• IT-Karriere:
  • Services:

GC: Battlefield-Klon War Rock kommt in die Läden

Extras sollen Stammspieler und Neulinge anlocken

Der Online-Shooter War Rock kommt in die Box. Flashpoint hat auf der Games Convention eine Verkaufsversion des Battlefield-Klons angekündigt, der eigentlich auch kostenlos herunterzuladen ist und bleiben soll. Mit ein paar Extras und einem niedrigen Preis will man dennoch ein paar Käufer anlocken.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #2
Screenshot #2
In England haben Spieler schon länger die Möglichkeit, im Handel die Verkaufsversion von War Rock zu erwerben. Jetzt erst schafft es die Verkaufsversion auch in den deutschen Handel.

Stellenmarkt
  1. Glatfelter Gernsbach GmbH, Gernsbach
  2. Klinikum Hochrhein GmbH, Waldshut-Tiengen

Gegenüber der kostenlosen Version und den kostenpflichtigen Premium-Accounts besitzt die Box-Version des Online-Shooters einige Vorteile und Extras, in deren Genuss selbst Premium-Account-Nutzer nicht kommen. Dazu gehört etwa die M134 Gatling Gun, die man dauerhaft im Spiel nutzen kann, sowie Dog-Tags und ein gedrucktes Buch mit allen Karten, die sich in der Packung befinden.

Screenshot #9
Screenshot #9
Wer bereits einen Account besitzt, für den kann sich die Box ebenfalls lohnen. Dazu muss der Spieler darauf warten, dass die eigene Premium-Mitgliedschaft ausläuft, um anschließend weitere zwei Monate mit dem Paket zu aktivieren. Das Paket entspricht dabei zwei Monaten des Gold-Accounts.

Zum Vergleich: Ein Gold-Account, der einen Monat abdeckt, kostet 14,95 US-Dollar. Bis auf die drei genannten Extras unterscheidet sich der Gold-Account nicht von der Version, die in den Handel kommt. Pro Account lässt sich jedoch nur eine Box nutzen, entsprechende Boxen auf Vorrat zu beschaffen lohnt sich also nicht.

An der Möglichkeit, das Spiel kostenlos zu spielen, ändert das Vorhaben nichts. Warrock wird auch weiterhin frei verfügbar sein und kann frei gespielt werden.

War Rock soll am 3. September 2007 in die Läden kommen und 19,95 Euro kosten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-5%) 9,49€
  2. 4,69€
  3. 27,49€
  4. (u. a. Assassin's Creed Odyssey für 17,99€, Assassin's Creed Origins für 11€, Far Cry: New...

ulrich89 03. Okt 2007

nur so... man muss nichts bezahlen, wenn man gut genug zockt und auch die god prem user...

ulrich89 03. Okt 2007

wie wäre es mal, wenn du dir nen besseres gewehr hohlst und wenn alles nix bringt geh...

iwrughgudfgh, 05. Sep 2007

hallo$


Folgen Sie uns
       


Einfache Fluid-Simulation in Blender - Tutorial

Wir zeigen im Video, wie man in 15 Minuten eine Flüssigkeit in Blender animiert.

Einfache Fluid-Simulation in Blender - Tutorial Video aufrufen
Alloy Elite 2 im Test: Voll programmierbare Tastatur mit Weihnachtsbaumbeleuchtung
Alloy Elite 2 im Test
Voll programmierbare Tastatur mit Weihnachtsbaumbeleuchtung

HyperX verbaut in seiner neuen Gaming-Tastatur erstmals eigene Schalter und lässt der RGB-Beleuchtung sehr viel Raum. Die Verarbeitungsqualität ist hoch, der Preis angemessen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Ergonomische Tastatur im Test Logitech erfüllt auch kleine Wünsche
  2. Keyboardio Atreus Programmierbare ergonomische Mini-Tastatur für unterwegs
  3. Keychron K6 Kompakte drahtlose Tastatur mit austauschbaren Switches

Kumpan im Test: Aussehen von gestern, Technik von morgen
Kumpan im Test
Aussehen von gestern, Technik von morgen

Mit der Marke Kumpan Electric wollen drei Brüder aus Remagen den Markt für elektrische Roller erobern. Sie setzen auf den Look der deutschen Wirtschaftswunderjahre, wir haben ein Modell getestet.
Ein Praxistest von Dirk Kunde

  1. Venturi Wattman Rekordversuch mit elektrischem Motorrad mit Trockeneis
  2. Mobility Swapfiets testet Elektroroller im Abo
  3. Elektromobilität Volabo baut Niedrigspannungsmotor in Serie

PC-Hardware: Das kann DDR5-Arbeitsspeicher
PC-Hardware
Das kann DDR5-Arbeitsspeicher

Vierfache Kapazität, doppelte Geschwindigkeit: Ein Überblick zum DDR5-Speicher für Server und Desktop-PCs.
Ein Bericht von Marc Sauter


      •  /