Abo
  • Services:
Anzeige

Bericht: Xbox 360 mit 65-nm-CPU läuft vom Band

Konsolen mit Falcon-Mainboard auf dem Weg in die USA?

Dean Takahashi von "The Mercury News" hat wieder etwas zu Microsofts künftigem Xbox-360-Mainboard ("Falcon") in Erfahrung gebracht, das mit der kühler laufenden 65-nm-Technik bestückt sein wird. Im Herbst 2007 könnten Falcon-Konsolen zum Verkauf bereitstehen, aus China sollen bereits erste Lieferungen Richtung USA unterwegs sein.

Falcon wird allerdings den Informationen von Takahashi zufolge nur mit einer 65-nm-CPU aufwarten, der ATI/AMD-Grafikchip wird weiterhin in 90 nm gefertigt. Dem von Microsoft unbestätigten Bericht zufolge steht der 65-nm-Grafikchip erst später zur Verfügung, nicht alle Bausteine werden also kühler laufen. Im Juli 2007 soll Microsofts Hardware-Team Falcon und die 65-nm-CPU noch auf Herz und Nieren überprüft haben, um alle Bugs auszumerzen.

Anzeige

Bei der seit kurzem erhältlichen schwarzen Xbox 360 Elite und der bald erscheinenden HDMI-bestückten Xbox 360 Premium hat Microsoft laut eigenen Angaben noch keine nennenswerten Änderungen an der Hardware vorgenommen. Eine geringere Hitze- oder Lautstärkeentwicklung ist damit nicht zu erwarten.

Die Hitzeentwicklung der Xbox 360 sorgt nicht nur für ein subjektiv recht lautes Betriebsgeräusch, sondern kann auch zu Hardware-Ausfällen führen, weswegen Microsoft die Garantie für derartige Fälle ausdehnen und bessere Kühler verbauen musste.

Falcon könnte mit seiner 65-nm-CPU helfen, die Stabilität der Xbox 360 deutlich zu verbessern. Noch kann aber derzeit nur spekuliert werden, ob es schlau ist, deswegen mit dem Kauf zu warten oder nicht. Hoffnungen darauf, dass die Falcon-Geräte mit integriertem Netzteil kommen, können sich Kunden laut Takahashi abschminken.

Kunden, die lieber auf Falcon warten, sollten aber laut dem amerikanischen Journalisten wissen, dass seinen Informationen zufolge nur die HDMI-bestückten Premium-, Elite- und Halo-Versionen der Xbox 360 mit Falcon-Board kommen werden. Unklar ist unterdessen, wie diese von der Menge an älteren 90-nm-Geräten mit Zephyr-Board unterschieden werden können.

Offen bleibt auch, ob Microsoft den Abverkauf der 90-nm-Hardware mit der jüngsten Preissenkung steigern kann oder ob Kunden - trotz des nahenden Halo-3-Verkaufsstarts - lieber auf Falcon warten. Da die ersten dieser neuen Xbox-360-Geräte nun laut Takahashi in China vom Band laufen und die Lieferung in die USA per Schiff etwa sechs Wochen dauert, dürfte noch etwas Geduld vonnöten sein. "Vielleicht ist es rechtzeitig zu Weihnachten so weit", vermutet Takahashi.


eye home zur Startseite
Timmy 14. Okt 2007

Und es ist nur ein Controller dabei nichtmals ein Hd-Kabel oder sonstiges

angelo 09. Okt 2007

gute grafik = spielspaß?!?!?!

ikodemis kebanana 30. Aug 2007

Für die Xbox 360 sieht es shclecht aus seit Nikodemis IV Wii exkulsiv ist!!! Das Spiel...

punkt 30. Aug 2007

Das ändert nix daran, dass schon seit Dez. 06 65nm Desktop CPUs von AMD auf dem Markt...

RumpelBär 30. Aug 2007

verdammt nochmal! ms soll endlich, ein internes hd-dvd-laufwerk in die kiste pflanzen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ZIEHL-ABEGG SE, Künzelsau
  2. Omnicare Pharma GmbH, Siegburg bei Bonn
  3. Dirk Rossmann GmbH, Burgwedel
  4. vwd GmbH, Frankfurt


Anzeige
Hardware-Angebote

Folgen Sie uns
       


  1. Private Division

    Rockstar-Games-Firma gründet Ableger für AAA-Indiegames

  2. Klage erfolgreich

    BND darf deutsche Metadaten nicht beliebig sammeln

  3. Neuer Bericht

    US-Behörden sollen kommerzielle Cloud-Dienste nutzen

  4. Übernahme

    Walt Disney kauft Teile von 21st Century Fox

  5. Deep Learning

    Googles Cloud-TPU-Cluster nutzen 4 TByte HBM-Speicher

  6. Leistungsschutzrecht

    EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

  7. E-Ticket Deutschland bei der BVG

    Bewegungspunkt am Straßenstrich

  8. Star Wars

    The-Last-Jedi-Update für Battlefront 2 veröffentlicht

  9. Airport mit 802.11n und neuere

    Apple sichert seine WLAN-Router gegen Krack-Angriff ab

  10. Bell UH-1

    Aurora Flight Sciences macht einen Hubschrauber zur Drohne



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
4K UHD HDR: Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
4K UHD HDR
Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
  1. Cisco und Lancom Wenn Spionagepanik auf Industriepolitik trifft
  2. Encrypted Media Extensions Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

King's Field 1 (1994): Die Saat für Dark Souls
King's Field 1 (1994)
Die Saat für Dark Souls
  1. Blade Runner (1997) Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
  2. SNES Classic Mini im Vergleichstest Putzige Retro-Konsole mit suboptimaler Emulation

Bundesregierung: Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
Bundesregierung
Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
  1. Druck der Filmwirtschaft EU-Parlament verteidigt Geoblocking bei Fernsehsendern
  2. Rechtsunsicherheit bei Cookies EU warnt vor Verzögerung von ePrivacy-Verordnung
  3. Datenschutz EU-Parlament stimmt ePrivacy-Verordnung zu

  1. Re: Hierfür braucht Disney mehr eigene Inhalte...

    Dungeon Master | 04:20

  2. Re: Erweiterungswünsche

    [Benutzernamen... | 03:52

  3. Re: > Wir freuen uns über Hinweise dazu, wie...

    2ge | 03:30

  4. Gegenbeispiel: China

    2ge | 02:50

  5. Re: Da stellt sich dann doch die Frage...

    plutoniumsulfat | 02:01


  1. 16:10

  2. 15:30

  3. 15:19

  4. 14:50

  5. 14:44

  6. 14:43

  7. 14:05

  8. 12:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel