Abo
  • Services:
Anzeige

Spieletest: FlatOut Ultimate Carnage - Crashs in HD

Rasereien und Unfälle auf der Xbox 360

Mit FlatOut Ultimate Carnage schafft die ungewöhnliche und unterhaltsame Flatout-Reihe den Sprung auf die Xbox 360 - und positioniert sich dort als ernstzunehmende Konkurrenz für sämtliche Rennspiel-Platzhirsche wie Burnout und Co. Zum unterhaltsamen Gameplay gesellt sich diesmal nämlich auch eine herausragende Präsentation.

Anzeige

FlatOut - Ultimate Carnage (Xbox 360)
FlatOut - Ultimate Carnage (Xbox 360)
"Mehr als 8.000 dynamisch dargestellte Objekte pro Strecke, 20.000 Polygone pro Wagen, eine HD-Auflösung in 720p im Breitbild-Format sowie dynamische Echtzeit-Lichteffekte" sind ein paar der Schlagworte, mit denen Publisher Koch Media im Zusammenhang mit dem neuen Flatout um sich wirft; und auch, wer sich von derartigen Marketing-Botschaften nicht beeindrucken lässt, muss zugeben: Dieses Spiel sieht beeindruckend gut aus. Wunderbar detaillierte Fahrzeuge, die sich dank eines umfangreichen Schadensmodells Schritt für Schritt in ihre Einzelteile zerlegen lassen, sehr ansehnliche Strecken, tolle Effekte und trotzdem eine konstante Frame-Rate - im Gegensatz zu vielen lieblosen Umsetzungen der letzten Zeit hat man hier wirklich das Gefühl, dass die Entwickler sich über die technischen Möglichkeiten der Microsoft-Konsole ihre Gedanken gemacht haben.

FlatOut Ultimate Carnage
FlatOut Ultimate Carnage
Das eigentliche Gameplay ist eng an Flatout 2 angelehnt, kann aber mit zahlreichen Erweiterungen aufwarten. Im Karriere-Modus wird mit geringem Budget und unspektakulärem Fahrzeug gestartet, nach ein paar Erfolgen in mal mehr (Platzierung), mal weniger (Bomben Run) typischen Rennen winken aber Preisgelder und Aufstiegsmöglichkeiten. Trotz Tuning Optionen sollte man vom Ausbau der Vehikel allerdings nicht zu viel erwarten - in Regionen eines Need For Speed Underground dringt das Ganze nicht mal ansatzweise vor. Richtig unterhaltsam wird es dann allerdings im Carnage-Modus: Hier müssen nicht nur Kontrahenten abgedrängt und beschädigt, sondern im Idealfall komplett zerstört werden; Arenenwettbewerbe in bester Destruction-Derby-Manier sorgen hier für fliegende Einzelteile.

FlatOut Ultimate Carnage
FlatOut Ultimate Carnage
Als Bonus wurden ein paar nette Minispiele eingefügt, in denen Crash Test Dummies in diversen Sportarten "missbraucht" werden - da gilt es dann etwa, einen Unfall so zu verursachen, dass die Unfallpuppe Kegel umstößt, durch Ringe fliegt oder in einem Fußball Tore landet. Noch deutlich spaßiger ist allerdings die Multiplayer-Option via Xbox Live für bis zu acht Spieler, in denen um gute Platzierungen gerast oder gegenseitig die Fahrzeuge geschrottet werden dürfen.

FlatOut Ultimate Carnage erscheint am 22. August 2007 exklusiv für die Xbox 360 und kostet etwa 60,- Euro.

Fazit:
Tolle Grafik, großer Umfang, unkompliziertes Gameplay - in Sachen Fun-Racing platziert sich FlatOut Ultimate Carnage auf Anhieb in der Spitzengruppe der Xbox-360-Spiele. Wer bei Rennspielen jedenfalls mehr Wert auf Unterhaltung denn realistisches Fahrverhalten legt, ist hier bestens aufgehoben.


eye home zur Startseite
Hotohori 29. Aug 2007

Also neben der besseren Grafik lässt sich deutlich mehr zerstören, das fällt sofort auf...

Hotohori 29. Aug 2007

Am besten wir verbieten alles was Spaß machen könnte, dann sind wir auf der sicheren...

~jaja~ 29. Aug 2007

Zumindest hat beides mit Pisse zu tun. ~g~

lemetre 28. Aug 2007

gabs alles schon - ich sag nur: Carmageddon! :) in der schrottversion (=deutsche version...

d43M0n 28. Aug 2007

Dabei fand ich SimAnt damals so gut! :)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. Bosch Sicherheitssysteme GmbH, Grasbrunn bei München
  3. Hexagon Metrology Vision GmbH, Saarwellingen
  4. Bundeskriminalamt, Wiesbaden


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Caseking
  2. (diverse Modelle von MSI, ASUS, ASRock und Gigabyte lagernd)
  3. bei Alternate

Folgen Sie uns
       


  1. Tichome Mini im Hands On

    Google-Home-Konkurrenz startet für 82 Euro

  2. Düsseldorf

    Telekom greift Glasfaserausbau von Vodafone an

  3. Microsoft

    Neue Firmware für Xbox One bietet mehr Übersicht

  4. Infrastrukturabgabe

    Kleinere deutsche Kabelnetzbetreiber wollen Geld von Netflix

  5. Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

    Google fehlt der Mut

  6. Baden-Württemberg

    Unitymedia schließt Sendeplatzumstellung ab

  7. Gesetz gegen Hasskommentare

    Die höchsten Bußgelder drohen nur Facebook

  8. GPD Pocket im Test

    Winziger Laptop für Wenigtipper

  9. Neue WLAN-Treiber

    Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen

  10. Kabel-Radio

    Sachsen will auch schnelle UKW-Abschaltung im Kabel



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames-Rundschau: Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
Indiegames-Rundschau
Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  3. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob

Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

Science-Fiction wird real: Kampf der Robotergiganten
Science-Fiction wird real
Kampf der Robotergiganten
  1. Roboter Megabots kündigt Video vom Roboterkampf an
  2. IFR Zahl der verkauften Haushaltsroboter steigt stark an
  3. Automatisierung Südkorea erwägt eine Robotersteuer

  1. Re: Immer wieder lustig,

    freddypad | 17:10

  2. Klingt bekannt

    mrgenie | 17:10

  3. Re: Meine Gedanken ...

    itza | 17:07

  4. Re: Supertoll!

    crackhawk | 17:06

  5. Re: Provider sollen Daten von a nach b leiten

    SirFartALot | 17:06


  1. 17:00

  2. 16:37

  3. 15:50

  4. 15:34

  5. 15:00

  6. 14:26

  7. 13:15

  8. 11:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel