Abo
  • Services:

Grüner Root-Server für rund 39 Euro im Monat

Webhoster setzen auf stromsparende Systeme

Das Thema Stromsparen macht derzeit bei den Webhostern die Runde: Strato versorgt sein Rechenzentrum mit Öko-Strom und setzt auf effiziente Server-Hardware von Sun, Host-Europe bezog im Mai ein neues Rechenzentrum, das nach ökologischen Gesichtspunkten errichtet wurde und eine bis zu 30 Prozent höhere Energieeffizienz bieten soll. Die Intergenia-Marke Server4You bringt einen "grünen Root-Server" auf den Markt, der dank Stromspartechnik deutlich günstiger im Unterhalt sein soll, was Intergenia nach eigenen Angaben an die Kunden weitergibt.

Artikel veröffentlicht am ,

Der "EcoServer" von Server4You ist ab 38,99 Euro im Monat zu haben, aktuell mit einem AMD Athlon 64 X2 3400+ mit zwei Kernen und 1,8 GHz sowie 1 GByte DDR2-Speicher. Dabei soll der Server im Schnitt nur 37 Watt verbrauchen, in der Spitze maximal 58 Watt. Intergenia spricht von einer Energieersparnis von über 55 Prozent im Vergleich zu anderen Servern.

Der Server kann von Neukunden zunächst 30 Tagen lang getestet werden, die Einrichtung des Servers erfolgt innerhalb von 24 Stunden und Support gibt es über eine kostenlose 0800-Nummer während der gesamten Vertragslaufzeit. Die Vertragslaufzeit beträgt 24 Monate, kann aber gegen Aufpreis auf bis zu einen Monat verkürzt werden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. (-75%) 14,99€
  3. 4,95€
  4. 19,99€

Server 30. Jul 2008

Root-Server, Windows-Server oder vServer im aktuellen Preisvergleich findet Ihr unter...

dalu 11. Sep 2007

in der tat oh oh rate mal was hier vor mir liegt, na? 60er und 120er deathstar, zum...

The_mAtRiX 03. Sep 2007

Hallo, folgendes zu S4Y: * Preis/Leistungsverhältnis: War dieses bei S4Y vor 2 Jahren...

hobel 03. Sep 2007

Und bei Artikeln zum Thema Gehirn postest Du das Du auch eins hast, und es naechste...

Proddi 03. Sep 2007

jeder, der interesse an ausfallsicherheit, schnellem und vor allem kompetentem service...


Folgen Sie uns
       


Kabellose Bluetooth-Ohrstöpsel - Test

Wir haben vier komplett kabellose Bluetooth-Ohrstöpsel getestet. Mit dabei sind Apples Airpods, Boses Soundsport Free, Ankers Zolo Liberty Plus sowie Googles Pixel Buds. Dabei bewerteten wir die Klangqualität, den Tragekomfort und die Akkulaufzeit sowie den allgemeinen Umgang mit den Stöpseln.

Kabellose Bluetooth-Ohrstöpsel - Test Video aufrufen
Datenschutz-Grundverordnung: Was Unternehmen und Admins jetzt tun müssen
Datenschutz-Grundverordnung
Was Unternehmen und Admins jetzt tun müssen

Ab dem 25. Mai gilt europaweit ein neues Datenschutz-Gesetz, das für Unternehmen neue rechtliche Verpflichtungen schafft. Trotz der nahenden Frist sind viele IT-Firmen schlecht vorbereitet. Wir erklären, was auf Geschäftsführung und Admins zukommt.
Von Jan Weisensee

  1. 2019 Schweiz beginnt UKW-Abschaltung
  2. Cybersecurity Tech Accord IT-Branche verbündet sich gegen Nationalstaaten
  3. Black Friday Markeninhaber plant Beschwerde gegen Löschung

Ryzen 7 2700X im Test: AMDs Zen+ zieht gleich mit Intel
Ryzen 7 2700X im Test
AMDs Zen+ zieht gleich mit Intel

Der neue Ryzen 7 2700X gehört zu den schnellsten CPUs für 300 Euro. In Anwendungen schlägt er sich sehr gut und ist in Spielen oft überraschend flott. Besonders schön: die Abwärtskompatibilität.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ryzen 2400GE/2200GE AMD veröffentlicht sparsame 35-Watt-APUs
  2. AMD-Prozessor Ryzen-Topmodell 7 2700X kostet 320 Euro
  3. Spectre v2 AMD und Microsoft patchen CPUs bis zurück zum Bulldozer

God of War im Test: Der Super Nanny
God of War im Test
Der Super Nanny

Ein Kriegsgott als Erziehungsberechtigter: Das neue God of War macht nahezu alles anders als seine Vorgänger. Neben Action bietet das nur für die Playstation 4 erhältliche Spiel eine wunderbar erzählte Handlung um Kratos und seinen Sohn Atreus.
Von Peter Steinlechner

  1. God of War Papa Kratos kämpft ab April 2018

    •  /