Abo
  • Services:
Anzeige

Neue Walkman-Serien für Bild und Ton

Sony stellt NWZ-A810 und NWZ-S510 vor

Auf der IFA 2007 hat Sony zwei neue Walkman-Serien vorgestellt. Während die neue Serie NWZ-S510 neben der Musikwiedergabe auch Fotos darstellen kann, spielen die NWZ-A810-Player auch Videos ab. Beide Serien sind mit verschiedenen Speicherausstattungen geplant.

Neue Sony-Walkman-Modelle
Neue Sony-Walkman-Modelle
Die Geräte der beiden Serien treten die Nachfolge der NW-A800-Modelle an, wobei nur die neuen NWZ-A810-Player ebenfalls Videos abspielen. Diese haben wie die Vorgänger ein 2-Zoll-Display mit einer Auflösung von 320 x 240 Pixeln, auf dem Videos mit 30 Bildern pro Sekunde abgespielt werden sollen. Die S-Geräte haben ein 1,82-Zoll-Display - beide Anzeigen sollen sich horizontal und vertikal nutzen lassen.

Anzeige

Unterstützt werden die Formate MP3, AAC ohne DRM, Linear PCM sowie WMA mit und ohne DRM. Der Videoplayer kann AVC (H.264/AVC) Baseline, MPEG4 wiedergeben, die Fotofunktion unterstützt JPG-Bilder. Zum Bespielen der Geräte soll keine spezielle Software nötig sein, sondern Dateien werden per Drag-and-Drop auf das Gerät kopiert. Wie die Player indes an den Computer angeschlossen werden, erwähnte Sony nicht.

Sony verspricht bei allen Modellen eine Akkulaufzeit von 33 Stunden, bei der Videowiedergabe soll sie sich auf 8 Stunden reduzieren. Die Player werden in verschiedenen Farben ab Oktober 2007 verfügbar sein.

Die NWZ-A810-Modelle bietet Sony mit 2 GByte für 149,- Euro, mit 4 GByte für 199,- Euro und mit 8 GByte Speicher für 249,- Euro an. Sie sind 88 x 43,8 x 9,1 mm groß und 53 Gramm schwer. Die NWZ-S510-Geräte messen 79,5 x 42 x 11,5 mm, wiegen 50 Gramm und sind mit 2 und 4 GByte erhältlich. Das kleine Modell kostet 99,- Euro, das 4-GByte-Gerät 139,- Euro.


eye home zur Startseite
Muhhorn 31. Aug 2007

Na das sind ja mal gute Nachrichten. Endlich trennt sich Sony von diesem dämlichen...

Jack_Sparrow 31. Aug 2007

Fast unglaublich erscheint da schon die Wahl des Nachfolgers - AAC! Und dann noch ohne...

Dr. Gonzo 30. Aug 2007

der neuste design schrei! ein handy-walkman nur ohne handy... wieso nehmen sie nicht...

WinamperTheSecond 30. Aug 2007

Das Design ist schon erschreckend Retro, hätte man die Knöpfe nicht näher beieinander...


Digital Listening / 31. Aug 2007

[IFA-News] Neue Walkman Serie von Sony



Anzeige

Stellenmarkt
  1. astora GmbH & Co. KG, Kassel
  2. ISCAR Germany GmbH, Ettlingen
  3. NÜRNBERGER Lebensversicherung AG, Nürnberg
  4. Wüstenrot Bausparkasse AG, Ludwigsburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,99€ + 1,99€ Versand (für alle die kein NES Classic ergattern konnten)
  2. 1,49€
  3. 10,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Android-App für Raspberry programmieren

    werGoogelnKann (kann auch Java)

  2. Aldebaran Robotics

    Roboter Pepper soll bei Beerdigungen in Japan auftreten

  3. Google Express

    Google und Walmart gehen Shopping-Kooperation ein

  4. Firmen-Shuttle

    Apple baut autonomes Auto - aber nicht für jeden

  5. Estcoin

    Estland könnte eigene Kryptowährung erschaffen

  6. Chrome Enterprise

    Neues Abomodell soll Googles Chrome OS in Firmen etablieren

  7. Blue Byte

    Anno 1800 mit Straßenschlachten und dicker Luft

  8. aCar

    Elektrolaster für Afrika entsteht in München

  9. Logitech Powerplay im Test

    Die niemals leere Funk-Maus

  10. Elektroroller

    Einstieg in die Elektromobilität ab 2.000 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mercedes S-Klasse im Test: Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
Mercedes S-Klasse im Test
Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
  1. Erste Tests Autonome Rollstühle sollen Krankenhäuser erobern
  2. Autonomes Fahren Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel
  3. 3M Verkehrsschilder informieren autonom fahrende Autos

C64-Umbau mit dem Raspberry Pi: Die Wiedergeburt der Heimcomputer-Legende
C64-Umbau mit dem Raspberry Pi
Die Wiedergeburt der Heimcomputer-Legende

Ikea Trådfri im Test: Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
Ikea Trådfri im Test
Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
  1. Smarte Lampen Ikeas Trådfri wird kompatibel mit Echo, Home und Homekit
  2. Die Woche im Video Kündigungen, Kernaussagen und KI-Fahrer
  3. Augmented Reality Ikea will mit iOS 11 Wohnungen virtuell einrichten

  1. Re: Nächster logischer Schritt:

    buuii | 11:58

  2. Re: Ich frage mich eher warum die immer noch 2000...

    Azzuro | 11:58

  3. Re: Gegenwarts-Story

    NoxEerie | 11:57

  4. Re: Warum nicht Anno 1863 ?

    Gucky | 11:55

  5. Re: E-Roller für Führerschein A1

    John2k | 11:55


  1. 12:05

  2. 12:00

  3. 11:52

  4. 11:27

  5. 11:03

  6. 10:48

  7. 10:00

  8. 09:33


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel