Abo
  • Services:
Anzeige

Olympus: 28 Millimeter Weitwinkel und Vierfach-Zoom

Weitere Einsteiger-Modelle mit Gesichtserkennung und Lächel-Modus

Auch im Einsteigerbereich hat Olympus vier Neue im Programm. Die FE-300 und die FE-280 kommen mit Gesichtserkennung und fotografieren angeblich nur lachende Gesichter, die FE-290 bietet ein vierfach optisches Zoom ab 28 Millimeter Brennweite. Eine Kamera für absolute Einsteiger stellt die Olympus FE-270 dar - bei ihr gibt es nicht allzu viele Knöpfe, die den Nutzer verwirren könnten.

Olympus FE-300
Olympus FE-300
Die FE-300 mit 12 Megapixeln hat einen 1/1,72-CCD-Sensor verbaut, ihr 3fach-Zoom reicht von 35 bis 105 mm entsprechend Kleinbildformat. Das LDC mit einer Bilddiagonale von 2,5 Zoll stellt bis zu 230.000 Pixel dar. Unter den 17 Motivprogrammen finden sich neben Auto und Programmautomatik auch Hohe ISO, Porträt, Landschaft, Nachtaufnahme mit Porträt, Sport, Innenaufnahmen, Kerzenlicht, Selbstporträt, Sonnenuntergang, Feuerwerk, Vitrine, Speisen, Dokumente, Auktion und Smile Shot. Letztere Funktion lässt ein Porträt nur dann entstehen, wenn die fotografierte Person lächelt oder lacht. Videos zeichnet die Kamera mit 640 x 480 Pixeln und 30 Bildern pro Sekunde als Avi-Datei auf, jedoch höchstens 10 Sekunden lang.

Anzeige

Olympus FE-300
Olympus FE-300
Die ISO-Skala reicht von 64 bis 3.200 ISO, für den Weißabgleich lässt sich unter sieben Voreinstellungen wählen. Der interne Speicher beläuft sich auf 20 MByte, die sich per xD-Picture-Karte erweitern lassen. Die Olympus FE300 misst 94 x 56,5 x 22,1 mm und wiegt leer 115 Gramm. Sie soll ab September 2007 im Handel erhältlich sein.

Olympus FE-290
Olympus FE-290
Die Olympus FE-290 liefert mit einem 1/2,5-Zoll-CCD-Sensor 7,1 Megapixel Auflösung, ist dafür jedoch mit einem 4fach optischen Zoom ausgestattet. Hierbei reicht die Brennweite von 28 bis 112 mm entsprechend Kleinbild. Als Sucher dient ein 3 Zoll großes LCD-Display. In diesem Modell sind 15 Motivprogramme zu finden. Sonnenuntergang, Selbstporträt und Speisen sowie der bei vielen Olympus-Modellen neue "Smile Shot" fehlen jedoch.

Die Verschlusszeiten liegen zwischen einer und 1/2000 Sekunde, die ISO-Werte lassen sich von 64 ISO lediglich bis auf 640 ISO einstellen. Auch beim Weißabgleich muss der Nutzer Abstriche machen: Hier gibt es laut Datenblatt nur die Automatik-Einstellung. Wie die FE-300 kann auch die FE-290 Videos drehen, allerdings nur mit 15 Bildern pro Sekunde.

Der interne Speicher der FE-290 liegt bei 9 MByte, die ebenfalls per xD-Picture-Card erweiterbar sind. Die FE-290 beansprucht 97,7 x 55,7 x 26,5 mm Platz im Rucksack bei einem Leergewicht von 122 Gramm. Sie soll ab September 2007 im Handel verfügbar sein.

Olympus: 28 Millimeter Weitwinkel und Vierfach-Zoom 

eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. HMS Industrial Networks GmbH, Karlsruhe
  2. Medienwerft GmbH, Hamburg
  3. SICK AG, Reute bei Freiburg im Breisgau
  4. Fiege Logistik Holding Stiftung & Co. KG, deutschlandweit


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 49,99€
  2. (-13%) 34,99€
  3. (-10%) 35,99€

Folgen Sie uns
       


  1. VBB Fahrcard

    E-Ticket-Kontrolle am Prüfgerät wird in Berlin zur Pflicht

  2. Glasfaser

    M-net schließt weitere 75.000 Haushalte an

  3. Pwned Passwords

    Troy Hunt veröffentlicht eine halbe Milliarde Passworthashes

  4. Smach Z

    PC-Handheld nutzt Ryzen V1000

  5. Staatstrojaner und Quick-Freeze

    Österreich verschärft frühere Überwachungspläne

  6. Allensbach-Studie

    Altersvorsorge selbständiger IT-Experten ist sehr solide

  7. Maschinelles Lernen

    Biometrisches Captcha nutzt Sprache und Bild

  8. Gigabit

    Swisscom führt neue Mobilfunkgeneration 5G schon 2018 ein

  9. Bpfilter

    Linux-Kernel könnte weitere Firewall-Technik bekommen

  10. Media Broadcast

    Freenet TV kommt auch über Satellit



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Age of Empires Definitive Edition Test: Trotz neuem Look zu rückständig
Age of Empires Definitive Edition Test
Trotz neuem Look zu rückständig
  1. Echtzeit-Strategie Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin
  2. Matt Booty Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft
  3. Vorschau Spielejahr 2018 Zwischen Kuhstall und knallrümpfigen Krötern

Homepod im Test: Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
Homepod im Test
Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
  1. Rückstände Homepod macht weiße Ringe auf Holzmöbeln
  2. Smarter Lautsprecher Homepod schwer reparierbar
  3. Smarter Lautsprecher Homepod-Reparaturen kosten fast so viel wie ein neues Gerät

HP Omen X VR im Test: VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
HP Omen X VR im Test
VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
  1. 3D Rudder Blackhawk Mehr Frags mit Fußschlaufen
  2. Kreativ-Apps für VR-Headsets Austoben im VR-Atelier
  3. Apps und Games für VR-Headsets Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc

  1. Re: Schnarchlangsamen Nahverkehr noch weiter...

    basti2k | 05:56

  2. Re: Was ist mit Salt?

    GnomeEu | 05:41

  3. Re: Samsung liefert ja auch nur Hardware

    koriwi | 04:31

  4. Re: Wozu sollte man das auf dem Land auch brauchen?

    plutoniumsulfat | 04:29

  5. Re: Und warum funktioniert das nur in München?

    Reddead | 03:55


  1. 18:21

  2. 18:09

  3. 18:00

  4. 17:45

  5. 17:37

  6. 17:02

  7. 16:25

  8. 16:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel