GC: Starcraft 2 spielbar

Je 24 Rechner für Starcraft 2 und WoW-AddOn

Blizzard bietet Spielern die Möglichkeit, die beiden neuen Werke des Entwicklers auf der Games Convention 2007 in Leipzig Probe zu spielen. Sowohl Starcraft 2 als auch eine Region in dem neuen World-of-Warcraft-Add-On "The Wrath of the Lich King" stehen für interessierte Besucher bereit, die den Stand gleich zum Messestart belagerten.

Artikel veröffentlicht am ,

Blizzard auf der GC
Blizzard auf der GC
Die Messehallen füllen sich langsam und insbesondere der Blizzard-Stand lockt viele Besucher an. Der Grund: Blizzard präsentiert zum ersten Mal in Deutschland seine beiden neuen Projekte.

Stellenmarkt
  1. Consultant Networking Security (w/m/d)
    ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  2. Business Analyst / Process Designer (f/m/d)
    NEXPLORE Technology GmbH, Essen
Detailsuche

An dem Stand von Blizzard Entertainment wurden insgesamt 48 Rechner aufgebaut, die dem Publikum zur Verfügung stehen. An jeweils 24 dieser Rechner können sowohl Starcraft 2 im Mehrspielermodus als auch die Erweiterung zu World of Warcraft "The Wrath of the Lich King" ausprobiert werden.

Blizzard auf der GC
Blizzard auf der GC
Bis zu zehn Minuten dürfen die Spieler Starcraft oder die Erweiterung von World of Warcraft gegeneinander bzw. miteinander spielen. Für World of Warcraft steht eine Region zur Verfügung und in Starcraft 2 dürfen je vier Spieler im Zwei-gegen-zwei-Spiel gegeneinander antreten.

Wer sich an Starcraft 2 oder der neuen Erweiterung von World of Warcraft versuchen will, sollte jedoch einiges an Geduld mitbringen. Bereits am Fachbesuchertag musste das Publikum eine Zeit lang in der Schlange stehen. Ein Blizzard-Mitarbeiter am Stand sprach von einer Wartezeit zwischen 20 und 60 Minuten.

Golem Karrierewelt
  1. Jira für Anwender: virtueller Ein-Tages-Workshop
    17.01.2023, virtuell
  2. Adobe Photoshop für Social Media Anwendungen: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    14./15.12.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Der Blizzard-Stand befindet sich in Halle 2, Stand E12.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Oliver Blume
VW verwirft Trinity-Modell und plant nochmal neu

VWs Ingenieure müssen den Trinity neu planen, weil das Design bei der Konzernspitze durchgefallen ist. Zudem gibt es eine neue Softwarestrategie.

Oliver Blume: VW verwirft Trinity-Modell und plant nochmal neu
Artikel
  1. Bedenken zu Microsoft 365: Datenschützer will mit Wirtschaft über Office-Software reden
    Bedenken zu Microsoft 365
    Datenschützer will mit Wirtschaft über Office-Software reden

    Bei den Gesprächen könnte herauskommen, dass Microsoft 365 nicht mehr verwendet werden darf.

  2. Augmented Reality: Apples Headset soll sich verzögern
    Augmented Reality
    Apples Headset soll sich verzögern

    Ein bekannter Analyst korrigiert seine bisherigen Voraussagen: Apples XR-Headset soll erst im zweiten Halbjahr 2023 erscheinen.

  3. Soziale Netzwerke: Liken bei Hasspostings kann strafbar sein
    Soziale Netzwerke
    Liken bei Hasspostings kann strafbar sein

    Facebook-Nutzer, die nicht davor zurückschrecken, diskriminierende oder beleidigende oder Postings zu liken, sollten sich das gut überlegen. Denn das Drücken des Gefällt-mir-Buttons kann hier erhebliche rechtliche Folgen haben.
    Von Harald Büring

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5-Bundle vorbestellbar • SanDisk Extreme PRO 1TB 141,86€ • Amazon-Geräte bis -53% • Mindstar: Alphacool Eiswolf 2 AiO 360 199€, AMD-Ryzen-CPUs zu Bestpreisen • Alternate: WD_BLACK P10 2TB 76,89€ • Advent-Tagesdeals bei MediaMarkt/Saturn • Thrustmaster Ferrari GTE Wheel 87,60€ [Werbung]
    •  /