Abo
  • Services:

Nokia legt Symbian-Smartphone N95 neu auf

Nokia N95 8GB
Nokia N95 8GB
Im N95 8GB steckt ferner eine 5-Megapixel-Kamera mit Carl-Zeiss-Objektiv und 20fach-Digitalzoom. Das Objektiv ist mit einem Schiebeschalter vor Verschmutzungen oder Beschädigungen geschützt. Videos werden mit einer Auflösung von 640 x 480 Pixeln bei 30 Bildern/Sekunde aufgezeichnet.

Stellenmarkt
  1. VMT GmbH, Bruchsal
  2. abilex GmbH, Stuttgart

Das Smartphone ist mit Symbian S60 in der 3rd Edition ausgerüstet. So sind PIM-Programme zur Termin- und Adressverwaltung ebenso eine Selbstverständlichkeit wie der HTML-Browser von Nokia, ein E-Mail-Client sowie Office-Programme zur Anzeige von Word-, Excel-, PowerPoint- und pdf-Dateien. Für die Unterhaltung kommen Musik- und Video-Player zum Einsatz. Von der Software werden die Musikformate MP3, WMA, AAC und M4A unterstützt.

Nokia N95 8GB
Nokia N95 8GB
Das HSDPA-Gerät agiert im UMTS-Netz sowie in den vier GSM-Netzen 850, 900, 1.800 sowie 1.900 MHz. Zu den weiteren Drahtlostechniken zählen WLAN, Bluetooth mit A2DP-Unterstützung und eine Infrarotschnittstelle. Für den drahtgebundenen Datenaustausch steht USB 2.0 bereit. Zu den weiteren Leistungsdaten zählen ein UKW-Radio, Stereo-Lautsprecher, ein TV-Ausgang und ein 3,5-mm-Kopfhöreranschluss.

Im Mobiltelefon steckt ein Akku, der länger durchhält als beim Vorgänger. Dennoch bleibt die Gesprächszeit im UMTS-Modus von 3,5 Stunden eher enttäuschend. Im GSM-Netz steigt die Plauderzeit auf immerhin 5 Stunden und die Bereitschaftsdauer in allen Netzen beziffert Nokia mit knapp 12 Tagen. Auch die Musiklaufzeit wurde verlängert und liegt nun bei 10 Stunden, bei Videofunktionen muss der Akku nach 3,5 Stunden aufgeladen werden. Vermutlich gelten diese Werte ohne aktiviertes WLAN und GPS, so dass sich die Laufzeiten dann weiter verkürzen.

Nokia will das Symbian-Smartphone N95 8 GB bereits Anfang Oktober 2007 zum Preis von rund 670,-Euro ohne Vertrag auf den Markt bringen.

 Nokia legt Symbian-Smartphone N95 neu auf
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Top-Angebote
  1. 49,99€/59,99€
  2. für 849€ (Einzelpreis der Grafikkarte im Vergleich teurer als das Bundle)
  3. 93,85€ (Bestpreis!)

muenchenguru 19. Nov 2007

guckst Du auf eplus, gibts ne Internet flatrate für 25 teuronen.

estofan 09. Sep 2007

problemlos möglich ! allerdings ist die empfangsleistung bei meinem n95 recht schwach.

Bouncy 30. Aug 2007

weil das OS kein touchscreen unterstützt, kommt erst mit der nächsten version. davon...

Bouncy 30. Aug 2007

die ist auch mit sprachausgabe nicht wirklich brauchbar, nur buntes spielzeug im beta...

Bouncy 30. Aug 2007

gern geschehen, dafür habe ich hunderte sehr gute schnappschüsse von events des letzten...


Folgen Sie uns
       


Alt gegen neu - Model M im Test

Das US-Unternehmen Unicomp bietet Tastaturen mit Buckling-Spring-Schalter an - so wie sie einst bei IBMs Model-M-Modellen verwendet wurden. Die Kunststoffteile sind zwar nicht so hochwertig wie die des Originals, die neuen Model Ms sind aber dennoch sehr gute Tastaturen.

Alt gegen neu - Model M im Test Video aufrufen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test: Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test
Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen

In diesem Monat kommt der dritte digitale Assistent auf einem smarten Lautsprecher nach Deutschland: Siri. Wir haben uns angehört, was die deutsche Version auf dem Homepod leistet.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Patentantrag von Apple Neues Verfahren könnte Siri schlauer machen
  2. Siri vs. Google Assistant Apple schnappt sich Googles KI-Chefentwickler
  3. Digitaler Assistent Apple will Siri verbessern

Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
Anthem angespielt
Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

  1. Dying Light 2 Stadtentwicklung mit Schwung
  2. E3 2018 Eindrücke, Analysen und Zuschauerfragen
  3. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen

Hacker: Was ist eigentlich ein Exploit?
Hacker
Was ist eigentlich ein Exploit?

In Hollywoodfilmen haben Hacker mit Sturmmasken ein ganzes Arsenal von Zero-Day-Exploits, und auch sonst scheinen die kleinen Programme mehr und mehr als zentraler Begriff der IT-Sicherheit verstanden zu werden. Der Hacker Thomas Dullien hingegen versucht sich an einem theoretischen Modell eines Exploits.
Von Hauke Gierow

  1. IoT Foscam beseitigt Exploit-Kette in Kameras
  2. Project Capillary Google verschlüsselt Pushbenachrichtigungen Ende-zu-Ende
  3. My Heritage DNA-Dienst bestätigt Datenleck von 92 Millionen Accounts

    •  /