Abo
  • Services:
Anzeige

LG: Handy mit 5-Megapixel-Kamera und erstes Smartphone

LG zeigt Smartphone mit Windows Mobile 6 und HSDPA

LG Electronics hat auf der Internationalen Funkausstellung 2007 (IFA 2007) in Berlin ein Smartphone mit Windows Mobile 6 und ein Mobiltelefon mit einer 5-Megapixel-Kamera sowie einem Touchscreen vorgestellt. Mit dem KS20 steigt LG in den Smartphone-Markt ein und bietet nicht ganz das übliche Windows-Mobile-Smartphone-Einerlei.

LG KS20
LG KS20
Als Erstes fällt die Bauform des KS20 ins Auge: Der Neuling misst nur 99,5 x 58 x 12,8 mm und wiegt 95 Gramm - damit zählt er zu den Fliegengewichten unter den Smartphones. Bedient wird das KS20 über einen 2,8 Zoll großen Touchscreen, der bei einer Auflösung von 240 x 320 Pixeln bis zu 262.144 Farben darstellt. Die maximale Farbanzahl solcher Touchscreens liegt sonst bei lediglich 65.536 Farben. Eine Handy-Klaviatur oder eine Mini-Tastatur sind nicht vorhanden, so dass alle Eingaben über den Touchscreen vorgenommen werden müssen - damit ist eine Einhandbedienung ausgeschlossen.

Anzeige

Eine 2-Megapixel-Kamera mit CMOS-Sensor, 2fach digitalem Zoom und Autofokus befindet sich auf der Gehäuserückseite, auf der Vorderseite ist eine zweite VGA-Kamera für Videokonferenzen angebracht. Die Megapixel-Kamera schießt Fotos mit einer maximalen Auflösung von 1.600 x 1.200 Pixeln, Videos zeichnet sie mit einer Auflösung von 320 x 240 Pixeln und 15 Bildern pro Sekunde als MPEG4- oder H.263-Datei auf.

LG KS20
LG KS20
Der interne Speicher beträgt 128 MByte und kann bei Bedarf per Micro-SD-Karte erweitert werden. Zum Prozessor liegen keine Angaben vor. Im KS20 steckt Windows Mobile 6 Professional. Zum Leistungsumfang gehören PIM-Applikationen zur Termin-, Adress- und Aufgabenverwaltung sowie für die E-Mail-Korrespondenz. Außerdem liegen die Mobile-Ausführungen von Word, Excel und PowerPoint sowie der Internet Explorer und Windows Media Player in den Mobile-Versionen bei.

Das HSDPA-Gerät beherrscht außer UMTS auch die drei GSM-Netze 900, 1800 sowie 1900 MHz und bietet Unterstützung für EDGE der Klasse 10 und GPRS der Klasse 12. Außerdem wird Bluetooth 2.0 unterstützt, auf WLAN muss man aber hier verzichten.

Die Akkulaufzeiten geben die Koreaner mit 16,5 Tagen im Stand-by an. Im GSM-Betrieb muss der Nutzer den Akku schon nach einem 4-Stunden-Telefonat wieder aufladen, im UMTS-Modus sinkt die Gesprächszeit weiter auf 3 Stunden herab. Ein Videotelefonat darf nicht länger als 80 Minuten dauern, dann ist der Akku leer. 8 Stunden am Stück arbeitet der Windows Media Player, um unterwegs Musik zu hören.

LG: Handy mit 5-Megapixel-Kamera und erstes Smartphone 

eye home zur Startseite
CaZper 15. Jan 2008

ja und ohne michael schumacher der mit seinem F12012 1998 die weltmeisterschafft...

adba 31. Aug 2007

Nein bitte keine Festplatte.. sonst wird es mindestens doppelt so dick und doppelt so...

KPTDD23 30. Aug 2007

So siehts aus, Kinners.

ZoneX 30. Aug 2007

Nee, das ist vollkommen in Ordnung und kein "crap". Soll jetzt hier zur IFA-Zeit für...

ZoneX 30. Aug 2007

Das Ding sieht sehr interessant aus, aber leider scheint kein Wifi an Bord zu sein. GPS...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. TKI Automotive GmbH, Ingolstadt, Gaimersheim
  3. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  4. ABB AG, Ladenburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Samsung 960 Evo 500 GB 229,90€, Evo 1 TB 429,00€)
  2. (u. a. AOC AG271QG LED-Monitor 599,00€, Asus ROG Swift PG348Q 999,00€)
  3. (u. a. Cooler Master 500W 34,99€, 600W 44,99€, Sharkoon TG5 59,90€)

Folgen Sie uns
       


  1. Umweltbundesamt

    Software-Updates für Diesel reichen nicht

  2. Acer Nitro 5 Spin

    Auf dem Gaming-Convertible spielen und zeichnen

  3. Galaxy Note 8 im Hands on

    Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

  4. Microsoft

    Git-Umzug von Windows-Team abgeschlossen

  5. Play Store

    Google entfernt 500 Android-Apps mit 100 Millionen Downloads

  6. DreamHost

    US-Regierung will nun doch keine Daten von Trump-Gegnern

  7. Project Brainwave

    Microsoft beschleunigt KI-Technik mit Cloud-FPGAs

  8. Microsoft

    Im Windows Store gibt es viele illegale Streaming-Apps

  9. Alpha-One

    Lamborghini-Smartphone für über 2.000 Euro vorgestellt

  10. Wireless-AC 9560

    Intel packt WLAN in den Prozessor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Ausweis: Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
Ausweis
Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
  1. 10 GBit/s Erste 5G-Endgeräte sind noch einen Kubikmeter groß
  2. Verbraucherzentrale Datenlimits bei EU-Roaming wären vermeidbar
  3. Internet Anbieter umgehen Wegfall der EU-Roaming-Gebühren

Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

  1. Re: alte Lasermaus

    Shik3i | 04:49

  2. Und es ist eher unattraktiv

    watwerbisdudenn | 04:32

  3. Re: Sind 1000 Euro nicht zu teuer?

    mcmrc1 | 03:38

  4. Re: Nur für Rechtshänder?

    quasides | 03:01

  5. Re: Hoffentlich läufts in 1080p auf Raven-Ridge

    LinuxMcBook | 02:49


  1. 17:51

  2. 17:08

  3. 17:00

  4. 16:55

  5. 16:38

  6. 16:08

  7. 15:54

  8. 14:51


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel