• IT-Karriere:
  • Services:

Opera Mini 4 - Neue Beta-Version veröffentlicht

Java-Browser mit Anpassungen an BlackBerry-Geräte

Opera hat die Beta 2 des Java-Browsers Opera Mini 4 veröffentlicht. Damit halten spezielle Anpassungen an BlackBerry Einzug in den Browser. Außerdem gibt es eine neue Querformat-Ansicht sowie eine anpassbare Startseite, über die beliebige Suchmaschinen leicht erreichbar sind.

Artikel veröffentlicht am ,

Opera Mini 4
Opera Mini 4
Mit Opera Mini 4 wollen die Norweger vor allem BlackBerry-Nutzer für den Webbrowser begeistern. Daher wurde dieser mit speziellen Anpassungen an BlackBerry-Geräte versehen. Mit der Beta 2 lassen sich Webseiten nun im Querformat ansehen, um so mehr Informationen anzeigen zu können. Außerdem lassen sich in die Startseite beliebige Suchmaschinen einbinden, um diese leicht mit Anfragen zu füttern.

Stellenmarkt
  1. PHOENIX CONTACT Energy Automation GmbH, Velbert
  2. Stromnetz Hamburg GmbH, Hamburg

Bereits aus der Beta 1 ist die Vorschaufunktion bekannt. Ähnlich wie der Nokia-Browser oder auch der Webbrowser im iPhone zeigt Opera Mini eine verkleinerte Darstellung einer Webseite. Damit bleibt das Layout einer HTML-Seite erhalten und der Nutzer vergrößert mittels Zoomfunktion gezielt die Inhalte, die ihn interessieren. Diese Teilbereiche werden dann wieder in der Originalgröße dargestellt. Opera Mini passt Internetinhalte serverbasiert an die kleinen Handydisplays an. So werden Webseiten komprimiert übertragen, so dass diese zügiger angezeigt werden und weniger Datenverkehr aufläuft.

Die Beta 2 von Opera Mini 4 ist ab sofort für Java-Handys über www.operamini.com/beta zu bekommen. Wann die Final-Version von Opera Mini 4 erscheinen wird, ist nicht bekannt. Fest steht aber, dass bis dahin noch eine dritte Beta-Version erscheinen wird.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 142,85€
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de

Ubahnsurfer 31. Aug 2007

Blödsinn, am Nordpol gibts gar keine Pinguine!

iMac Donalds 31. Aug 2007

Ist das Display evtl. zu klein?

Ubahnsurfer 31. Aug 2007

Das stimmt natürlich auch. Opera nimmt dabei gewissermaßen die Rolle des Providers ein...


Folgen Sie uns
       


Die Evolution des Microsoft Flugsimulator (1982-2020)

Die Entwicklung des Flugsimulator zeigt die beeindruckenden Fortschritte der Spielegrafik in den letzten Jahrzehnten.

Die Evolution des Microsoft Flugsimulator (1982-2020) Video aufrufen
    •  /