• IT-Karriere:
  • Services:

Akkus von Nokia-Handys ohne Steckdose aufladen

Neue Bluetooth-Headsets, GPS-Empfänger und Mini-Stereo-Lautsprecher von Nokia

Nokia hat neues Zubehör für Mobiltelefone vorgestellt. So gibt es zwei neue Bluetooth-Headsets, einen Bluetooth-Lautsprecher, einen GPS-Empfänger und das Nokia Power Pack DC-1, das als Reserve-Station für leertelefonierte Akkus dient. Bis zu drei Akkuladungen kann das Kraftpaket laut Nokia ohne Steckdose ersetzen.

Artikel veröffentlicht am , yg

Power-Pack DC-1
Power-Pack DC-1
Mit dem Nokia Power Pack DC-1 bietet der finnische Hersteller eine Art Stromnetz für die Reisetasche. Die Kraftzelle soll eine Reserve-Leistung für bis zu drei Akkuladungen bei einer Akkukapazität von 950 mAh liefern. Das Power Pack ist mit Nokia-Modellen mit 2-mm-Ladeanschluss kompatibel. Im Lieferumfang sind zwei Ladekabel enthalten, so dass auch zwei Geräte gleichzeitig aufgeladen werden können. Das Power Pack soll für rund 125,- Euro angeboten werden.

Stellenmarkt
  1. Technica Engineering GmbH, München
  2. SSI SCHÄFER Automation GmbH, Giebelstadt bei Würzburg

Bluetooth-Headset BH-903
Bluetooth-Headset BH-903
Die Bluetooth-Headsets kommen in zwei Varianten: Während das BH-903 als Stereo-Kopfhörer konzipiert ist und damit neben dem Telefonieren via Headset auch zum Musikhören geeignet ist, hat Nokia das BH-902 nur zum Telefonieren gedacht und mit DSP (Digital Signal Processing) für eine bessere Anrufqualität versehen. Sobald ein Anruf eingeht, wechseln die Bluetooth-Headsets automatisch in den Gesprächsmodus. Beim BH-903 wird die Musikwiedergabe reaktiviert, wenn das Telefonat beendet ist. Beide Headsets sind mit einem OLED-Display gerüstet, über das sich Telefon- und beim BH-903 auch die Musik steuern lassen. Das BH-902 zeigt den Eingang von SMS- und MMS-Nachrichten an.

Bluetooth-Headset BH-902
Bluetooth-Headset BH-902
Das BH-903 wiegt 32 Gramm und bietet nach Herstellerangaben bis zu 15 Stunden Sprech- und Musikwiedergabezeit, das BH-902 mit 18 Gramm Gewicht soll bis zu 8 Stunden gesprächstauglich sein. Angaben zu den Stand-by-Zeiten machte Nokia nicht. Im Lieferumfang für das BH-902 sind ein Trageriemen für den Hals oder ein Clip und flexible Ohrpolster enthalten. Die Stereo-Variante BH-903 soll etwa 250,- Euro kosten, das BH 902 wird es für etwa 140,- Euro geben.

Bluetooth-Lautsprecher MD-7W
Bluetooth-Lautsprecher MD-7W
Statt Headset lassen sich MP3-Dateien vom Handy auch über Lautsprecher wiedergeben. Hierfür hat Nokia den Bluetooth-Lautsprecher MD-7W mit 3D-Stereo-Expander und Basssteuerung ins Programm aufgenommen, entwickelt wurde er in Zusammenarbeit mit Denon & Marantz Premium Sound Solutions im Design der Nseries-Geräte von Nokia. Die Lautsprecher sind mit einem Magnetverschluss für den Transport gerüstet. Eine LED-Anzeige zeigt den Betriebs-, den Bluetooth-Verbindungs- und den Akkustatus an. Angaben zur Akkulaufzeit liegen nicht vor. Der Bluetooth-Lautsprecher MD-7W soll für etwa 160,- Euro erhältlich sein.

Weiter baut Nokia sein Angebot an GPS-Erweiterungen fürs Handy aus: Das Nokia Bluetooth-GPS-Modul LD-4W ist ein GPS-Empfänger in einem schlanken Gehäuse ebenfalls im Stil der Nokia Nseries. Wer sein Handy aufrüsten möchte, muss zusätzlich das 31 Gramm wiegende GPS-Modul in die Tasche packen, das bis zu 10 Stunden betriebsbereit sein soll. Eine LED-Anzeige gibt Auskunft über den Akkustand sowie über den Bluetooth-Verbindungsstatus. Das Nokia LD-4W soll voraussichtlich 150,- Euro kosten.

Alle vorgestellten Produkte will Nokia im vierten Quartal 2007 auf den Markt bringen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

NN 27. Aug 2007

All-in-one ^^

Mr. Obertroll 27. Aug 2007

5 Nokias? ... ich würd scho bei einem die krätze kriegen xD

erwerilwekr 27. Aug 2007

Entweder ist das Headset unhandlich und groß oder das Powerpack winzig. Da Fragt man sich...

haufen 27. Aug 2007

http://www.google.com/search?q=solar+ladeger%C3%A4t+f%C3%BCr+handys


Folgen Sie uns
       


Monster Hunter Rise - Fazit

Das nur für Nintendo Switch (und später für PC) verfügbare Monster Hunter Rise schickt Spieler ins alte Japan.

Monster Hunter Rise - Fazit Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /