Abo
  • Services:

Lächel-Detektor in Sonys Kamera Cybershot DSC-T200

Die T200 kann auch per optional erhältliches Komponentenkabel an den HDTV oder hochauflösenden Projektor angesteckt werden. Diashows lassen sich mit Musik unterlegen, vier Show-Effekte stehen ebenfalls zur Auswahl. Neben den vier eingebauten Musikstücken kann per MP3 auch noch ein weiterer Song eingespielt werden.

Stellenmarkt
  1. August Beck GmbH & Co. KG, Winterlingen
  2. Wirecard Global Sales GmbH, Aschheim

Videos können maximal 640 x 480 Pixel groß sein und werden mit 30 Bildern in der Sekunde aufgenommen. Aufgezeichnet wird auf Memory Stick Duos bzw. Pro Duos und der HG-Variante. Der interne Speicher ist 31 MByte groß.

Das Gerät wird über einen Lithium-Ionen-Akku mit Strom versorgt, der nach dem CIPA-Vergleichstest für rund 250 Aufnahmen gut sein soll, bevor er wieder aufgeladen werden muss.

Die T200 misst 93,5 x 59,3 x 20,4 mm bei einem Leergewicht, d.h. ohne Akku und Speicherkarte von rund 160 Gramm. Optional gibt es nicht nur mehrere Taschen, sondern auch ein Unterwassergehäuse, das bis zu einer Tauchtiefe von 40 Metern genutzt werden kann.

 Lächel-Detektor in Sonys Kamera Cybershot DSC-T200
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

pappkamerad 03. Sep 2007

Die haben ja momentan nicht allzuviel zu lachen, wenn man sieht, wies mit dem Konzern...

Yeeeeeeeeeeha 03. Sep 2007

Würde mehr bringen, oft nutzt auch ein Lächeln mehr... *scnr*

KJKahn 03. Sep 2007

Hier gibts ein paar große (anklickbare) Bilder der DSC-T200: http://www.dkamera.de/news...

Blork 03. Sep 2007

Wäre mal angebracht. Die Kamera schießt erst dann Bilder, wenn der Nutzer zumindest...

moppi 03. Sep 2007

jo da muss ich mal eine runde zustimmen :( manchmal ist das schon doof


Folgen Sie uns
       


FritzOS 7 - Test

FritzOS 7 steckt voller sinnvoller Neuerungen: Im Test gefallen uns der einfach einzurichtende WLAN-Gastzugang und die praktische Mesh-Übersicht. Nachholbedarf gibt es aber noch bei der NAS-Funktion.

FritzOS 7 - Test Video aufrufen
Segelflug: Die Höhenflieger
Segelflug
Die Höhenflieger

In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
  2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
  3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

Amazon Alexa: Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
Amazon Alexa
Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass

Amazon hat einen Subwoofer speziell für Echo-Lautsprecher vorgestellt. Damit sollen die eher bassarmen Lautsprecher mit einem ordentlichen Tiefbass ausgestattet werden. Zudem öffnet Amazon seine Multiroom-Musikfunktion für Alexa-Lautsprecher anderer Hersteller.

  1. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  2. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark
  3. Alexa-Soundbars im Test Sonos' Beam und Polks Command Bar sind die Klangreferenz

Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

    •  /