Abo
  • Services:

Zmanda-Backup unterstützt Windows

Erweiterte Open-Source-Variante

Die von der Firma Zmanda entwickelte Enterprise-Variante des freien Netzwerk-Backups Amanda wurde nun um Unterstützung für Windows-Systeme erweitert. Mit einem Programm können so unter Windows alle Dateien gesichert werden, wobei erweiterte Dateiattribute erhalten bleiben sollen.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Zmanda bietet mit Amanda Enterprise eine kommerzielle Variante der freien Netzwerk-Backup-Lösung Amanda an und will sich mit der neuen Version nun auch als Backup-Dienst für Windows-Netze etablieren. Dafür gibt es nun einen Windows-Client, der Windows-Dateisysteme, Access Control Lists und erweiterte Dateiattribute unterstützt. Die Dateien sollen nicht in einem proprietären Format gesichert werden, so dass laut Zmanda die Wiederherstellung auch ohne Amanda erfolgen kann.

Stellenmarkt
  1. Tecmata GmbH, Mannheim
  2. Freie und Hansestadt Hamburg, Hamburg

Zudem soll das Backup erfolgen können, ohne dass die gerade benutzten Anwendungen geschlossen werden müssen. Weiterhin bietet Amanda Enterprise nun eine rollenbasierte Zugriffskontrolle für das Backup und die Wiederherstellungsoptionen. Auch mit der Linux-Sicherheitserweiterung SELinux arbeitet Amanda Enterprise nun zusammen, um so beispielsweise auch für den Regierungseinsatz geeignet zu sein.

Wie bei solchen Enterprise-Lösungen üblich, richtet sich Amanda Enterprise an den Unternehmenseinsatz. Während die Open-Source-Variante der Software eventuell schon mehr Funktionen aufweisen kann, soll die Enterprise-Fassung vor allem durch Stabilität und die vorhandene Unterstützung punkten. Je nach Support-Angebot beginnen die Preise für den Server und den Linux-Client bei je 100,- US-Dollar, der Windows-Client kostet mindestens 150,- US-Dollar.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 27,99€
  2. 15,49€
  3. 2,99€
  4. 46,99€

Chef 01. Sep 2007

1) DB kann bei Bacula auch sqlite sein - also keine Einrichtung notwendig. 2) "Worst...

Bilbo 31. Aug 2007

Amanda ist NICHT unter der GPL lizenziert.


Folgen Sie uns
       


Monster Hunter World vs Generations Ultimate Gameplay

Gameplay von den Spielen Monster Hunter World und Monster Hunter Generations Ultimate, das im Splittscreen verglichen wird.

Monster Hunter World vs Generations Ultimate Gameplay Video aufrufen
Augmented Reality: Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone
Augmented Reality
Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone

Derzeit ist viel von einer Augmented Reality Cloud die Rede. Golem.de hat mit dem Berliner Startup Visualix über den Stand der Technik und künftige Projekte für Unternehmenskunden gesprochen - und darüber, was die Neuerungen für Pokémon Go bedeuten könnten.
Ein Interview von Achim Fehrenbach

  1. Jarvish Motorradhelm bringt Alexa in den Kopf
  2. Patentantrag Apple plant Augmented-Reality in der Windschutzscheibe
  3. Magic Leap Lumin OS Erste Bilder des Betriebssystems für Augmented Reality

Mate 20 Pro im Hands on: Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro
Mate 20 Pro im Hands on
Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro

Huawei hat mit dem Mate 20 Pro seine Dreifachkamera überarbeitet: Der monochrome Sensor ist einer Ultraweitwinkelkamera gewichen. Gleichzeitig bietet das Smartphone zahlreiche technische Extras wie einen Fingerabdrucksensor unter dem Display und einen sehr leistungsfähigen Schnelllader.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Keine Spionagepanik Regierung wird chinesische 5G-Ausrüster nicht ausschließen
  2. Watch GT Huawei bringt Smartwatch ohne Wear OS auf den Markt
  3. Ascend 910/310 Huaweis AI-Chips sollen Google und Nvidia schlagen

Galaxy A9 im Hands on: Samsung bietet vier
Galaxy A9 im Hands on
Samsung bietet vier

Samsung erhöht die Anzahl der Kameras bei seinen Smartphones weiter: Das Galaxy A9 hat derer vier, zudem ist auch die restliche Ausstattung nicht schlecht. Aus verkaufspsychologischer Sicht könnte die Einstufung in die A-Mittelklasse bei einem Preis von 600 Euro ein Problem sein.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Auftragsfertiger Samsung startet 7LPP-Herstellung mit EUV
  2. Galaxy A9 Samsung stellt Smartphone mit vier Hauptkameras vor
  3. Galaxy J4+ und J6+ Samsung stellt neue Smartphones im Einsteigerbereich vor

    •  /