Apple verkauft Fernsehserien in Europa

Serien von Disney, MTV, Nickelodeon und Paramount für Großbritannien

Zusammen mit Disney, MTV, Nickelodeon und Paramount will Apple nun auch in Europa Fernsehserien über iTunes verkaufen. Allerdings beschränkt sich die Ankündigung derzeit auf Großbritannien.

Artikel veröffentlicht am ,

In Großbritannien können über iTunes ab sofort Serien wie "Lost", "Desperate Housewives", "Grey's Anatomy", "Ugly Betty", "Barrio 19", "Genie in the House" oder "Comedy Blue" als Download erworben werden. Die Inhalte können mit einem iPod oder Apple TV abgespielt werden. Insgesamt stehen 28 Serien zum Download zur Verfügung.

Stellenmarkt
  1. Systemadministrator (m/w/d) Windows
    Kittelberger GmbH Lichtsatz EDV Informationsverarbeitung, Reutlingen
  2. Informatikerin / Webentwicklerin (m/w/d) - Python, SQL, HTML, CSS
    Helmholtz Zentrum München - Deutsches Forschungszentrum für Gesundheit und Umwelt, Neuherberg bei München
Detailsuche

Der Preis für eine einzelne Serien-Episode liegt bei 1,89 Britischen Pfund.

In den USA bietet Apple bereits seit geraumer Zeit Kinofilme und Fernsehserien über iTunes an, doch auch wenn die passenden Abspielgeräte wie iPod und Apple TV auch hierzulande verkauft werden, fehlt ein entsprechendes Angebot an Inhalten bisher. Das Angebot in Großbritannien ist ein erster kleiner Schritt. Dennoch bleibt weiterhin unklar, ob und wann Apple sein Angebot auf weitere Länder ausdehnen wird.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Clubhouse  
3,8 Milliarden Telefonnummern werden im Darknet verkauft

Die Telefonnummern und Kontakte aller Clubhouse-Konten werden wohl im Darknet angeboten. Nummern werden nach ihrer Wichtigkeit eingestuft.

Clubhouse: 3,8 Milliarden Telefonnummern werden im Darknet verkauft
Artikel
  1. iPhone 12: Youtuber findet Akkukapazität von Apples Magsafe-Pack heraus
    iPhone 12
    Youtuber findet Akkukapazität von Apples Magsafe-Pack heraus

    Ein Youtuber nimmt das Apple Magsafe-Akkupack auseinander. Im Video gibt er einen Einblick in die Technik und die Akkuladung des Produktes.

  2. Teilautonomes Fahren: Magna übernimmt Fahrerassistenz-Spezialisten Veoneer
    Teilautonomes Fahren
    Magna übernimmt Fahrerassistenz-Spezialisten Veoneer

    Für insgesamt 3,8 Milliarden US-Dollar will Magna International sein Geschäftsfeld autonome Fahrfunktionen ausbauen und übernimmt Veoneer.

  3. Elon Musk: Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad
    Elon Musk
    Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad

    Elon Musk hat klargestellt, dass es für das Model S und das Model X kein normales Lenkrad mehr geben wird. Das D-förmige Lenkrad ist Pflicht.

Dürüm 30. Aug 2007

... und alle Rechtschreibduden wurden über des Scheyben's Rand geworfen.

Odin Kichererbse 30. Aug 2007

Richtig. Natürlich solltest du dabei beachten, dass die Sachen im US Fernsehn...

tz... 30. Aug 2007

Wer soll das kaufen? Die, die wirklich seriensüchtig sind, sitzen entweder zu festen...

Odin Kichererbse 30. Aug 2007

Also nimm doch erstmal einen Grundkurs in Neu-Sprech bevor du dich hier beschwerst. Dann...

koq 30. Aug 2007

Nur schade das KoQ eingestellt wurde.... Was neues wirst du da also nicht mehr zu sehen...



  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • 30% auf Amazon Warehouse • LG 55NANO867NA 573,10€ • Fractal Design Meshify C Mini 69,90€ • Amazon: PC-Spiele von EA im Angebot (u. a. FIFA 21 19,99€) • Viewsonic VG2719-2K (WQHD, 99% sRGB) 217,99€ • Alternate (u. a. Fractal Design Define S2 106,89€) • Roccat Horde Aimo 49€ [Werbung]
    •  /