• IT-Karriere:
  • Services:

BFWA soll Internetversorgung im ländlichen Raum verbessern

Bundesnetzagentur stellt Frequenzen für breitbandige Netzzugänge bereit

Die Bundesnetzagentur hat zusätzliche Frequenzen im Bereich von 5.755 MHz bis 5.875 MHz für "Broadband Fixed Wireless Access" (BFWA) zugeteilt. Darüber können breitbandige, ortsfeste Funkstrecken eingerichtet werden, was helfen soll, die Internetversorgung im ländlichen Raum zu verbessern. Die Nutzung der Frequenzen ist kostenlos.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Frequenzen dürfen nach Anmeldung genutzt werden, um z.B. von einem Netzknoten ausgehend Verbindungen mit dem Internet für andere Teilnehmer zu realisieren. Dabei dürfen die Frequenzen nur in Verbindung mit gewerblichen Angeboten für öffentliche Netzzugänge genutzt werden, nicht aber für private oder firmeninterne Zwecke.

Stellenmarkt
  1. Europ Assistance Services GmbH, München
  2. Landesamt für Statistik Niedersachsen, Hannover

Die Anbieter unterliegen dabei lediglich einer Meldepflicht gemäß § 6 des Telekommunikationsgesetzes (TKG). Eines förmlichen Antrags und einer Genehmigung bedarf es nicht. Somit fallen für die Betreiber auch keine Verwaltungsgebühren an.

Mit der Freigabe der Frequenzen für BFWA will die Bundesnetzagentur die Versorgung mit schnellen Internetzugängen in ländlichen Gebieten verbessern, sie sollen helfen, Versorgungslücken zu schließen. Je nach den örtlichen Gegebenheiten können so in günstigen Fällen einige Straßenzüge oder gegebenenfalls kleinere Ortschaften versorgt werden, wobei die Bundesnetzagentur die nun bereitgestellten Frequenzen als Ergänzung zu bestehenden Angeboten wie DSL und WIMAX sieht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 52,79€
  2. 8,99€

bug 30. Aug 2007

jupp, aber im deutschen ist das komma nun einmal kein tausender trennzeichen wie bei den...

Mad Fritz 30. Aug 2007

http://www.proxim.com/products/mp11_bs/index.html

Suomynona 30. Aug 2007

5.755MHz http://www.bundesnetzagentur.de/enid/2c7f544ed95e2433b41695dd4e53129e,0/Presse...

SFX 30. Aug 2007

Hoffentlich ist es wirklich nur die versehentliche Verwechselung von Punkt und Komma und...


Folgen Sie uns
       


Xbox Series X und S - Fazit

Im Video zum Test der Xbox Series X und S zeigt Golem.de die Hardware und das Dashboard der Konsolen von Microsoft.

Xbox Series X und S - Fazit Video aufrufen
Gemanagte Netzwerke: Was eine Quasi-Virtualisierung von WANs und LANs bringt
Gemanagte Netzwerke
Was eine Quasi-Virtualisierung von WANs und LANs bringt

Cloud Managed LAN, Managed WAN Optimization, SD-WAN oder SD-LAN versprechen mehr Durchsatz, mehr Ausfallsicherheit oder weniger Datenstau.
Von Boris Mayer


    Made in USA: Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren
    Made in USA
    Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren

    Zu unbequemen Fragen schweigen die Transatlantiker Manuel Höferlin, Falko Mohrs, Metin Hakverdi, Norbert Röttgen und Friedrich Merz. Das wirkt unredlich.
    Eine Recherche von Achim Sawall

    1. Sandworm Hacker nutzen alte Exim-Sicherheitslücke aus

    Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb: Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension
    Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb
    Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension

    Eine Schwebebahn für die Stadt, die jeden Passagier zum Wunschziel bringt - bequem, grün, ohne Stau und vielleicht sogar kostenlos. Ist das realistisch?
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. ÖPNV Infraserv Höchst baut Wasserstofftankstelle für Züge

      •  /