Abo
  • Services:

GC: Jowood kündigt Gothic 4 Genesis an

Weniger Bugs in Gothic 4 und intensive Zusammenarbeit mit der Community

Nach der mit Fehlern durchsetzten Veröffentlichung von Gothic 3 gelobt Jowood für den nächsten Teil Besserung. Ein anderes Entwicklungsstudio soll den angekratzten Ruf der Gothic-Serie retten, und selbst an Gothic 3 will man wieder arbeiten.

Artikel veröffentlicht am ,

Jowood hat bereits vorher angekündigt, dass ein anderes Studio die Entwicklung an Gothic 4 übernehmen soll und ein weiterer Patch für Gothic 3 eher unwahrscheinlich ist. Während die Gothic-3-Entwickler ein neues Projekt anfangen, will Jowood die Gothic-Serie weiterführen. Auf der Games Convention ließ Jowood nun die Katze aus dem Sack: Die Entwickler von Spellbound übernehmen die vorgeleistete Arbeit an Gothic 4 Genesis.

Stellenmarkt
  1. Ultima (Deutschland) GmbH, Münster
  2. Continental AG, Frankfurt am Main, Wolfsburg

Die Entwickler betonten auf der Games Convention, dass diesmal zum einen ein fertiges Spiel zu erwarten ist und zum anderen, dass man der Gothic-Serie treu bleiben will. Dabei wurde Spellbound nicht müde zu erklären, wie gerne man an Gothic 4 arbeitet. Spellbound hat im August 2007 die Entwicklung übernommen, die zunächst von Jowood zum Teil selbst angestoßen wurde.

Eine Neuerung soll ein überarbeitetes Interface in dem Spiel sein, dennoch will man alten Gothic-Spielern aber die Möglichkeit geben, das lieb gewonnene alte Interface weiterhin zu benutzen. Außerdem soll das Kampfsystem überarbeitet werden. Ansonsten verspricht Spellbound all das, was auch schon die Qualität der alte Serie ausmachte: Das bedeutet, eine entsprechend in die Welt passende und in Kapitel aufgeteilte Geschichte mit ausgearbeiteten Charakteren und eine gute audio-visuelle Präsentation des Spiels. Einige Rollenspielelemente sollen zudem gegenüber den Vorgängern verbessert werden.

Entwickler und Publisher arbeiten gemeinsam an dem neuen Gothic-Teil, der zunächst für Windows-PCs erscheinen soll. Außerdem wird auch an einer Konsolenfassung gearbeitet. Sowohl die Xbox 360 als auch die PlayStation 3 werden bereits bei der Entwicklung berücksichtigt.

Um das Vertrauen der Community zurückzuerobern, will Spellbound auch die bereits geleisteten Community-Patches für Gothic 3 koordinieren und will - sofern es möglich ist - später sogar einen eigenen Gothic-3-Patch auf die Beine stellen. Außerdem wollen die Entwickler zusammen mit Jowood viel Öffentlichkeitsarbeit leisten, nicht nur mit der Presse, sondern insbesondere auch mit der Community, und in den Foren entsprechende Präsenz zeigen, um Kritik und Vorschläge umzusetzen.

Ein Veröffentlichungsdatum kann Spellbound auf Grund der gerade erst übernommenen Entwicklung noch nicht nennen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 164,90€ + Versand
  2. und Assassins Creed Odyssey, Strange Brigade und Star Control Origins kostenlos dazu erhalten

iche 18. Nov 2008

Habe G3 auch gespielt ausser das mein Rechner öffters schlappgemacht hat (lag aber am...

CollKing 14. Feb 2008

Ich gib dir da voll und ganz recht aber Akrobatick kannst du auch lernnen nähmlich bei...

Xeroc 22. Okt 2007

Bitte nur nicht für die Konsolen!!!!... macht den ganzen Karakter des Spiels dahin...

asdasdasd 30. Aug 2007

sehe ich auch so.

Smashing Pumpkin 25. Aug 2007

The end is the beginning is the end!


Folgen Sie uns
       


Sonos Beam im Hands on

Beam ist Sonos' erste smarte Soundbar und läuft mit Amazons Alexa. Im Zusammenspiel mit einem Fire-TV-Gerät kann dieses bequem mit Beam mit der Stimme bedient werden. Die Beam-Soundbar von Sonos kostet 450 Euro und soll am 17. Juli 2018 erscheinen.

Sonos Beam im Hands on Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Miix 630 Lenovos ARM-Detachable kostet 1.000 Euro
  2. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  3. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

    •  /