Abo
  • Services:
Anzeige

Rheinland-Pfalz fördert Breitband auf dem Lande

530.000 Euro vom Bund und 350.000 Euro vom Land für Breitband-Erschließung

DSL ist zwar eine mittlerweile weit verbreitete Technik, doch gerade in ländlichen Regionen ist das Breitbandangebot oft nur mager gesät. Dies will die Politik ändern. Hervorgetan hat sich jetzt die rheinland-pfälzische Landesregierung, die ankündigte, die Fördermöglichkeiten bei der Erschließung von Breitband-Internet im ländlichen Raum deutlich auszuweiten.

"Mit Hilfe eines neuen Förderprogramms des Bundes können wir künftig nicht nur Erschließungsmaßnahmen in Gewerbegebieten, sondern auch in landwirtschaftlichen Betrieben, Privathaushalten und Unternehmen im ländlichen Raum unterstützen. Ich freue mich, dass das Bundeslandwirtschaftsministerium meine Anregungen aufgenommen und angekündigt hat, die Breitband-Erschließung aus Mitteln der Gemeinschaftsaufgabe zur Verbesserung der Agrarstruktur und des Küstenschutzes ab 2008 mit insgesamt zehn Millionen Euro pro Jahr zu fördern", erklärte der rheinland-pfälzische Wirtschafts- und Landwirtschaftsminister Hendrik Hering.

Anzeige

Auf Rheinland-Pfalz entfallen Fördergelder von rund 530.000 Euro pro Jahr. Auf diese Summe schlägt das Land noch einmal 350.000 Euro auf. Wie das Programm konkret aussehen wird, ist derzeit Gegenstand von Verhandlungen zwischen dem Bund und den Ländern.

Man wolle, dass Breitband-Internetverbindungen flächendeckend zur Verfügung stehen, teilte Hering mit. Dies sei schon aus Gründen der Standortqualität im Wettbewerb der Regionen entscheidend, da mittlerweile "viele Wertschöpfungsketten in den Unternehmen Breitband-Anwendungen voraussetzen". Im Rahmen der Breitband-Initiative Rheinland-Pfalz fördere das Land bereits Erschließungen von Gewerbegebieten mit Breitband-Internet. Seit einem Monat wird für ein Gutachten im Auftrag der Landesregierung recherchiert, wie die Nachfragesituation, der Breitbandbedarf von Unternehmen, Privathaushalten, Bildungseinrichtungen u.a. sowie die zu erwartenden Erfordernisse aussehen.


eye home zur Startseite
bibi56 24. Sep 2008

In Regionen, in denen dauerhaft nicht mit einer wettbewerblichen Versorgung zu rechnen...

rheinhessen 28. Aug 2007

Ist ja ein guter Ansatz, aber wenn man bedenkt, dass Dt. Telekom und T-Online über Jahre...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. KOSTAL Gruppe, Dortmund
  2. über Jobware Personalberatung, Düsseldorf
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. GK Software AG, Schöneck/Vogtland


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-15%) 16,99€
  2. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€
  3. (-53%) 18,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  2. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  3. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  4. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  5. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  6. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  7. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  8. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  9. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On

  10. FTTH

    Bauern am Glasfaserpflug arbeiten mit Netzbetreibern



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
King's Field 1 (1994): Die Saat für Dark Souls
King's Field 1 (1994)
Die Saat für Dark Souls
  1. Blade Runner (1997) Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
  2. SNES Classic Mini im Vergleichstest Putzige Retro-Konsole mit suboptimaler Emulation

Amazon Video auf Apple TV im Hands on: Genau das fehlt auf dem Fire TV
Amazon Video auf Apple TV im Hands on
Genau das fehlt auf dem Fire TV
  1. Amazon Verkaufsbann für Apple TV bleibt bestehen
  2. Smartphone-Speicherkapazität Wie groß der Speicher eines iPhones sein sollte
  3. Mate 10 Pro im Test Starkes Smartphone mit noch unauffälliger KI

Twitch, Youtube Gaming und Mixer: Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
Twitch, Youtube Gaming und Mixer
Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
  1. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  2. Roboter Megabots kündigt Video vom Roboterkampf an
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

  1. Re: Kein 5,25"-Schacht => kein Kauf!

    Orwell84 | 11:46

  2. Re: Laaangweilig

    Andi K. | 11:41

  3. Re: "eine Lösung im Sinne der Kunden"

    ManuPhennic | 11:40

  4. Re: Die Angst der Deutschen vor ihrem Staat

    Yash | 11:37

  5. Re: Sich zu verstecken nutzt auch nichts

    Tuxgamer12 | 11:37


  1. 11:39

  2. 09:03

  3. 17:47

  4. 17:38

  5. 16:17

  6. 15:50

  7. 15:25

  8. 15:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel