaben von Ubisoft ist das Angebot zunächst auf die USA begrenzt. Um die Dateien herunterladen zu können, ist ein kostenpflichtiger Account bei Fileplanet nötig, der im Jahr rund 40,- US-Dollar kostet. Da bei diesen Zugängen die Download-Geschwindigkeit nicht begrenzt ist, ist das auch sinnvoll: Die Vollversion von Far Cry ist rund 2,7 GByte groß, vergleichsweise klein sind "Rayman Raving Rabbids" und "Prince of Persia: Sands of Time" mit rund 1,2 GByte.

Wie Fileplanet auf der Download-Seite vermerkt, sind die Spiele werbefinanziert - wie sich dies gestaltet, ist noch nicht bekannt. Der Hoster gibt nur an, es handle sich um "In-Game Advertising". Um die Spiele auch nutzen zu können, ist zudem ein Account bei Ubi.com notwendig.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

MuRaT2612 21. Mai 2009

hallo, ich will mal wissen wo man farcry kostenlos downloaden kann weil auf gemershell...

hanky 23. Dez 2008

scheisse

supersuper2 09. Sep 2007

Bei mir kommt nach Eingabe des Logins, bei Ghost Recon eine Meldung das es nur in den USA...

Anonymer Feigling 05. Sep 2007

Die Quelle habe ich auch benutzt. Übrigens kann man auch die eine Ad-DLL loswerden und...

uncut 05. Sep 2007

ausser vollem ragdoll und blut, inklusive rotfärbendem wasser bei gegnerabschuss im...


Folgen Sie uns
       


Google Pixel 3 XL - Test

Das Pixel 3 XL ist eines von zwei neuen Smartphones von Google. Das Gerät soll dank Algorithmen besonders gute Fotos machen - in unserem Test kann Google dieses Versprechen aber nur bedingt halten.

Google Pixel 3 XL - Test Video aufrufen
Augmented Reality: Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone
Augmented Reality
Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone

Derzeit ist viel von einer Augmented Reality Cloud die Rede. Golem.de hat mit dem Berliner Startup Visualix über den Stand der Technik und künftige Projekte für Unternehmenskunden gesprochen - und darüber, was die Neuerungen für Pokémon Go bedeuten könnten.
Ein Interview von Achim Fehrenbach

  1. Jarvish Motorradhelm bringt Alexa in den Kopf
  2. Patentantrag Apple plant Augmented-Reality in der Windschutzscheibe
  3. Magic Leap Lumin OS Erste Bilder des Betriebssystems für Augmented Reality

Campusnetze: Das teure Versäumnis der Telekom
Campusnetze
Das teure Versäumnis der Telekom

Die Deutsche Telekom muss anderen Konzernen bei 5G-Campusnetzen entgegenkommen. Jahrzehntelang von Funklöchern auf dem Lande geplagt, wollen Siemens und die Automobilindustrie nun selbst Mobilfunknetze aufspannen. Auch der öffentliche Rundfunk will selbst 5G machen.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Stadtnetzbetreiber 5G-Netz kann auch aus der Box kommen
  2. Achim Berg "In Sachen Gigabit ist Deutschland ein großer weißer Fleck"
  3. Telefónica Bündelung von Bandbreiten aus 4G und 5G ist doch möglich

Galaxy A9 im Hands on: Samsung bietet vier
Galaxy A9 im Hands on
Samsung bietet vier

Samsung erhöht die Anzahl der Kameras bei seinen Smartphones weiter: Das Galaxy A9 hat derer vier, zudem ist auch die restliche Ausstattung nicht schlecht. Aus verkaufspsychologischer Sicht könnte die Einstufung in die A-Mittelklasse bei einem Preis von 600 Euro ein Problem sein.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Auftragsfertiger Samsung startet 7LPP-Herstellung mit EUV
  2. Galaxy A9 Samsung stellt Smartphone mit vier Hauptkameras vor
  3. Galaxy J4+ und J6+ Samsung stellt neue Smartphones im Einsteigerbereich vor

    •  /