Abo
  • IT-Karriere:

Handys bald auch bei Sparkassen zu haben

Geldinstitute wollen Handy-Banking vorantreiben

Die deutschen Sparkassen planen den Einstieg in den Mobiltelefonmarkt mit eigenen Tarifen. Dazu wollen die Geldinstitute mit Vodafone zusammenarbeiten und im Zuge den Kunden schmackhaft machen, Bankgeschäfte über das Handy abzuwickeln.

Artikel veröffentlicht am ,

Bis Ende 2008 wollen die deutschen Sparkassen in ihren mehr als 16.000 Filialen im Bundesgebiet Verkaufsecken für Mobiltelefone einrichten, berichtet die WirtschaftsWoche. Die Handys werden dann mit speziellen Sparkassentarifen angeboten. Dazu hat Heinrich Haasis, Präsident des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes, mit Vodafone und dem Diensteanbieter Ensercom eine entsprechende Vereinbarung unterzeichnet.

Stellenmarkt
  1. MicroNova AG, Braunschweig, Leonberg, Ingolstadt, Wolfsburg, Vierkirchen
  2. EDAG Engineering GmbH, Ingolstadt

Eine Werbeoffensive soll Sparkassenkunden für das Banking per Mobiltelefon begeistern. Noch scheuen viele Handy-Besitzer solche Dienste, und diese Hürden sollen so abgebaut werden. Die Sparkassen wollen besonders günstige Datentarife anbieten und das mobile Online-Banking in der Bedienung vereinfachen. Mit einem Knopfdruck sollen Sparkassen-Kunden Zugriff auf ihr Konto erhalten, um etwa den Kontostand abzufragen oder Überweisungen vom Mobiltelefon aus zu tätigen.

Die Freischaltung und Abrechnung der Handyverträge übernimmt der Singener Mobilfunkanbieter Ensercom, der sich darauf spezialisiert hat, Mobilfunkangebote für branchenfremde Unternehmen zu entwickeln.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 29,99€
  2. 22,99€
  3. (-50%) 14,99€
  4. (-71%) 19,99€

NeverEnds 04. Sep 2007

Also ich muss sagen Thor du hast keine Ahnung von Sparkassen.... Sorry ist aber wahr...

Hurz 28. Aug 2007

da hört einer das Gras wachsen und hat keine Ahnung. Das fällt wohl eher in die Rubrik...

Banker0815 27. Aug 2007

... der DSGV hat bereits die WirtschaftsWoche in einigen wesentlichen Punkten korrigiert...

händienutzer 27. Aug 2007

Wenn die Handys dann auch solche totgerbandeten sind wie sie bei vodafone üblich sind...

sirialzz 27. Aug 2007

http://uk.theinquirer.net/?article=41932 Not just Windows By Nick Farrell: Montag 27...


Folgen Sie uns
       


Samsungs 49-Zoll-QLED-Gaming-Monitor - Test

Der Samsung CRG9 ist nicht nur durch sein 32:9-Format beeindruckend. Auch die hohe Bildfrequenz und sehr gute Helligkeit ermöglichen ein sehr immersives Gaming und viel Platz für Multitasking.

Samsungs 49-Zoll-QLED-Gaming-Monitor - Test Video aufrufen
Alexa: Das allgegenwärtige Ohr Amazons
Alexa
Das allgegenwärtige Ohr Amazons

Die kürzlich angekündigten Echo-Produkte bringen Amazons Sprachassistentin Alexa auf die Straße und damit Datenschutzprobleme in die U-Bahn oder in bisher Alexa-freie Wohnzimmer. Mehrere Landesdatenschutzbeauftragte haben Golem.de erklärt, ob und wie die Geräte eingesetzt werden dürfen.
Von Moritz Tremmel

  1. Digitaler Assistent Amazon bringt neue Funktionen für Alexa
  2. Echo Frames und Echo Loop Amazon zeigt eine Brille und einen Ring mit Alexa
  3. Alexa Answers Nutzer smarter Lautsprecher sollen Alexa Wissen beibringen

iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

Internetprovider: P(y)ures Chaos
Internetprovider
P(y)ures Chaos

95 Prozent der Kunden des Internetproviders Pyur bewerten die Leistung auf renommierten Bewertungsportalen mit der Schulnote 6. Ein Negativrekord in der Branche. Was steckt hinter der desaströsen Kunden(un)zufriedenheit bei der Marke von Tele Columbus? Ein Selbstversuch.
Ein Erfahrungsbericht von Tarik Ahmia

  1. Bundesnetzagentur Nur 13 Prozent bekommen im Festnetz die volle Datenrate

    •  /