Abo
  • Services:
Anzeige

Acer kauft Gateway

Kaufpreis liegt bei 710 Millionen US-Dollar

Der taiwanische Computerhersteller Acer übernimmt seinen US-Konkurrenten Gateway. Zusammen kommen die beiden auf über 15 Milliarden US-Dollar Jahresumsatz und 20 Millionen verkaufte PCs.

Acer bietet dabei 1,90 US-Dollar in bar pro Gateway-Aktie, insgesamt liegt der Kaufpreis bei rund 710 Millionen US-Dollar. Die Boards beider Unternehmen haben der Übernahme bereits zugestimmt, bis Dezember 2007 soll die Übernahme abgeschlossen werden. Mit der Übernahme will Acer vor allem seine Präsenz in den USA stärken, in Europa und Asien sei man bereits gut positioniert, so Acer-Chairman J.T. Wang. Unter dem Strich will Acer seine Position als drittgrößter PC-Hersteller weltweit so festigen.

Anzeige

Die eigenen Marken will Acer künftig umbauen und diese für unterschiedliche Segmente verwenden. Zudem erhofft sich Acer Synergien auf Kostenseite.

Zugleich kündigte Gateway an, sein "Professional Business" in den USA evtl. an einen Dritten zu veräußern und von einem Vorkaufsrecht über alle Aktien, die Lap Shun (John) Hui an der Packard-Bell-Mutter PB Holding Company hält, Gebrauch zu machen. Zuvor hatte Lenovo Interesse an Packard Bell verkündet.


eye home zur Startseite
anonym 11. Sep 2007

bloß weil du deinen job dadurch verloren hast heist das noch lange nich das du n post zu...

*kein-nerd* 27. Aug 2007

nicht als sun... sondern als JAVA ;)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ING-DiBa AG, Nürnberg
  2. ARI-Armaturen Albert Richter GmbH & Co. KG, Schloß Holte-Stukenbrock
  3. Distec GmbH, Germering bei München, Landsberg am Lech oder Eisenach
  4. Daimler AG, Neu-Ulm


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-67%) 19,99€
  2. mit Gutscheincode PCGAMES17 nur 49,79€ statt 53,99€
  3. mit Gutscheincode PCGAMES17 nur 82,99€ statt 89,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  2. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  3. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond

  4. Deep Descent

    Aquanox lädt in Tiefsee-Beta

  5. Android-Apps

    Google belohnt Fehlersuche im Play Store

  6. Depublizierung

    7-Tage-Löschfrist für ARD und ZDF im Internet fällt weg

  7. Netzneutralität

    Telekom darf Auflagen zu Stream On länger prüfen

  8. Spielebranche

    Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Pro und X erwartet

  9. Thunderobot ST-Plus im Praxistest

    Da gehe ich doch lieber wieder draußen spielen!

  10. Fahrdienst

    Alphabet investiert in Lyft



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  2. Apache-Lizenz 2.0 OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

Zotac Zbox PI225 im Test: Der Kreditkarten-Rechner
Zotac Zbox PI225 im Test
Der Kreditkarten-Rechner

  1. Re: Der naechste aufgekochte Zombie

    mambokurt | 21:47

  2. Re: Sehr guter Artikel. Nur 2 Tippfehler :)

    der_wahre_hannes | 21:44

  3. Re: Man müsste mal den Elektrosmog messen, der...

    thinksimple | 21:44

  4. Displayserver

    blaulicht900 | 21:40

  5. Re: Bezugsquellen Ubuntu Version?

    suicicoo | 21:34


  1. 18:00

  2. 17:47

  3. 16:54

  4. 16:10

  5. 15:50

  6. 15:05

  7. 14:37

  8. 12:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel