SugarCRM 5.0 angekündigt

Community Edition unter der GPLv3

SugarCRM hat seine gleichnamige Customer-Relationship-Management-Software in der Version 5.0 angekündigt. Mit einem neuen Modul-Builder können Anwender ihre eigenen Module erstellen und es wurde ein Ajax-E-Mail-Client integriert. Die Community Edition wird als Open Source veröffentlicht.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Der E-Mail-Client
Der E-Mail-Client
Der neue Modul-Builder ermöglicht, eigene Module zu erstellen und vorhandene Objekte in ein neues CRM-Modul einzubinden. Die Module sollen nahtlos mit den verschiedenen Funktionen des CRM-Systems zusammenarbeiten und auch bei Updates nicht verloren gehen. Die neue Benutzeroberfläche speichert Änderungen in einem Metadaten-Repository, wodurch sich bei künftigen Veröffentlichungen problemlos neue Funktionen einbinden lassen sollen.

Stellenmarkt
  1. Field Service Engineer oder IT-Systemelektronikern oder Informationselektroniker (m/w/d)
    IPB Internet Provider in Berlin GmbH, Berlin
  2. Servicetechniker (w/m/d) 2nd Level
    Bechtle Onsite Services GmbH, Wolfsburg
Detailsuche

Die Zugriffskontrolle wurde dahingehend überarbeitet, dass sie besser mit Hierarchien umgehen kann. Bei den eigentlichen CRM-Funktionen ist ein Ajax-E-Mail-Client hinzugekommen, der Tastenkürzel und Filterregeln unterstützt. Die Dashboards bieten bessere Diagrammfunktionen und es lassen sich mehrere Dashboards auf der Homepage anzeigen, die sich auch für andere freigeben lassen.

Neben der Möglichkeit, Sugar 5.0 auf eigenen Servern zu installieren, wird es auch eine On-Demand-Fassung geben. Der Wechsel zwischen beiden Varianten soll jederzeit möglich sein und durch eine eigene On-Demand-Instanz für jeden Kunden will SugarCRM Sicherheit garantieren. Ob Updates dabei automatisch oder zu einem festgelegten Zeitpunkt eingespielt werden, sollen Kunden selbst entscheiden können.

Die drei Editionen - Community, Professional und Enterprise - sollen ab Ende September 2007 verfügbar sein, zuvor soll noch eine Beta-Version veröffentlicht werden. Aktuelle Preise nannte SugarCRM noch nicht, die Community Edition wird unter der GPLv3 veröffentlicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Kooperation
Amazon Kreditkarte mit Landesbank Berlin wird eingestellt

Während der ADAC seine Kunden bereits informiert hat, schweigt Amazon Deutschland noch zum Ende der Kooperation mit der Landesbank Berlin.

Kooperation: Amazon Kreditkarte mit Landesbank Berlin wird eingestellt
Artikel
  1. Linux: Vom einfachen Speicherfehler zur Systemübernahme
    Linux
    Vom einfachen Speicherfehler zur Systemübernahme

    Ein häufig vorkommender Fehler in C-Code hat einen Google-Entwickler motiviert, über Gegenmaßnahmen nachzudenken.

  2. Social-Media-Plattform: Paypal will Pinterest kaufen
    Social-Media-Plattform
    Paypal will Pinterest kaufen

    Der Zahlungsabwickler Paypal soll bereit sein, 45 Milliarden US-Dollar für den Betreiber digitaler Pinnwände zu bezahlen.

  3. Pixel 6 (Pro): Googles Tensor-SoC ist eine wilde Mischung
    Pixel 6 (Pro)
    Googles Tensor-SoC ist eine wilde Mischung

    Viel Samsung, wenig Google: Der Chip kombiniert extreme Computational Photography mit einem kuriosen Design zugunsten der Akkulaufzeit.
    Eine Analyse von Marc Sauter

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week Finale: Bis 33% auf Digitus-Monitorhalterungen & bis 36 Prozent auf EVGA-Netzteile • Samsung-Monitore (u. a. 24" FHD 144Hz 169€) • Bosch Professional zu Bestpreisen • Sandisk Ultra 3D 500GB 47,99€ • Google Pixel 6 vorbestellbar ab 649€ + Bose Headphones als Geschenk [Werbung]
    •  /