Abo
  • Services:
Anzeige

WebRunner: Firefox als Applikationsplattform

Firefox als Runtime für vollständige XUL-Applikationen

Mit XULRunner bietet Mozilla seit geraumer Zeit eine plattformübergreifende Runtime an, die als Basis für Applikationen wie Songbird, Komodo, Miro oder Joost dient. Künftig wird sich auch Firefox als Basis für solche Applikationen nutzen lassen und mit WebRunner ist nun eine Firefox-Erweiterung erschienen, mit der sich Desktop-Applikationen auf Basis von Firefox umsetzen und verteilen lassen.

Die "XML User Interface Language" wurde vom Mozilla-Projekt als Beschreibungssprache für grafische Benutzeroberflächen entwickelt und in diversen Applikationen genutzt, von Firefox und Thunderbird über Netscape und Seamonkey bis hin zu Komodo und Songbird. Dabei wird aus XUL-Dateien mit Hilfe von Mozillas Rendering-Engine Gecko, die beispielsweise Firefox auch zum Rendern von Webseiten nutzt, die grafische Benutzeroberfläche generiert. Mozillas XULRunner erlaubt es Dritten, eigene, eigenständige Desktop-Applikationen auf Basis dieser Plattform zu erstellen, den XULRunner bringen diese selbst mit.

Anzeige

Da Firefox und XULRunner in großen Teilen auf demselben Code basieren, bedurfte es keiner großen Veränderungen, um Firefox selbst zu einer Runtime für vollständige XUL-Applikationen zu machen. So können mit dem kommenden Firefox 3 vollständige XUL-Applikationen in Firefox umgesetzt werden. Möglich wird dies durch den Schalter "-app", mit dem sich aus .ini-Dateien XUL-Applikationen im Firefox starten lassen ("firefox -app application.ini"). Diese laufen dann in einem eigenen Prozess und mit eigenem Profil.

Die Mozilla-Entwickler sehen dies als einen alternativen, noch experimentellen Weg an, Applikationen auf Basis ihrer Plattform umzusetzen. Den XULRunner soll dies nicht ersetzen, denn der Weg hat sowohl Vor- als auch Nachteile: So hängen Applikationen, die Firefox als Runtime nutzen, von dessen Update ab und könnten von einem Update außer Gefecht gesetzt werden. Auf der anderen Seite profitieren sie davon, dass sich neue Firefox-Versionen dank dessen Update-Mechanismus recht schnell verbreiten. Der XULRunner gibt Entwicklern zudem die volle Kontrolle über die Runtime.

Mit dem in einer Alpha-Version veröffentlichten WebRunner steht nun eine Firefox-Erweiterung zur Verfügung, mit der sich aus dem Browser so genannte Site Specific Browsers (SSB) erzeugen lassen, also Browser, die speziell auf eine Applikation zugeschnitten sind. Entsprechende Applikationen lassen sich über den Update-Mechanismus von Firefox verbreiten, starten aber als eigenständige Applikationen. Erreichen lässt sich dies unter anderem, indem Bookmarks als "webapp" markiert werden. Ein Klick auf ein solches Bookmark startet dann die entsprechende Applikation.


eye home zur Startseite
Na danke 29. Aug 2007

So, ich hab mir das mal angeschaut um zu prüfen, ob das nicht etwas für eine meiner...

Bing 27. Aug 2007

Ihr seid halt Helden. Klopfet euch auf die Schultern und tanzt. :o)

cruppstahl 27. Aug 2007

Ach was... ich hab's mal ausprobiert, es ist eigentlich ein geniales konzept. Die...




Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Dresden, Reutlingen
  2. WAHL GmbH, Unterkirnach
  3. Daimler AG, Stuttgart
  4. Robert Bosch GmbH, Gerlingen-Schillerhöhe


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 1 Monat für 1€
  2. (u. a. Game of Thrones, Supernatural, The Big Bang Theory)
  3. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Powerline Advanced

    Devolo bringt DLAN-Adapter mit zwei Ports und Steckdose

  2. CSE

    Kanadas Geheimdienst verschlüsselt Malware mit RC4

  3. DUHK-Angriff

    Vermurkster Zufallszahlengenerator mit Zertifizierung

  4. Coda

    Office-365-Alternative kommt ohne "Schiffe versenken" aus

  5. Bethesda

    Wolfenstein 2 benötigt leistungsstarke PC-Hardware

  6. Radeon Software 17.10.2

    AMD-Treiber beschleunigt Destiny 2 um 50 Prozent

  7. Cray und Microsoft

    Supercomputer in der Azure-Cloud mieten

  8. Wiper Premium J XK

    Mähroboter mit Persönlichkeitsstörung

  9. Fall Creators Update

    Microsoft will neues Windows 10 schneller verteilen

  10. Canon

    Riesiger Bildschirm soll DSLR und Tablet vereinen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Gran Turismo Sport im Test: Puristischer Fahrspaß - fast nur für Onlineraser
Gran Turismo Sport im Test
Puristischer Fahrspaß - fast nur für Onlineraser

Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. Mirai-Nachfolger Experten warnen vor "Cyber-Hurrican" durch neues Botnetz
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

  1. Re: Er sollte sich mal Blender ansehen

    gfa-g | 11:37

  2. ELEX - kaum überzeugend, aber spielbar

    TrolligerTroll | 11:37

  3. Re: Sicherlich dämlicher Fehler, aber...

    der_wahre_hannes | 11:36

  4. Anwendungsszenario

    Abdiel | 11:36

  5. Re: Halte ich für Quark.

    ckerazor | 11:35


  1. 11:36

  2. 11:13

  3. 10:48

  4. 10:45

  5. 10:30

  6. 09:35

  7. 09:15

  8. 09:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel