Abo
  • Services:
Anzeige

Via: x86-Prozessor "Eden ULV" mit 1 Watt

Bisher geringste Leistungsaufnahme einer PC-CPU

Via hat den Strombedarf seiner ohnehin schon sparsamen Eden-Prozessoren noch weiter gedrückt. Ein neues Modell soll bei allerdings nur 500 MHz eine typische Leistungsaufnahme von einem Watt erzielen. Dennoch handelt es sich um einen vollwertigen x86-Prozessor, er ist vor allem für den Embedded-Markt gedacht.

Gefertigt wird der Eden ULV wie andere Modelle der Serie weiterhin in 90 Nanometern Strukturbreite. Offenbar konnte Via aber die Kernspannung so weit senken, dass sich die Leistungsaufnahme deutlich reduzieren ließ. Schon das bisher langsamste Modell der Eden-Serie kam bei 400 MHz auf eine typische Leistungsaufnahme (TDP) von 2,5 Watt, der schnellste Eden mit 1,5 GHz auf 7,5 Watt. Beim Modell "Eden 500 MHz ULV" soll es nur noch 1 Watt sein. Wie gering dabei die Kernspannung ist, gab Via noch nicht bekannt.

Anzeige

Via Eden 500 MHz ULV
Via Eden 500 MHz ULV
Der Prozessor basiert auf dem bereits 2004 vorgestellten Kern 'Esther' alias C7 mit einer 16-stufigen Pipeline und einem 128 KByte großen L2-Cache - einen L1-Cache besitzt er nicht. Dafür ist eine vollwertige FPU geboten, die Streaming-Einheiten beherrschen MMX und SSE in den Versionen 1 bis 3. Dazu kommt noch eine Verschlüsselungseinheit namens Padlock. Der Prozessor steckt in einem besonders kleinen BGA-Gehäuse namens "nanoBGA2" mit einer Kantenlänge von nur 21 Millimetern.

Da sich der Eden ULV passiv kühlen lässt, empfiehlt ihn Via vor allem für Embedded-Geräte - also Computer, die fest in anderen Geräten eingebaut sind und dort beispielsweise Mess- und Regelaufgaben übernehmen. Auch Car-PCs kann sich Via mit dem Eden ULV vorstellen.

Als Chipsatz steht ihm der CX700 für DDR2-Speicher zur Seite, der wie bereits berichtet sämtliche grundlegenden PC-Funktionen inklusive Grafik in einem Baustein vereint. Der CX700 nimmt dabei jedoch 3,5 Watt Leistung auf, was ihn als Embedded-Lösung interessant macht, aber bei mobilen Geräten hinderlich ist. Dennoch soll ein kompletter Rechner auf Basis der beiden Chips unter 10 Watt Leistung aufnehmen. Hat der Eden ULV nichts zu tun, setzt er einen weiteren Rekord: Im Idle-Modus soll die CPU nur 0,1 Watt aufnehmen.

Preise und Verfügbarkeitstermine für den neuen Prozessor nannte Via noch nicht. Der Eden ULV wurde auf der derzeit in Taipei laufenden "Embedded Systems Conference" vorgestellt.


eye home zur Startseite
DeeZiD 24. Aug 2007

Danke, genau das kann ich auch bestätigen. Ich hatte auch immer schon Asus-Boards...

nicht ich 24. Aug 2007

www.mini-itx.de hat die meines wissens größte auswahl an mini-itx geräten, sockel ist...

NetZZwerK 24. Aug 2007

Also der CPU aleine ist nicht so geeignet aber schau mal nach der EX Reihe. Da ist der...

weasel 24. Aug 2007

Keule du hast keine Ahnung, kann das sein? Es gibt Menschen die nicht den ganzen Tag...

R100 24. Aug 2007

Wo keine Hitze ist, braucht man nicht spreaden



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Woodmark Consulting AG, Düsseldorf
  2. Bosch Software Innovations GmbH, Immenstaad am Bodensee
  3. doubleSlash Net-Business GmbH, München
  4. Ratbacher GmbH, Ludwigshafen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 8,99€
  2. 109,99€/119,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 119,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Search Light

    Google testet schlanke Such-App

  2. 3D-Drucker

    Neues Verfahren erkennt Manipulationen beim 3D-Druck

  3. AVS Device SDK

    Amazon bringt Alexa auf Raspberry Pi und andere Boards

  4. Adblock Plus

    OLG München erklärt Werbeblocker für zulässig

  5. Streaming

    Netflix plant 7 Milliarden US-Dollar für eigenen Content ein

  6. Coffee Lake

    Core i3 als Quadcores und Core i5 als Hexacores

  7. Starcraft Remastered im Test

    Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998

  8. KB4034658

    Anniversary-Update-Update macht Probleme mit WSUS

  9. Container

    Githubs Kubernetes-Cluster überlebt regelmäßige Kernel-Panic

  10. Radeon RX Vega

    Mining-Treiber steigert MH/s deutlich



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mitmachprojekt: HTTPS vermiest uns den Wetterbericht
Mitmachprojekt
HTTPS vermiest uns den Wetterbericht

Breitbandausbau auf Helgoland: Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
Breitbandausbau auf Helgoland
Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
  1. Provider Dreamhost will keine Daten von Trump-Gegnern herausgeben
  2. Home Sharing Airbnb wehrt sich gegen Vorwürfe zu Großanbietern
  3. Illegale Waffen Migrantenschreck gibt es wieder - jetzt als Betrug

Google Home auf Deutsch im Test: "Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
Google Home auf Deutsch im Test
"Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
  1. Kompatibilität mit Sprachassistenten Trådfri-Update kommt erst im Herbst
  2. Smarte Lampen Ikeas Trådfri wird kompatibel mit Echo, Home und Homekit
  3. Lautsprecher-Assistent Google Home ab 8. August 2017 in Deutschland erhältlich

  1. Re: Kurzgesagt

    CSCmdr | 20:55

  2. Re: sieht trotzdem ...

    CSCmdr | 20:52

  3. Re: Abwarten

    Gromran | 20:50

  4. Re: 2500 für 1080. Guter Witz.

    asd | 20:49

  5. Re: Was nicht alles geht wenn konkurrenz da ist.

    ms (Golem.de) | 20:49


  1. 17:02

  2. 15:55

  3. 15:41

  4. 15:16

  5. 14:57

  6. 14:40

  7. 14:26

  8. 13:31


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel