Mobile Daten-Flatrate von E-Plus

Unbegrenzt über GPRS oder UMTS surfen für 25,- Euro im Monat

Zum 1. September 2007 bietet E-Plus neue Datentarife an. Dazu zählt eine mobile Daten-Flatrate zum Preis von 25,- Euro im Monat. Als weiteres Paket gibt es ein Inklusivvolumen von 250 MByte pro Monat, eine Flatrate für das E-Plus-Portal sowie einen neuen BlackBerry-Tarif.

Artikel veröffentlicht am ,

Die "E-Plus Internet Flatrate" kann einzeln oder zu einem Sprachtarif gebucht werden und kostet dann 25,- Euro im Monat. Hierbei hat der Kunde die Wahl zwischen einem 2-Jahresvertrag und einem Vertrag mit einer Mindestlaufzeit von 3 Monaten.

Stellenmarkt
  1. Team Lead Software Development (m/f/d)
    ALLPLAN GmbH, München
  2. Web-Entwickler (m/w/d) für den Bereich Vorhersagen
    emsys grid services GmbH, Oldenburg
Detailsuche

Als weiteren Datentarif gibt es "E-Plus Internet 250", der zum Monatspreis von 10,- Euro ein Datenvolumen von 250 MByte umfasst. Bei Überschreiten der 250-MByte-Marke kostet jedes weitere MByte 0,50 Euro. Dies gilt bis zu einer Datenmenge von maximal 400 MByte. Wird diese Grenze überschritten, fallen keine weiteren Gebühren an und der Volumentarif wird zu einer Flatrate. Allerdings ist der E-Plus-Kunde dann auch schon 85,- Euro im Monat los.

Wer bis Jahresende einen der neuen Datentarife als Neukunde zu einem Sprachtarif dazubucht, spart zwei Monate lang die Grundgebühr. Dieses Angebot gilt auch für Bestandskunden, wenn sie noch im September 2007 einen der neuen Datentarife buchen und vorher keinen anderen Datentarif gebucht hatten.

Für 5,- Euro monatlich gibt es die Flatrate "Surf & Mail", die allen Datenverkehr abdeckt, der über das "E-Plus Surf & Mail Portal" läuft. Darüber können mobile Internet-Einsteiger unterwegs surfen oder E-Mails empfangen und versenden. Ein spezieller Dienst informiert den Nutzer über eingegangene E-Mails eines beliebigen POP3- oder IMAP-Kontos. Auch Anhänge sollen sich auf dem Mobiltelefon lesen lassen. Außerhalb des Portals kostet jedes MByte 0,50 Euro. Ab dem 1. Oktober 2007 umfasst das Paket ein Surf-Volumen von monatlich 5 MByte für die Datenkommunikation außerhalb des "Surf & Mail Portals".

Golem Akademie
  1. Azure und AWS Cloudnutzung absichern: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    25.–26. November 2021, virtuell
  2. Hands-on C# Programmierung: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    4.–5. November 2021, virtuell
Weitere IT-Trainings

Schließlich hat E-Plus den BlackBerry-Datentarif neu aufgelegt. Ab Anfang September 2007 zahlt der BlackBerry-Nutzer einen Monatsgrundpreis von 11,90 Euro und für jedes übertragene MByte 0,50 Euro. Die BlackBerry-Option kann mit den oben genannten Flatrate- oder Volumentarifen kombiniert werden.

Geschäftskunden erhalten für die neuen Datenangebote Sonderkonditionen: Werden die Angebote als eigenständige Tarife gebucht, greift ab drei Verträgen ein Rabattmodell mit Preisnachlässen von bis zu 15 Prozent. Bei der Buchung als Option beträgt der Rabatt bis zu 30 Prozent.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Laufzeit? 04. Sep 2007

In nehme mal an: 24 Laufzeit?

nixgut 03. Sep 2007

bei den datentarifen kamma alle dienste nutzen bis auf die 5eur flat die warscheinlich...

Blackflip 03. Sep 2007

und wer das als Modem für den Pc nutzen möchte? da kann das schnell mal knapp werden :/

Columbus84 03. Sep 2007

Also ich habe die Flat jetzt schon seit einem Jahr und surfe damit jeden Tag. Wo umts...

Michael - alt 02. Sep 2007

Also ich bin fast ausschließlich unterwegs und kann deshalb auf solchen Luxus wie DSL...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Amazon, Apple, Google
Die EU macht ernst mit der Plattformregulierung

Die stärkere Regulierung von großen IT-Plattformen rückt näher. Die EU-Mitgliedstaaten unterstützen weitgehend die Pläne der EU-Kommission.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

Amazon, Apple, Google: Die EU macht ernst mit der Plattformregulierung
Artikel
  1. .Net, Games, Displayport: Gute und kostenlose PC-Spiele bei Amazon Prime
    .Net, Games, Displayport
    Gute und kostenlose PC-Spiele bei Amazon Prime

    Sonst noch was? Was am 28. Oktober 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

  2. S9U fürs Homeoffice: Samsung stellt 49-Zoll-Ultrawide-Monitor mit KVM-Switch vor
    S9U fürs Homeoffice
    Samsung stellt 49-Zoll-Ultrawide-Monitor mit KVM-Switch vor

    Der S9U ist Samsungs neuer 32:9-Bildschirm. Er integriert USB-C mit 90 Watt Power Delivery und einen KVM-Switch. Das Panel schafft 120 Hz.

  3. XTurismo: Fliegendes Jetski aus Japan für knapp 600.000 Euro
    XTurismo
    Fliegendes Jetski aus Japan für knapp 600.000 Euro

    Wo auch immer man sie fliegen dürfen wird, Multikopter für den Personentransport sind im Kommen. Dieses Flugobjekt stammt aus Japan.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • WD Black SN750 1TB 89,90€ • Acer 27" FHD 165Hz 191,59€ • PS5 Digital + 2. Dualsense + 100€-Amazon-Gutschein mit o2-Vertrag sofort lieferbar • Switch OLED + Metroid Dread 399€ • Kingston 1TB PCIe 69,90€ • GTA Trilogy Definitive 59,99€ • Alternate (u. a. Apacer 960GB SATA 82,90€) [Werbung]
    •  /