Abo
  • Services:

GC: Microsofts Train Simulator 2 kommt Weihnachten 2008 (U)

Zugsimulator unterstützt DirectX 9 und 10, soll aber nur für Vista erscheinen

Microsoft hat auf der Games Convention zum ersten Mal Details zum kommenden Train Simulator 2 veraten. Mit dem "World of Rails"-Konzept wollen die Entwickler für eine deutlich vereinfachte Streckenentwicklung sorgen und ähnlich wie beim Flight Simulator X insbesondere die Community mit einbeziehen.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #2
Screenshot #2
Der Freund von Zugsimulatoren hat derzeit wenig Auswahl. Der Train Simulator ist langsam in die Jahre gekommen und deutsche Simulatoren wie Loksim3D oder ZuSi richten sich mit der derzeitigen Grafik eher an reine Simulationsspieler. Vom ZuSi befindet sich immerhin eine neue Version mit besserer Grafik in Arbeit.

Inhalt:
  1. GC: Microsofts Train Simulator 2 kommt Weihnachten 2008 (U)
  2. GC: Microsofts Train Simulator 2 kommt Weihnachten 2008 (U)

Mit Microsofts Train Simulator 2 kündigt sich ein Zugsimulator an, der Hoffnung auf einen einerseits grafisch imposanten Titel macht und andererseits den Simulationsaspekt nicht vernachlässigt. Als grafischer Unterbau dient die Arbeit, die bereits im Flight Simulator X steckt. Da sich Züge, von einigen Brückenüberquerungen abgesehen, in der Regel in Bodennähe bewegen, muss die Engine dennoch etwas angepasst werden. Die ersten auf der Games Convention gezeigten Bilder lassen zumindest hoffen.

Grafisch überholt der Train Simulator 2 den am 5. Oktober 2007 erscheinenden Rail Simulator von Kuju auf den ersten Blick, auch wenn es sich bisher nur um Prototyp-Bilder handelt. Spielerisch müssen beide Titel erst noch zeigen, was in ihnen steckt.

Screenshot #5
Screenshot #5
Im Bereich der Simulation verspricht das Spiel eine physikalisch korrekte Berechnung aller Kräfte, angefangen bei den Kräften, die auf die Kupplungen zwischen den Waggons einwirken bis hin zu Zentrifugalkräften. Dazu gehört auch die Unterstützung der so genannten Gleisüberhöhung: Für schnellere Kurvenfahrten werden Gleise an einer Seite überhöht, so dass sich Züge in die Kurve "legen" können.

GC: Microsofts Train Simulator 2 kommt Weihnachten 2008 (U) 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Blu-ray-Angebote

Jürgen Braun 02. Dez 2008

Hallo Stefan, welchen Train Simulator kannst Du mir empfehlen?Ich suche auch ein add on...

Nino Achsel 16. Mär 2008

Ich glaube, ich muss hier mal was klären. Zitat:"Völlig rchtig und das sind halt sicher...

shortbart 13. Mär 2008

Die Nachricht ist eine Fehlmeldung, dies wurde offiziell im UKTS-Forum bestätigt. Im...

shortbart 12. Mär 2008

Und welches Forum soll das sein?

Trainz 1 UTC... 27. Aug 2007

100% Zustimmung. Der Railsimulator ist schon vorbestellt, ich mag M$ nicht. Ich bin...


Folgen Sie uns
       


Pathfinder Kingmaker - Golem.de live (Teil 1)

Im ersten Teil unseres Livestreams zu Pathfinder Kingmaker ergründen wir das Regelsystem, erschaffen Goleria Golerta und verteidigen unsere Burg.

Pathfinder Kingmaker - Golem.de live (Teil 1) Video aufrufen
Aufbruch zum Mond: Die schönste Fake-Mondlandung aller Zeiten
Aufbruch zum Mond
Die schönste Fake-Mondlandung aller Zeiten

Hollywood-Romantiker Damien Chazelle (La La Land) möchte sich mit Aufbruch zum Mond der Person Neil Armstrong annähern, fördert dabei aber kaum Spannendes zutage. Atemberaubend sind wie im wahren Leben dagegen Armstrongs erste Schritte auf dem Mond, für die alleine sich ein Kinobesuch sehr lohnt - der Film startet am Donnerstag.
Eine Rezension von Daniel Pook

  1. Solo - A Star Wars Story Gar nicht so solo, dieser Han
  2. The Cleaners Wie soziale Netzwerke ihre Verantwortung outsourcen
  3. Filmkritik Ready Player One Der Videospielfilm mit Nostalgiemacke

Coachingbuch: Metapher mit Mängeln
Coachingbuch
Metapher mit Mängeln

Der Persönlichkeitscoach Thomas Hohensee plädiert in seinem neuen Buch dafür, problematische Kindheitsmuster zu behandeln wie schadhafte Programme auf einem Rechner: mit Reset, Updates und Neustart. Ein origineller Ansatz - aber hält er dem Thema stand?
Von Cornelia Birr

  1. Elektronisch Arzneimittelrezept kommt auf Smartphone
  2. Relayr Rückstandsglaube als Startup-Vorteil
  3. Liberty Global Ericsson übernimmt Netzwerkbetrieb bei Unitymedia

Wet Dreams Don't Dry im Test: Leisure Suit Larry im Land der Hipster
Wet Dreams Don't Dry im Test
Leisure Suit Larry im Land der Hipster

Der Möchtegernfrauenheld Larry Laffer kommt zurück aus der Gruft: In einem neuen Adventure namens Wet Dreams Don't Dry reist er direkt aus den 80ern ins Jahr 2018 - und landet in der Welt von Smartphone und Tinder.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Life is Strange 2 im Test Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
  2. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

    •  /