PHP 5.2.4 soll stabiler sein

Neue Version beseitigt rund 120 Fehler

Eine höhere Stabilität soll PHP mit der Version 5.2.4 bringen, die heute erschien. Rund 120 Fehler wurden dabei beseitigt, einige darunter beseitigen Sicherheitslücken in der freien Scriptsprache.

Artikel veröffentlicht am ,

Unter anderem beseitigt PHP 5.2.4 eine Gleitkomma-Ausnahme in der Funktion wordwrap(), Integer-Überläufe in der GD-Bibliothek, einen Fehler beim Speicher-Limit der Funktion zend_alter_ini_entry() sowie Fehler, mit denen die Beschränkungen von open_basedir umgangen werden können.

Stellenmarkt
  1. IT Prozessmanager (m/w/d) Produktion und Druckstückmanagement
    Bayerische Versorgungskammer, München
  2. SPS-Programmierer / Automatisierungstechniker (m/w/d)
    SR-Schindler Maschinen-Anlagentechnik GmbH, Regensburg
Detailsuche

Die Bibliothek PCRE für reguläre Ausdrücke wurde zudem auf die Version 7.2 aktualisiert und einige ältere Fehlerkorrekturen erneut überarbeitet.

Die PHP-Entwickler raten allen Nutzern zum Umstieg auf die neue Version von PHP 5. Sie steht ab sofort unter php.net zum Download bereit, Details zu den Änderungen sind den Release Notes zu entnehmen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Clubhouse  
3,8 Milliarden Telefonnummern werden im Darknet verkauft

Die Telefonnummern und Kontakte aller Clubhouse-Konten werden wohl im Darknet angeboten. Nummern werden nach ihrer Wichtigkeit eingestuft.

Clubhouse: 3,8 Milliarden Telefonnummern werden im Darknet verkauft
Artikel
  1. iPhone 12: Youtuber findet Akkukapazität von Apples Magsafe-Pack heraus
    iPhone 12
    Youtuber findet Akkukapazität von Apples Magsafe-Pack heraus

    Ein Youtuber nimmt das Apple Magsafe-Akkupack auseinander. Im Video gibt er einen Einblick in die Technik und die Akkuladung des Produktes.

  2. Teilautonomes Fahren: Magna übernimmt Fahrerassistenz-Spezialisten Veoneer
    Teilautonomes Fahren
    Magna übernimmt Fahrerassistenz-Spezialisten Veoneer

    Für insgesamt 3,8 Milliarden US-Dollar will Magna International sein Geschäftsfeld autonome Fahrfunktionen ausbauen und übernimmt Veoneer.

  3. Elon Musk: Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad
    Elon Musk
    Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad

    Elon Musk hat klargestellt, dass es für das Model S und das Model X kein normales Lenkrad mehr geben wird. Das D-förmige Lenkrad ist Pflicht.

blabla 03. Sep 2007

Auch nur wenn kein FastCGI benutzt wird oder AllowOverride so gesetzt wurde,dass man das...

poop 01. Sep 2007

wir haben php nun in unser portfolio mit aufgenommen. wenn man sich wirklich mal mit der...

18,99 Hoffenheim 31. Aug 2007

Tja, dann. Theoretische Ueberlegenheit mag ja ganz nett sein, aber sonst...

dalu 31. Aug 2007

gehts noch?

Foo 31. Aug 2007

PHP für Deppen ist wie Pokémon (die Serie): Sie halten sich für supertoll, weil sie den...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • 30% auf Amazon Warehouse • LG 55NANO867NA 573,10€ • Fractal Design Meshify C Mini 69,90€ • Amazon: PC-Spiele von EA im Angebot (u. a. FIFA 21 19,99€) • Viewsonic VG2719-2K (WQHD, 99% sRGB) 217,99€ • Alternate (u. a. Fractal Design Define S2 106,89€) • Roccat Horde Aimo 49€ [Werbung]
    •  /