Abo
  • Services:

GC: Microsofts Train Simulator 2 kommt Weihnachten 2008 (U)

Zugsimulator unterstützt DirectX 9 und 10, soll aber nur für Vista erscheinen

Microsoft hat auf der Games Convention zum ersten Mal Details zum kommenden Train Simulator 2 veraten. Mit dem "World of Rails"-Konzept wollen die Entwickler für eine deutlich vereinfachte Streckenentwicklung sorgen und ähnlich wie beim Flight Simulator X insbesondere die Community mit einbeziehen.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #2
Screenshot #2
Der Freund von Zugsimulatoren hat derzeit wenig Auswahl. Der Train Simulator ist langsam in die Jahre gekommen und deutsche Simulatoren wie Loksim3D oder ZuSi richten sich mit der derzeitigen Grafik eher an reine Simulationsspieler. Vom ZuSi befindet sich immerhin eine neue Version mit besserer Grafik in Arbeit.

Inhalt:
  1. GC: Microsofts Train Simulator 2 kommt Weihnachten 2008 (U)
  2. GC: Microsofts Train Simulator 2 kommt Weihnachten 2008 (U)

Mit Microsofts Train Simulator 2 kündigt sich ein Zugsimulator an, der Hoffnung auf einen einerseits grafisch imposanten Titel macht und andererseits den Simulationsaspekt nicht vernachlässigt. Als grafischer Unterbau dient die Arbeit, die bereits im Flight Simulator X steckt. Da sich Züge, von einigen Brückenüberquerungen abgesehen, in der Regel in Bodennähe bewegen, muss die Engine dennoch etwas angepasst werden. Die ersten auf der Games Convention gezeigten Bilder lassen zumindest hoffen.

Grafisch überholt der Train Simulator 2 den am 5. Oktober 2007 erscheinenden Rail Simulator von Kuju auf den ersten Blick, auch wenn es sich bisher nur um Prototyp-Bilder handelt. Spielerisch müssen beide Titel erst noch zeigen, was in ihnen steckt.

Screenshot #5
Screenshot #5
Im Bereich der Simulation verspricht das Spiel eine physikalisch korrekte Berechnung aller Kräfte, angefangen bei den Kräften, die auf die Kupplungen zwischen den Waggons einwirken bis hin zu Zentrifugalkräften. Dazu gehört auch die Unterstützung der so genannten Gleisüberhöhung: Für schnellere Kurvenfahrten werden Gleise an einer Seite überhöht, so dass sich Züge in die Kurve "legen" können.

GC: Microsofts Train Simulator 2 kommt Weihnachten 2008 (U) 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. (nur für Prime-Mitglieder)
  3. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

Jürgen Braun 02. Dez 2008

Hallo Stefan, welchen Train Simulator kannst Du mir empfehlen?Ich suche auch ein add on...

Nino Achsel 16. Mär 2008

Ich glaube, ich muss hier mal was klären. Zitat:"Völlig rchtig und das sind halt sicher...

shortbart 13. Mär 2008

Die Nachricht ist eine Fehlmeldung, dies wurde offiziell im UKTS-Forum bestätigt. Im...

shortbart 12. Mär 2008

Und welches Forum soll das sein?

Trainz 1 UTC... 27. Aug 2007

100% Zustimmung. Der Railsimulator ist schon vorbestellt, ich mag M$ nicht. Ich bin...


Folgen Sie uns
       


Volocopter auf der Cebit 2018 angesehen

Im autonomen Volocopter haben zwei Personen mit zusammen höchstens 160 Kilogramm Platz - wir haben uns auf der Cebit 2018 trotzdem reingesetzt.

Volocopter auf der Cebit 2018 angesehen Video aufrufen
Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

    •  /