Abo
  • Services:

Daewoo zeigt DivX-fähige Blu-ray-Player - mit Star Wars

DBP-1000 und DBP-2000 bieten auch eine Ethernet-Schnittstelle

Auf seinem IFA-Stand zeigt der koreanische Hersteller Daewoo auch die ersten beiden DivX-fähigen Blu-ray-Player-Modelle. Erst auf den zweiten Blick fiel uns dabei auf, dass zur Präsentation ein hochauflösender Star-Wars-Film genutzt wurde, den es auf Blu-ray-Scheibe noch gar nicht gibt.

Artikel veröffentlicht am ,

DBP-1000 und DBP-2000
DBP-1000 und DBP-2000
Zu den beiden Geräten hat Daewoo bisher nicht viel gesagt, der DBP-1000 wird in einer Pressemitteilung kurz erwähnt, der DBP-2000 steht auf der Messe ausgeschaltet neben dem DBP-1000. Beide sollen optional DTS-HD-Sound unterstützen. Neben Blu-ray-Scheiben, DVD-Filmen und Musik-CDs lassen sich auch MP3s, JPEGs und vor allem auch DivX-Filme wiedergeben - obwohl noch kein DivX-Logo an den Geräten prangte.

Stellenmarkt
  1. Dataport, Altenholz bei Kiel, Bremen, Halle (Saale), Hamburg, Magdeburg, Rostock
  2. Universität Konstanz, Konstanz

DBP-1000
DBP-1000
Die DivX-Filmwiedergabe bietet bisher kein anderer Blu-ray-Player - auch bei HD-DVD-Playern ist diese Funktion noch nicht zu finden, obwohl die Chips jeweils die nötigen Voraussetzungen erfüllen dürften. Unabhängig von Daewoo war im Gespräch mit DivX Inc. auf der IFA jedoch zu erfahren, dass mit DivX-kompatiblen Blu-ray- bzw. HD-DVD-Playern zu rechnen ist, sobald die Spezifikationen der noch in Arbeit befindlichen DivX-Zertifizierung für 1080p-Full-HD-Video fertig gestellt sind.

Neben HDMI werden die üblichen analogen Videoausgänge von Daewoos Blu-ray-Playern geboten. Anders als viele andere Blu-ray-Player verfügen DBP-2000 und DVP-1000 über eine Ethernet-Schnittstelle für Online-Extras von Blu-ray-Filmen. Auch eine USB-Schnittstelle ist an der Front zu finden.

Yoda blickt auf DBP-1000
Yoda blickt auf DBP-1000
Unterschiede der Geräte konnte eine Daewoo-Sprecherin auf Nachfrage nicht nennen. Allerdings würden auch weder DBP-1000 noch DBP-2000 auf absehbare Zeit in Europa angeboten werden. Für welchen Preis und wann die beiden Blu-ray-Player in anderen Regionen auf den Markt kommen, bleibt ebenfalls offen.

Auch zu dem auf dem DBP-1000 laufenden hochauflösenden Präsentationsfilm war noch nichts in Erfahrung zu bringen. Vermutlich handelt es sich eher um eine von Daewoo selbst erstellte Blu-ray-Scheibe als um eine bisher unangekündigte Blu-ray-Version eines der neuen Star-Wars-Filme.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-70%) 5,99€
  2. 39,99€ (Release 14.11.)
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Pickel 03. Sep 2007

Es gibt sicherlich Leute, die einfach mal einen Film einlegen wollen und nicht erst...

DN 03. Sep 2007

Weiß wer die Halbwertzeit von Plutonium auswendig? Oo^^

MagFilme 03. Sep 2007

Davon steht kein Wort im Artikel und auf den Beschriftungen über den Geräten ebenfalls...

Phlexonance 02. Sep 2007

Das richtet sich alles immer nach den Standalone Playern, wenns genug Standalone Player...

LH_ 02. Sep 2007

Nicht zu vergessen das man bei HD jetzt die Hautunreinheiten besser sieht. Ich weiss...


Folgen Sie uns
       


iOS 12 angesehen

Das neue iOS 12 bietet Nutzern die Möglichkeit, die Bildschirmzeit besser kontrollieren und einteilen zu können. Auch Siri könnte durch die Kurzbefehle interessanter als bisher werden.

iOS 12 angesehen Video aufrufen
Echo Link: Amazon hält sich für Sonos
Echo Link
Amazon hält sich für Sonos

Sonos ist offenbar für Amazon ein Vorbild. Anders ist die Existenz des Echo Link und des Echo Link Amp nicht zu erklären. Aber ohne ein Ökosystem wie das von Sonos sind die Produkte völlig unsinnig.
Ein IMHO von Ingo Pakalski

  1. Smarte Echo-Lautsprecher Amazon macht Alexa schlauer
  2. Amazon Alexa Echo-Lautsprecher können bald über Skype telefonieren
  3. Zusatzbox Amazon bringt Alexa mit Echo Auto in jedes Auto

Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

Sky Ticket mit TV Stick im Test: Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser
Sky Ticket mit TV Stick im Test
Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser

Gute Inhalte, aber grauenhafte Bedienung: So war Sky Ticket bisher. Die neue Version macht vieles besser, und mit dem Sky Ticket Stick lässt sich der Pay-TV-Sender kostengünstig auf den Fernseher bringen. Besser geht es aber immer noch.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Comcast Bezahlsender Sky für 38,8 Milliarden US-Dollar verkauft
  2. Videostreaming Wiederholte Sky-Ausfälle verärgern Kunden
  3. Sky Ticket TV Stick Sky verteilt Streamingstick de facto kostenlos

    •  /