Abo
  • Services:

Venturers HD-DVD-Player kommt für 299,- Euro

Vergleichbar mit Toshibas Low-End-Modell HD-E1

Der Einsteiger-HD-DVD-Player SHD-7000 vom kanadischen Unternehmen Venturer wird bald auch in Europa angeboten. Das in China gefertigte Gerät soll für einen Preis von unter 300,- Euro kommen - und natürlich dem Blu-ray-Lager das Leben schwer machen, dessen Player noch teurer sind, wie seitens der HD DVD Promotion Group immer wieder betont wird.

Artikel veröffentlicht am ,

Venturer SHD-7000
Venturer SHD-7000
Der Venturer SHD-7000 entspricht beim Preis und der Ausstattung dem ab September 2007 nicht mehr angebotenen, etwas teureren Toshiba HD-E1. Die Ausgabe des HD-DVD-Materials ist also nur mit bis zu 720p und 1080i möglich, was aber denjenigen reichen dürfte, deren Flachbildfernseher oder Projektoren nicht mehr beherrschen. DVDs lassen sich ebenfalls auf bis zu 1080i hochrechnen.

Stellenmarkt
  1. Tecmata GmbH, Mannheim
  2. Freie und Hansestadt Hamburg, Hamburg

Gespart wurde auch beim Ton: Analoge Audioausgabe gibt es nur mit Zweikanal-Downmix, wer den Ton nicht per HDMI 1.2 ausgeben will, kann aber den obligatorischen optischen Ausgang (SPDIF) nutzen.

Der SHD-7000 soll über große europäische Elektronikhändler angeboten werden und noch vor Weihnachten 2007 für 299,- Euro in den Läden stehen, wie es auf einer Pressekonferenz von Toshiba bzw. der HD DVD Promotion Group hieß. Toshibas Auslaufmodell HD-E1 gibt es derzeit schon für knapp über 300,- Euro im Handel - inklusive 5 Filmen, während der IFA sind es sogar 6 HD-DVDs.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. John Wick, Sicario, Deepwater Horizon, Die große Asterix Edition, Die Tribute von Panem)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

senfderdritte 03. Sep 2007

Genau Wunschdenken. Sony würde nie von seiner Blue Ray weggehen, weil sie immer mit...

Urheberrecht... 02. Sep 2007

Eigentlich sollte man gar keine dieser Geraete kaufen. Wenn die Industrie will, dass man...

Blödlaberer 02. Sep 2007

Vielleicht weil der Ventureplayer auch günstiger sein wird als die 299 Euro? Und weil...

So nie! 02. Sep 2007

und schon sieht dieses vermeintliche Schnäppchen sehr sehr alt aus.

:-) 01. Sep 2007

Nach Ablauf der Patentfrist darf eh nachgebaut werden.


Folgen Sie uns
       


Coup Elektroroller in Berlin - Kurzbericht

Coup lädt bis zu 154 Akkus in Berlin an einer automatischen Ladestation für 1.000 Elektroroller auf.

Coup Elektroroller in Berlin - Kurzbericht Video aufrufen
Augmented Reality: Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone
Augmented Reality
Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone

Derzeit ist viel von einer Augmented Reality Cloud die Rede. Golem.de hat mit dem Berliner Startup Visualix über den Stand der Technik und künftige Projekte für Unternehmenskunden gesprochen - und darüber, was die Neuerungen für Pokémon Go bedeuten könnten.
Ein Interview von Achim Fehrenbach

  1. Jarvish Motorradhelm bringt Alexa in den Kopf
  2. Patentantrag Apple plant Augmented-Reality in der Windschutzscheibe
  3. Magic Leap Lumin OS Erste Bilder des Betriebssystems für Augmented Reality

Mate 20 Pro im Hands on: Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro
Mate 20 Pro im Hands on
Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro

Huawei hat mit dem Mate 20 Pro seine Dreifachkamera überarbeitet: Der monochrome Sensor ist einer Ultraweitwinkelkamera gewichen. Gleichzeitig bietet das Smartphone zahlreiche technische Extras wie einen Fingerabdrucksensor unter dem Display und einen sehr leistungsfähigen Schnelllader.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Keine Spionagepanik Regierung wird chinesische 5G-Ausrüster nicht ausschließen
  2. Watch GT Huawei bringt Smartwatch ohne Wear OS auf den Markt
  3. Ascend 910/310 Huaweis AI-Chips sollen Google und Nvidia schlagen

Galaxy A9 im Hands on: Samsung bietet vier
Galaxy A9 im Hands on
Samsung bietet vier

Samsung erhöht die Anzahl der Kameras bei seinen Smartphones weiter: Das Galaxy A9 hat derer vier, zudem ist auch die restliche Ausstattung nicht schlecht. Aus verkaufspsychologischer Sicht könnte die Einstufung in die A-Mittelklasse bei einem Preis von 600 Euro ein Problem sein.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Auftragsfertiger Samsung startet 7LPP-Herstellung mit EUV
  2. Galaxy A9 Samsung stellt Smartphone mit vier Hauptkameras vor
  3. Galaxy J4+ und J6+ Samsung stellt neue Smartphones im Einsteigerbereich vor

    •  /