Abo
  • Services:
Anzeige

HD-DVD: Kombi-Scheiben bleiben am Markt

Auf der IFA wird erste Heroes-Staffel auf HD-DVD präsentiert

Im Vorfeld der IFA erklärte Olivier van Wynendaele, Toshibas Sprecher für die europäische HD DVD Promotion Group, dass die in DVD- und HD-DVD-Playern abspielbaren Kombi-Medien alles andere als tot seien. Die kürzlich durch die Medien gehende Meldung, dass Universal, Warner und andere amerikanische Studios nur noch auf reine HD-DVD-Scheiben setzen werden, sei so nicht richtig.

Die Kombination aus HD-DVD und DVD auf einer Scheibe dient als Mittel, um den Kunden den Umstieg von DVD auf HD-DVD schmackhaft zu machen. Darauf soll auch in Zukunft nicht verzichtet werden. Van Wynendaele zufolge ist es nicht verwunderlich, dass Filme auf Kombi-Scheiben durch reguläre HD-DVD-Scheiben ersetzt werden.

Anzeige

Neue Filme würden auch weiterhin von den Studios auf Kombi-Scheiben in beiden Formaten angeboten, als Beispiel wurde etwa der gerade im Handel erschienene Hollywood-Film "300" genannt. Nach sechs Monaten würden die Filme aber in der Regel zu Katalogtiteln, so dass sie dann fortan als reine HD-DVDs angeboten werden, die günstiger herzustellen sind.

Unsinnig sei es auch, Filme auf Kombi-Scheiben herauszubringen, wenn sie schon seit langem auf DVD - und da sogar in mehreren Ausführungen - verfügbar sind. Dann werden laut Van Wynendaele von den Studios nur reine HD-DVDs angeboten.

Was die auf Eis gelegte Total HD von Warner angeht, die Blu-ray Disc und HD-DVD verbindet, wusste Van Wynendaele nichts Neues zu berichten. Warner scheint weiter abzuwarten, wie sich der Markt entwickelt.

Hollywood-Filme alleine sind im Formatkrieg nicht alles, auf Nachfrage nach der Relevanz von Fernsehserien betonte Van Wynendaele, dass Letztere wirklich wichtig seien. Je nach Land würden 20 bis 40 Prozent des Marktumsatzes auf im Handel angebotene Fernsehproduktionen entfallen, trotz kleinerer Stückzahl. Viele US-Serien werden schon seit Jahren für HDTV produziert und Stück für Stück erscheinen Serien auch in hoher Auflösung auf HD-DVD oder Blu-ray Disc.

Am IFA-Freitag wird das HD-DVD-Lager im Rahmen einer Pressekonferenz die HD-DVD-Version der ersten Heroes-Staffel präsentieren, nicht nur weil die Serie viele Fans hat, sondern auch weil sie interessantes HD-DVD-Bonusmaterial verspricht. Universal setzt weiterhin ausschließlich auf HD-DVD, so dass Heroes für Blu-ray Disc auf absehbare Zeit nicht zu erwarten und damit für das HD-DVD-Format mit seinen derzeit günstigeren Abspielgeräten ein wichtiges Zugpferd ist.


eye home zur Startseite
Annis 01. Nov 2007

Cool, wo bestellst du und wieviel kostet dich das immer zusätzlich zum eigentlichen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ETAS GmbH, Stuttgart
  2. ASTERION Germany GmbH, Viernheim/Rüsselsheim
  3. über Duerenhoff GmbH, Raum Landsberg am Lech
  4. Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, Bonn


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals
  2. 15%-Gutschein für Ebay-Plus-Mitglieder
  3. und Destiny 2 gratis erhalten

Folgen Sie uns
       


  1. Smartphones

    Huawei installiert ungefragt Zusatz-App

  2. Android 8.0

    Oreo-Update für Oneplus Three und 3T ist da

  3. Musikstreaming

    Amazon Music für Android unterstützt Google Cast

  4. Staingate

    Austauschprogramm für fleckige Macbooks wird verlängert

  5. Digitale Infrastruktur

    Ralph Dommermuth kritisiert deutsche Netzpolitik

  6. Elektroauto

    VW will weitere Milliarden in Elektromobilität investieren

  7. Elektroauto

    Walmart will den Tesla-Truck

  8. Die Woche im Video

    Ausgefuchst, abgezockt und abgefahren

  9. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  10. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert
  3. Aquaris-V- und U2-Reihe BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

Cubesats: Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
Cubesats
Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
  1. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  2. SAEx Internet-Seekabel für Südatlantikinsel St. Helena
  3. Sputnik Piep, piep, kleiner Satellit

  1. Re: Tableiste nach unten verschieben

    nenexe | 19:01

  2. Re: Usenet-Links? Wasdas?

    Apfelbrot | 18:47

  3. Re: Wieder mal Anwalt Solmecke...

    Apfelbrot | 18:46

  4. Re: Minus iOS

    derdiedas | 18:43

  5. Re: Frontantrieb...

    oliver.n.herzog | 18:38


  1. 11:55

  2. 11:21

  3. 10:43

  4. 17:14

  5. 13:36

  6. 12:22

  7. 10:48

  8. 09:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel