Abo
  • Services:

Auto Assault: Die letzten Atemzüge des Onlinespiels

Betreiber wollen am letzten Tag vor der Abschaltung viele Wünsche erfüllen

Bevor die Motoren des Onlinespiels Auto Assault endgültig nicht mehr anspringen, wollen die Betreiber von Auto Assault noch ein letztes Mal richtig Gas geben. Mit einem Abschlussevent will der Entwickler NetDevil den verbliebenen Spielern noch einmal ein Abschiedsgeschenk machen, bevor die Server endgültig abgeschaltet werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Auto Assault
Auto Assault
Mit NetDevils Auto Aussault setzt sich ein Onlinespiel zur Ruhe, das etwas anders sein wollte, es jedoch nicht geschafft hat, die Massen anzusprechen. Die letzten verbliebenen Spieler haben am 31. August 2007 noch einmal die Chance, ordentlich aufs Gaspedal zu drücken.

Stellenmarkt
  1. SICK AG, Reute bei Freiburg im Breisgau
  2. MVV Trading GmbH, Mannheim

Auto Assault
Auto Assault
NetDevil will hauptsächlich rund um das Areal "Ground Zero" die Wünsche der letzten Spieler erfüllen. Was auch immer die Spieler anfordern, die Entwickler werden ihr Bestes geben, dies zu erfüllen. Wer keinen High-Level-Charakter zur Verfügung hat, muss sich keine Sorgen machen. Auf Wunsch wird man entsprechend hochgestuft. Außerdem beschränkt sich der Abschluss nicht nur auf Ground Zero, auch andere Gebiete werden entsprechend versorgt.

Der Abschiedsevent ist leider nur etwas für Frühaufsteher oder Spieler, die die Nacht durchmachen wollen. Auto Assault startet spätestens 21:00 Uhr Central Daylight Time (GMT -5) am 31. August 2007, was hierzulande 4:00 Uhr am 1. September 2007 in der Früh entspricht. Um Mitternacht (Ortszeit), also drei Stunden später, werden die Motoren von Auto Assault dann endgültig abgeschaltet.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  2. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  3. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Anonym 30. Sep 2008

ja, meistens.. naja, es gab viel zu wenig möglichkeiten in dem spiel. das grundprinzip...

Phlexonance 31. Aug 2007

nö aber von gameplay videos und interviews mit richard garriott


Folgen Sie uns
       


Anthem angespielt

In unserer Vorschau zu Anthem beleuchten wir vor allem, was es abseits vom Ballern in Biowares Shooter zu tun gibt.

Anthem angespielt Video aufrufen
Honor View 20 im Test: Schluss mit der Wiederverwertung
Honor View 20 im Test
Schluss mit der Wiederverwertung

Mit dem View 20 weicht Huawei mit seiner Tochterfirma Honor vom bisherigen Konzept ab, altgediente Komponenten einfach neu zu verpacken: Das Smartphone hat nicht nur erstmals eine Frontkamera im Display, sondern auch eine hervorragende neue Hauptkamera, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huawei Honor View 20 mit 48-Megapixel-Kamera kostet ab 570 Euro
  2. Huawei Honor 10 Lite mit kleiner Notch kostet 250 Euro
  3. Huawei Honor View 20 hat die Frontkamera im Display

Far Cry New Dawn im Test: Die Apokalypse ist chaotisch, spaßig und hat Pay to Win
Far Cry New Dawn im Test
Die Apokalypse ist chaotisch, spaßig und hat Pay to Win

Grizzly frisst Bandit, Buggy rammt Grizzly: Far Cry New Dawn zeigt eine wunderbar chaotische Postapokalypse, die gerade bei der Geschichte und dem Schwierigkeitsgrad viel besser macht als der Vorgänger. Schade, dass die bunte Welt von Mikrotransaktionen getrübt wird.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Far Cry New Dawn angespielt Das gleiche Chaos im neuen Gewand
  2. New Dawn Ubisoft setzt Far Cry 5 postapokalyptisch fort

Huawei: Ohne Rücksicht
Huawei
Ohne Rücksicht

Die Regierung von Donald Trump geht auf allen Ebenen gegen den chinesischen Hersteller Huawei vor. Es geht um viel mehr als Finanzbetrug und Spionage.
Von Felix Lee

  1. Großbritannien Huawei zeigt 5G-Videoanruf zwischen drei Netzen
  2. Huawei USA setzen "langen Arm über Grenzen ein"
  3. 5G Großbritannien entscheidet sich gegen Huawei-Verbot

    •  /