Abo
  • Services:
Anzeige

Multimedia-Wiedergabe bremst Vista aus

Netzwerkverbindungen arbeiten bei Musik-oder Video-Wiedergabe langsamer

Die Netzwerkfunktionen in Windows Vista werden ausgebremst, wenn das Betriebssystem Videos oder Musikdateien abspielt. Das gab Microsoft über seinen Mitarbeiter Mark Russinovich per Blog-Eintrag zu. Der Grund dafür liegt in der Architektur von Windows Vista begründet, so dass hier eine Änderung an Windows Vista vorgenommen werden muss.

Wie Russinovich berichtet, wurden die Routinen zur Wiedergabe von Audio- und Videodateien in Windows Vista so gestaltet, dass die unterbrechungsfreie Wiedergabe Vorrang hat. Dadurch wird die Geschwindigkeit einer Netzwerkverbindung gedrosselt, wenn Vista damit beschäftigt ist, entsprechende Multimediadateien abzuspielen. Eine solche Vermutung hatten verschiedene Vista-Anwender bereits in den vergangenen Wochen im Internet geäußert. Nun wurden diese Mutmaßungen offiziell bestätigt.

Anzeige

Microsoft hat den Routinen zur Audio- und Videowiedergabe die Fähigkeit verliehen, bei Bedarf den Netzwerkverkehr zu begrenzen, um die Wiedergabe ohne Störungen ablaufen zu lassen. Dann beauftragt der Multimedia Class Scheduler Service (MMCSS) den NDIS-Gerätetreiber dazu, maximal 10 Pakete pro Millisekunde zu verarbeiten, was 10.000 Paketen/Sekunde entspricht. Bei einer Fast-Ethernet-Verbindung fällt die Deckelung der Übertragungsrate nicht weiter auf, weil hardwareseitig nur bis 12,5 MByte/Sekunde übertragen werden und die maximale Übertragungsrate bei 15 MByte/Sekunde liegt. Anders sieht es aber aus, wenn eine Gigabit-Verbindung verwendet wird, denn dann bricht die Datenrate merklich ein.

Microsoft arbeitet daran, diesen Umstand abzuschalten. Wann es eine Abhilfe von Microsoft geben wird, ist aber noch nicht bekannt.


eye home zur Startseite
bitte_ein_bit 30. Aug 2007

...microsoft ihm einen maulkorb verpaßt.

* 30. Aug 2007

Tja der unterschied zwischen Features und Bugs ist das man erste abschalten kann,

spacy 28. Aug 2007

Seien wir realistisch, es sind doch mindestens gefühlte 90% ;)

Antrag 28. Aug 2007

Ich beantrage sofort ein Verfallsdatum in alle Intel-CPUs einzubauen! Nach 20 Monaten...

argumenteur 28. Aug 2007

reichlich arme argumentation hast du da.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schlafhorst Zweigniederlassung der Saurer GmbH & Co. KG, Übach-Palenberg
  2. Dataport, Hamburg, Altenholz bei Kiel
  3. Landeskriminalamt Thüringen, Erfurt
  4. Dataport, Hamburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 649,90€
  2. 811,90€ + 3,99€ Versand
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


  1. Amazon Channels

    Prime-Kunden erhalten Fußball-Bundesliga für 5 Euro im Monat

  2. Dex-Bytecode

    Google zeigt Vorschau auf neuen Android-Compiler

  3. Prozessor

    Intels Ice Lake wird in 10+ nm gefertigt

  4. Callya Flex

    Vodafone eifert dem Congstar-Prepaid-Tarif nach

  5. Datenbank

    MongoDB bereitet offenbar Börsengang vor

  6. Spielemesse

    Entwickler von Playerunknown's Battlegrounds hält Keynote

  7. Matias Ergo Pro Keyboard im Test

    Die Exzentrische unter den Tastaturen

  8. Deeplearn.js

    Google bringt Deep Learning in den Browser

  9. Satellitennavigation

    Sapcorda will auf Zentimeter genau orten

  10. Nach Beschwerden

    Google löscht Links zu Insolvenzdatenbanken



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Ikea Trådfri im Test: Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
Ikea Trådfri im Test
Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
  1. Die Woche im Video Kündigungen, Kernaussagen und KI-Fahrer
  2. Automatisierte Lagerhäuser Ein riesiger Nerd-Traum
  3. Augmented Reality Ikea will mit iOS 11 Wohnungen virtuell einrichten

Surface Laptop im Test: Microsofts Next Topmodel hat zu sehr abgespeckt
Surface Laptop im Test
Microsofts Next Topmodel hat zu sehr abgespeckt
  1. Unzuverlässige Surfaces Microsoft widerspricht Consumer Reports
  2. Microsoft Surface Pro im Test Dieses Tablet kann lange
  3. Microsoft Neues Surface Pro fährt sich ohne Grund selbst herunter

Makeblock Airblock im Test: Es regnet Drohnenmodule
Makeblock Airblock im Test
Es regnet Drohnenmodule
  1. Luftraum US-Militärangehörige dürfen auf zivile Drohnen schießen
  2. Filmaufnahmen Neuer Algorithmus steuert Kameradrohne
  3. US-Armee Die Flugdrohne, die an ein Flughörnchen erinnert

  1. Re: Überschrift nicht ganz so klar

    Kalihovic | 15:18

  2. Titel Artikel

    Desertdelphin | 15:18

  3. Re: Welche Display Größe & Auflösung?

    Friko44 | 15:18

  4. Re: Geheimtipp für nicht-Prime-Kunden

    donossi | 15:18

  5. Bundesliga möchte ich nicht mal geschenkt haben.

    Sinnfrei | 15:17


  1. 15:02

  2. 14:49

  3. 13:50

  4. 13:27

  5. 13:11

  6. 12:20

  7. 12:01

  8. 11:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel