Abo
  • Services:

Flache Casio-Kameras mit 8 und 10 Megapixeln und H.264

Videoaufnahmen mit maximal 848 x 480 Pixeln bei 30 Bildern pro Sekunde

Casio hat die beiden Digitalkameras Exilim Zoom EX-V8 sowie die EX-Z1080 vorgestellt. Die EX-V8 bietet 8,1 Megapixel Auflösung und wurde mit einem innenliegenden 7fach-Zoomobjektiv (38 bis 266 mm KB) und F2,8 bis F4,5 ausgestattet. Dazu kommt ein mechanischer Bildstabilisator mit CCD-Shift.

Artikel veröffentlicht am ,

Casio Exilims
Casio Exilims
Die EX-Z1080 hingegen liefert 10,1 Megapixel und kommt bis auf eine Lichtempfindlichkeit von ISO 6400, hat dafür aber nur einen 3fach optischen Zoom mit einer Brennweite von 38 bis 114 mm (KB) bei F2,8 bis F5,1. Der Sensor des 10-Megapixel-Modells misst 1/1,75 Zoll, der des 8-Megapixel-Apparates 1/2,5 Zoll.

Stellenmarkt
  1. Dataport, Altenholz bei Kiel, Hamburg
  2. MSA Technologies and Enterprise Services GmbH, Berlin

Die beiden Kameras machen neben Standbildern wie alle Kompakten auch Filmaufnahmen - in diesem Fall allerdings im H.264-Format. Maximal ist eine Breitbild-Auflösung von 848 x 480 Pixeln bei 30 Bildern pro Sekunde möglich. Daneben gibt es auch noch einen so genannten YouTube-Modus, der die Videos gleich in YouTube-Auflösung mitschneidet. Eine Casio-eigene Software zum Hochladen von Filmen auf YouTube liegt den Kameras bei. Beide Kameras nutzen optional eine Gesichtserkennung zur Scharfstellung und Belichtungssteuerung.

Casio Exilims
Casio Exilims
An der Hi-Zoom EX-V8 sitzt ein Display mit 2,5-Zoll-Diagonale, während es bei der EX-Z1080 ein 2,6 Zoll großes TFT ist. Die V8 schafft in der Serienbildstellung 4 Aufnahmen pro Sekunde, wobei hier allerdings auf 2 Megapixel heruntergeschaltet werden muss. Die Exilim Zoom EX-Z1080 schafft bei gleicher Bildgröße gleich 7 Aufnahmen pro Sekunde.

Beide Kameras werden mit SD, SDHC, MMC oder MMCplus gefüttert und besitzen Video- und USB-Anschlüsse. Die Casio Exilim EX-V8 misst 9,6 x 6 x 2,54 cm und wiegt 150 Gramm. Die EX-Z1080 misst 9,1 x 5,7 x 2,4 cm bei 125 Gramm Leergewicht.

Die Exilim Hi-Zoom EX-V8 von Casio soll ab September 2007 für 350,- Euro und die Exilim Zoom EX-Z1080 für 280,- Euro angeboten werden.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,99€
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

-MM- 29. Aug 2007

Dein wort in (kamera-)gottes ohr *g* Aber welcher hersteller verbaut solche sensoren...


Folgen Sie uns
       


Sony E3 2018 Pressekonferenz - Live (techn. Probleme)

Sony hatte während der Übertragung der Pressekonferenz der E3 2018 massive technische Probleme. Abseits davon waren die gezeigten Spiele aber sehr gut. Trotzdem empfehlen wir, den Abschnitt nach The Last of Us bis zu Ghost of Tsushima zu überspringen. (Minute 40-50)

Sony E3 2018 Pressekonferenz - Live (techn. Probleme) Video aufrufen
Sun to Liquid: Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird
Sun to Liquid
Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird

Wasser, Kohlendioxid und Sonnenlicht ergeben: Treibstoff. In Spanien wird eine Anlage in Betrieb genommen, in der mit Hilfe von Sonnenlicht eine Vorstufe für synthetisches Kerosin erzeugt oder Wasserstoff gewonnen wird. Ein Projektverantwortlicher vom DLR hat uns erklärt, warum die Forschung an Brennstoffen trotz Energiewende sinnvoll ist.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Deep Sea Mining Deep Green holte Manganknollen vom Meeresgrund
  2. Klimaschutz Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
  3. Physik Maserlicht aus Diamant

Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
Anthem angespielt
Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

  1. Dying Light 2 Stadtentwicklung mit Schwung
  2. E3 2018 Eindrücke, Analysen und Zuschauerfragen
  3. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen

Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
Kreuzschifffahrt
Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
Von Werner Pluta

  1. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  2. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
  3. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren

    •  /