Abo
  • Services:

Multimedia-Wiedergabe bremst Vista aus

Netzwerkverbindungen arbeiten bei Musik-oder Video-Wiedergabe langsamer

Die Netzwerkfunktionen in Windows Vista werden ausgebremst, wenn das Betriebssystem Videos oder Musikdateien abspielt. Das gab Microsoft über seinen Mitarbeiter Mark Russinovich per Blog-Eintrag zu. Der Grund dafür liegt in der Architektur von Windows Vista begründet, so dass hier eine Änderung an Windows Vista vorgenommen werden muss.

Artikel veröffentlicht am ,

Wie Russinovich berichtet, wurden die Routinen zur Wiedergabe von Audio- und Videodateien in Windows Vista so gestaltet, dass die unterbrechungsfreie Wiedergabe Vorrang hat. Dadurch wird die Geschwindigkeit einer Netzwerkverbindung gedrosselt, wenn Vista damit beschäftigt ist, entsprechende Multimediadateien abzuspielen. Eine solche Vermutung hatten verschiedene Vista-Anwender bereits in den vergangenen Wochen im Internet geäußert. Nun wurden diese Mutmaßungen offiziell bestätigt.

Stellenmarkt
  1. DESY Deutsches Elektronen Synchrotron, Hamburg
  2. über duerenhoff GmbH, Mannheim

Microsoft hat den Routinen zur Audio- und Videowiedergabe die Fähigkeit verliehen, bei Bedarf den Netzwerkverkehr zu begrenzen, um die Wiedergabe ohne Störungen ablaufen zu lassen. Dann beauftragt der Multimedia Class Scheduler Service (MMCSS) den NDIS-Gerätetreiber dazu, maximal 10 Pakete pro Millisekunde zu verarbeiten, was 10.000 Paketen/Sekunde entspricht. Bei einer Fast-Ethernet-Verbindung fällt die Deckelung der Übertragungsrate nicht weiter auf, weil hardwareseitig nur bis 12,5 MByte/Sekunde übertragen werden und die maximale Übertragungsrate bei 15 MByte/Sekunde liegt. Anders sieht es aber aus, wenn eine Gigabit-Verbindung verwendet wird, denn dann bricht die Datenrate merklich ein.

Microsoft arbeitet daran, diesen Umstand abzuschalten. Wann es eine Abhilfe von Microsoft geben wird, ist aber noch nicht bekannt.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

bitte_ein_bit 30. Aug 2007

...microsoft ihm einen maulkorb verpaßt.

* 30. Aug 2007

Tja der unterschied zwischen Features und Bugs ist das man erste abschalten kann,

spacy 28. Aug 2007

Seien wir realistisch, es sind doch mindestens gefühlte 90% ;)

Antrag 28. Aug 2007

Ich beantrage sofort ein Verfallsdatum in alle Intel-CPUs einzubauen! Nach 20 Monaten...

argumenteur 28. Aug 2007

reichlich arme argumentation hast du da.


Folgen Sie uns
       


Lenovo Moto G6 - Test

Bei einem Smartphone für 250 Euro müssen sich Käufer oft auf Kompromisse einstellen. Beim Moto G6 halten sie sich aber in Grenzen.

Lenovo Moto G6 - Test Video aufrufen
Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. ID Buzz und Crozz Volkswagen will Elektroautos in den USA bauen
  2. PFO Pininfarina plant Elektrosupersportwagen mit 400 km/h
  3. Einride Holzlaster T-Log fährt im Wald elektrisch und autonom

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

    •  /