Abo
  • Services:
Anzeige

Microsoft arbeitet an Head-Up-Displays für Autos

Navigationspfeile und Plüschwürfel

In den USA hat Microsoft die Projektion eines digitalen Bildinhaltes vor oder auf die Windschutzscheibe eines Autos zum Patent angemeldet. Die Inhalte sollen nicht nur, wie bisher üblich, dem Fahrer helfen, sondern können auch rein dekorativer Art sein - und sollen zudem auf die Umwelt reagieren.

Head-Up-Displays (HUD) für Autos gibt es schon länger, BMW etwa verkauft sie mit einigen Modellen seit dem Sommer 2003. Das dort "Fahrerinformationssystem" genannte Konzept wird durch die Vielzahl der Anzeigen im Cockpit immer interessanter - hervorstechende Funktion des BMW-Systems sind die Pfeile des Navigationssystems, für das man den Blick nicht mehr von der Straße abwenden muss.

Anzeige

Auch wenn die Idee des HUD an sich nicht neu ist, hat Microsoft nun ein solches System zum Patent angemeldet. Das "Adaptive HUD für Autos", so die Beschreibung der Erfindung, soll nicht nur Daten präsentieren, sondern auch den Zustand des Wagens auf intuitive Weise widerspiegeln. Als Beispiel hat sich Microsoft dafür die in den USA bisweilen zu findenden Plüschwürfel am Rückspiegel ausgedacht. Die auch "Fuzzy Dice" genannte Zierade kann sich über das HUD dem Fahrzeug entsprechend realitätsnah bewegen.

Plüschwürfel am Spiegel per Car-PC
Plüschwürfel am Spiegel per Car-PC
Was nach Spielerei klingt, dient jedoch nur als Demonstration, wie die Bewegung des Wagens für den Fahrer auch eine andere Form von visuellem Feedback geben soll. Microsoft macht in dem Patentantrag durchaus auch als Problem aus, dass eine Vielzahl von Informationen auf einem HUD zum Sicherheitsproblem werden könnte. Daher soll das HUD sich selbst anpassen, um nur gerade die wichtigsten Daten darzustellen. Einen Vorschlag zur Form der grafischen Aufarbeitung von etwa Geschwindigkeit, Drehzahl und Navigation außer den bisherigen Formen macht Microsoft in seinem Antrag noch nicht.


eye home zur Startseite
guert 28. Aug 2007

Ja herrlich, aber unlogisch, denn das falsche Abbiegen wäre doch in diesem System gar...

guert 28. Aug 2007

Sehr interessant ist Deine Schilderung, aber, tut mir leid (oder "Leid"), auch ich...

guert 28. Aug 2007

Schon mal was von *Ironie* gehört??

NN 27. Aug 2007

Stimmt... das steht sogar im Artikel! Danke für den Hinweis.

ufufitelkitelsc... 27. Aug 2007

hä?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. State Street Bank International GmbH, München
  2. Bundeskriminalamt, Meckenheim
  3. Enza Zaden Deutschland GmbH & Co. KG, Dannstadt
  4. andagon GmbH, Köln


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,99€
  2. 189,99€
  3. mit Gutscheincode PCGAMES17 nur 49,79€ statt 53,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  2. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  3. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond

  4. Deep Descent

    Aquanox lädt in Tiefsee-Beta

  5. Android-Apps

    Google belohnt Fehlersuche im Play Store

  6. Depublizierung

    7-Tage-Löschfrist für ARD und ZDF im Internet fällt weg

  7. Netzneutralität

    Telekom darf Auflagen zu Stream On länger prüfen

  8. Spielebranche

    Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Pro und X erwartet

  9. Thunderobot ST-Plus im Praxistest

    Da gehe ich doch lieber wieder draußen spielen!

  10. Fahrdienst

    Alphabet investiert in Lyft



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

  1. Re: Der naechste aufgekochte Zombie

    vulkman | 18:19

  2. Deitschland stellt sich wieder einmal hinter...

    Spitzkater | 18:17

  3. Re: Guter Trend auf Golem

    Milber | 18:17

  4. Re: Meanwhile in Germany...

    thinksimple | 18:12

  5. Re: Nicht nur die Telekommunikationsunternehmen...

    Matty194 | 18:12


  1. 18:00

  2. 17:47

  3. 16:54

  4. 16:10

  5. 15:50

  6. 15:05

  7. 14:37

  8. 12:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel