Abo
  • Services:

Apple verkauft Fernsehserien in Europa

Serien von Disney, MTV, Nickelodeon und Paramount für Großbritannien

Zusammen mit Disney, MTV, Nickelodeon und Paramount will Apple nun auch in Europa Fernsehserien über iTunes verkaufen. Allerdings beschränkt sich die Ankündigung derzeit auf Großbritannien.

Artikel veröffentlicht am ,

In Großbritannien können über iTunes ab sofort Serien wie "Lost", "Desperate Housewives", "Grey's Anatomy", "Ugly Betty", "Barrio 19", "Genie in the House" oder "Comedy Blue" als Download erworben werden. Die Inhalte können mit einem iPod oder Apple TV abgespielt werden. Insgesamt stehen 28 Serien zum Download zur Verfügung.

Stellenmarkt
  1. SSA SoftSolutions GmbH, Augsburg
  2. Randstad Deutschland GmbH & Co. KG, Ratzeburg

Der Preis für eine einzelne Serien-Episode liegt bei 1,89 Britischen Pfund.

In den USA bietet Apple bereits seit geraumer Zeit Kinofilme und Fernsehserien über iTunes an, doch auch wenn die passenden Abspielgeräte wie iPod und Apple TV auch hierzulande verkauft werden, fehlt ein entsprechendes Angebot an Inhalten bisher. Das Angebot in Großbritannien ist ein erster kleiner Schritt. Dennoch bleibt weiterhin unklar, ob und wann Apple sein Angebot auf weitere Länder ausdehnen wird.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. 9,99€
  3. 12,49€
  4. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Dürüm 30. Aug 2007

... und alle Rechtschreibduden wurden über des Scheyben's Rand geworfen.

Odin Kichererbse 30. Aug 2007

Richtig. Natürlich solltest du dabei beachten, dass die Sachen im US Fernsehn...

tz... 30. Aug 2007

Wer soll das kaufen? Die, die wirklich seriensüchtig sind, sitzen entweder zu festen...

Odin Kichererbse 30. Aug 2007

Also nimm doch erstmal einen Grundkurs in Neu-Sprech bevor du dich hier beschwerst. Dann...

koq 30. Aug 2007

Nur schade das KoQ eingestellt wurde.... Was neues wirst du da also nicht mehr zu sehen...


Folgen Sie uns
       


Sonos Beam im Hands on

Beam ist Sonos' erste smarte Soundbar und läuft mit Amazons Alexa. Im Zusammenspiel mit einem Fire-TV-Gerät kann dieses bequem mit Beam mit der Stimme bedient werden. Die Beam-Soundbar von Sonos kostet 450 Euro und soll am 17. Juli 2018 erscheinen.

Sonos Beam im Hands on Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Künstliche Intelligenz Vages wagen
  2. KI Mit Machine Learning neue chemische Reaktionen herausfinden
  3. Elon Musk und Deepmind-Gründer Keine Maschine soll über menschliches Leben entscheiden

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

    •  /