Abo
  • Services:
Anzeige

Kodak macht auf Superzoom und HD-Video in Digitalkameras

EasyShare Z812
EasyShare Z812
Die dritte Neuheit ist die Kodak EasyShare Z812 IS. Sie ist das Nachfolgermodell der EasyShare Z712 IS und mit einem 12fach-Zoom-Objektiv (36 bis 432 mm Brennweite nach KB) mit optischem Bildstabilisator ausgestattet.

Anzeige

Das 1/2,5-Zoll-CCD hat eine Auflösung von 8,2 Megapixeln und erzielt damit Bilder mit 3.298 x 2.472 Pixeln. Kodak hebt die Auslöseverzögerung der Kamera mit 0,23 Sekunden besonders hervor. Die Lichtempfindlichkeit rangiert bei voller Auflösung von ISO 64 bis 1600, bei verringerter Auflösung bis 3200.

Die Z812 IS beherrscht Programm-, Zeit- und Blendenautomatik sowie manuelle Zeit- und Blendeneinstellungen. Neben dem elektronischen Sucher gibt es ein 2,5 Zoll großes Display auf der Rückseite. Für diverse Fotosituationen hält die Kamera 16 Motivmodi bereit, mit denen darauf abgestimmte Parameter eingestellt werden. Der "Smart Scene"-Modus will gar versuchen, automatisch den am besten geeigneten Motivmodus auszuwählen.

Die Kamera misst 108 x 74 x 76 mm und wiegt leer, d.h. ohne SD-Speicherkarte und Akku (CR-V3 oder zwei AA-Zellen) ca. 300 Gramm. Die Z812 IS soll im September 2007 für rund 320,- Euro auf den Markt kommen.

Die erst ab Oktober 2007 erhältliche EasyShare-HDTV-Kamerastation dient dem Anschluss der Geräte an HD-Fernseher und Projektoren. Die drei oben vorgestellten Kameras werden dazu einfach auf die Station gesetzt. Nicht nur Videos, sondern auch Fotos lassen sich so in hoher Auflösung abspielen. Auch Fotos, die auf einer SD-Karte oder einem USB-Stick gespeichert sind, können mit der HDTV-Kamerastation auf HD-fähigen Abspielgeräten präsentiert werden. Die Steuerung erfolgt über eine mitgelieferte Fernbedienung. Auch die Übertragung der Fotos von der Kamera auf ein USB-Laufwerk oder der Ausdruck auf einem angeschlossenen Drucker ist so möglich. Zudem wird der Akku der Kameras geladen.

Die HDTV-Kamerastation soll rund 100,- Euro kosten.

 Kodak macht auf Superzoom und HD-Video in Digitalkameras

eye home zur Startseite
optiker2000 31. Aug 2007

was bitte ist das denn für n sch... in welchem jahr leben wir eigentlich :D :D "digitale...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bertrandt Ingenieurbüro GmbH, München
  2. Schaeffler AG, Herzogenaurach
  3. Daimler AG, Neu-Ulm
  4. Dataport, Altenholz bei Kiel, Hamburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 16,99€

Folgen Sie uns
       


  1. The Evil Within 2 im Test

    Überleben in der Horror-Matrix

  2. S410

    Getacs modulares Outdoor-Notebook bekommt neue CPUs

  3. Qualcomm

    5G-Referenz-Smartphone gezeigt

  4. Garmin Speak

    Neuer Alexa-Lautsprecher fürs Auto zeigt den Weg an

  5. Datenrate

    Kunden wollen schnelle Internetzugänge

  6. Essential Phone im Test

    Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem

  7. Pixel Visual Core

    Googles eigener ISP macht HDR+ schneller

  8. TK-Marktstudie

    Telekom kann ihre Glasfaseranschlüsse nur schwer verkaufen

  9. Messenger

    Whatsapp lässt Aufenthaltsort über längere Zeiträume teilen

  10. ZBook x2

    HPs mobile Workstation macht Wacom und Surface Konkurrenz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

  1. Re: Braucht die Welt nicht...

    Lemo | 15:09

  2. Re: Präzedenzfall überfällig

    Bassa | 15:08

  3. Re: 1&1 und Ausbau

    SmilingStar | 15:08

  4. Re: trennt mir nach ca 24 stunden

    User2488 | 15:08

  5. Persönliche Meinung nach einigen Momenten in Streams

    Schattenwerk | 15:08


  1. 15:00

  2. 14:31

  3. 14:16

  4. 14:00

  5. 12:56

  6. 12:01

  7. 11:48

  8. 11:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel