Abo
  • IT-Karriere:

Symantec: Microsoft verhält sich monopolartig

Microsoft hat Markt für Sicherheitssoftware mit Niedrigpreisen betreten

Der Symantec-CEO John Thompson findet harsche Worte für Microsofts Eintritt in den Markt für Sicherheitssoftware. Microsoft habe den Markt mit Billigpreisen betreten und sich somit monopolartig verhalten.

Artikel veröffentlicht am ,

Ausdrücklich erklärt der Symantec-Boss, dass Microsoft im Markt für Sicherheitssoftware kein Monopolist sei, berichtet InfoWorld. Aber das Verhalten von Microsoft sei mit dem vergleichbar, wie sich Monopolisten verhalten. So sei Microsoft mit seiner Sicherheitslösung Windows Live OneCare zum jährlichen Preis von 49,95 US-Dollar für den Einsatz auf bis zu drei Computern auf den Markt gekommen.

Das vergleichbare Konkurrenzprodukt von Symantec heißt Norton 360 und wird für eine Jahresgebühr von 79,99 US-Dollar für den Einsatz auf drei PCs angeboten.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

Matze8978098789 14. Nov 2007

Ghost is auch totaler Schrott. Ich benutze immer noch Partition Magic oder halt Dump...

AucheinerdamitA... 04. Sep 2007

Was seid ihr krank. 5-10-Jahre alte Informationen werden heute noch gebetsmühlenartig...

johnmcwho 29. Aug 2007

Also gerade Symantec, die bei denen die meisten Sicherheitslücken unter den Virenscannern...

ILoveYou 29. Aug 2007

köpf ich ne Flasche Champagner! Ich glaube diese Firma ist sich nicht mal im Ansatz...

rabazz 29. Aug 2007

Was auch immer die Microsoft Lösung oder das Verhalten von Microsoft ist oder nicht ist...


Folgen Sie uns
       


Astronomie: K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super
Astronomie
K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super

Die Realität sieht anders aus, als manche Überschrift vermuten lässt. Die neue Entdeckung von Wasser auf einem Exoplaneten deutet nicht auf Leben hin, dafür aber auf Probleme im Wissenschaftsbetrieb.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Interview Heino Falcke "Wir machen Wettermodelle für schwarze Löcher"

Hue Sync: Hue-Effektbeleuchtung dank HDMI-Splitter einfacher nutzbar
Hue Sync
Hue-Effektbeleuchtung dank HDMI-Splitter einfacher nutzbar

Mit Hue Sync können Philips-Hue-Nutzer ihre Lampen passend zu Filmen oder Musik aufleuchten lassen - bisher aber nur recht umständlich über einen PC. Die neue Play HDMI Sync Box ist ein Splitter mit eingebautem Hue-Sync-Controller, an den einfach Konsolen oder Blu-ray-Player angeschlossen werden können.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Signify Kleiner Schalter und Steckdose für Philips Hue
  2. Smart Home Philips-Hue-Leuchtmittel mit Bluetooth
  3. Smart Home Philips Hue mit Außenbewegungsmelder und neuen Außenlampen

Astrobiologie: Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?
Astrobiologie
Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?

Erst kam der Urknall, dann entstand zufällig Leben - oder es war alles vollkommen anders. Statt Materie und Energie könnten Informationen das Wichtigste im Universum sein, und vielleicht leben wir in einer Simulation.
Von Miroslav Stimac

  1. Astronomie Amateur entdeckt ersten echten interstellaren Kometen
  2. Astronomie Forscher entdeckten uralte Galaxien
  3. 2019 LF6 Großer Asteroid im Innern des Sonnensystems entdeckt

    •  /