Abo
  • Services:

"Killerspiele" bei der Bundeszentrale für politische Bildung

Dossier und Live-Chats zur umstrittenen Frage nach einem "Killerspieleverbot"

Die Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) will einen Beitrag zur Diskussion über Gewalt in Computerspielen liefern und hat dazu ein ausführliches Dossier zu dem Thema veröffentlicht. Begleitet wird das Online-Angebot von Live-Chats mit Experten, der erste startet am heutigen Mittwoch.

Artikel veröffentlicht am ,

Unter www.bpb.de/verbotenespiele äußern sich Experten und Politiker in kontroversen Beiträgen über Wirkung, Inhalt, Zensur, Kontrolle und wirtschaftliche Aspekte von so genannten "Killerspielen".

Stellenmarkt
  1. Bremer Rechenzentrum GmbH, Bremen
  2. BSH Hausgeräte GmbH, Traunreut

Dabei sind Beträge des bayerischen Innenministers Günther Beckstein, des Vize-Fraktionsvorsitzenden der SPD, Fritz Rudolf Körper, des USK-Vorsitzenden Klaus Spieler und von Martin Lorber, Leiter der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit von Electronic Arts.

Die Debatte wird von regelmäßig stattfindenden Live-Chats begleitet. Am heutigen Mittwoch, dem 29. August 2007, machen die Medienwissenschaftler Mathias Mertens und Matthias Kleimann ab 13 Uhr den Auftakt. Die beiden Experten stehen anderthalb Stunden zur Diskussion über die Frage "Sind Computerspiele anders als andere Medien?" zur Verfügung. Sie liefern Anregungen über die Besonderheit von Computerspielen im Unterschied zu anderen Medien. Weitere Chats unter Überschriften wie "Wie gefährlich sind Spiele?", "Was bringen Gesetze?", "Wie gut ist die Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle/USK?", "Welche Rolle spielt die Wirtschaft?" und "Freie Rede, freie Kunst?" sollen folgen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. jetzt bei Apple.de bestellbar
  2. für 147,99€ statt 259,94€
  3. 120,84€ + Versand

Bibabuzzelmann 31. Aug 2007

Kann mich nur noch an den Spruch von ihm erinnern, als er die SPD verlassen hat, der...

Knubbelknödel 31. Aug 2007

Nur schade, das es wirklich Menschen gibt, die dieser Meinung sind. Sollte sich das...

bitte_ein_bit 30. Aug 2007

"eine zensur findet nicht statt" ? lol aber nur dann, wenn man sich das zeug...

Schw 30. Aug 2007

wird von meiner Wahlliste gestrichen. Als wenn wir keine anderen Probleme hätten. Wer...

Ekelpack 29. Aug 2007

Doch habe ich... Du bist dagegen, dass man Killerspiele verbietet, weil Dir Killerspiele...


Folgen Sie uns
       


LG Display CSO light angesehen (Light Building 2018)

Auf der Light + Building 2018 zeigt LG Display Licht, das auch Ton produziert.

LG Display CSO light angesehen (Light Building 2018) Video aufrufen
Dell XPS 13 (9370) im Test: Sehr gut ist nicht besser
Dell XPS 13 (9370) im Test
Sehr gut ist nicht besser

Mit dem XPS 13 (9370) hat Dell sein bisher exzellentes Ultrabook in nahezu allen Bereichen überarbeitet - und es teilweise verschlechtert. Der Akku etwa ist kleiner, das spiegelnde Display nervt. Dafür überzeugen die USB-C-Ports, die Kühlung sowie die Tastatur, und die Webcam wurde sinnvoller.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ultrabook Dell hat das XPS 13 ruiniert
  2. XPS 13 (9370) Dells Ultrabook wird dünner und läuft kürzer
  3. Ultrabook Dell aktualisiert XPS 13 mit Quadcore-Chip

Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Denial of Service Facebook löscht Cybercrime-Gruppen mit 300.000 Mitgliedern
  2. Vor Anhörungen Zuckerberg nimmt alle Schuld auf sich
  3. Facebook Verschärfte Regeln für Politwerbung und beliebte Seiten

Xperia XZ2 Compact im Test: Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos
Xperia XZ2 Compact im Test
Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos

Sony konzentriert sich beim Xperia XZ2 Compact erneut auf die alte Stärke der Serie und steckt ein technisch hervorragendes Smartphone in ein kompaktes Gehäuse. Heraus kommt ein kleines Gerät, das kaum Wünsche offenlässt und in dieser Größenordnung im Grunde ohne Konkurrenz ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Xperia XZ2 Premium Sony stellt Smartphone mit lichtempfindlicher Dualkamera vor
  2. Sony Grundrauschen an Gerüchten über die Playstation 5 nimmt zu
  3. Playstation Sony-Chef Kaz Hirai verabschiedet sich mit starken Zahlen

    •  /