Abo
  • Services:

Vollformat-Kamera Nikon D3 mit 12 Megapixeln und 9 Bildern/s

3 Zoll großes Display mit VGA-Auflösung und Live-View samt Autofokus-Funktion

Seine Profikameras hat Nikon nun um die D3 ergänzt. Die digitale Spiegelreflexkamera ist mit einem Bildsensor im FX-Format (36,0 x 23,9 mm) ausgerüstet und bringt es auf eine Auflösung von 12,1 Megapixeln. Die Kamera kann Serienaufnahmen mit 9 Bildern/s aufnehmen und bietet einen Empfindlichkeitsbereich von ISO 200 bis 6.400. Dazu kommt ein Autofokussystem mit 51 Messfeldern sowie ein 3-Zoll-LCD mit Live View.

Artikel veröffentlicht am ,

Nikon D3
Nikon D3
Schaltet man auf das kleinere DX-Bildformat um, kann man mit 11 Bildern/s fotografieren. In der D3 hat zudem ein weiteres Bildformat mit einem Seitenverhältnis von 5:4 (30 mm x 24 mm) Premiere. Der CMOS-Sensor unterstützt einen Empfindlichkeitsbereich von ISO 200 bis 6.400, der bis auf Werte entsprechend ISO 25.600 erhöht oder bis auf ISO 100 verringert werden kann, wenn es um spezielle Anwendungen geht.

Inhalt:
  1. Vollformat-Kamera Nikon D3 mit 12 Megapixeln und 9 Bildern/s
  2. Vollformat-Kamera Nikon D3 mit 12 Megapixeln und 9 Bildern/s

Für die Schärfenachführung kann die D3 nun auch wie die D300 auf die Farben der Objekte zurückgreifen. Außerdem wird so auch Belichtung und Weißabgleich vorgenommen. Das neue Autofokusmodul Multi-CAM3500 kann über den in acht Richtungen beweglichen Multifunktionswähler von Nikon gesteuert und einzelne AF-Messfelder ausgewählt werden. Die Auslöseverzögerung gibt Nikon mit 41 Millisekunden an, während sich die Einschaltzeit auf 0,12 Sekunden belaufen soll. Der Verschluss ist auf 300.000 Auslösungen ausgelegt.

Nikon D3
Nikon D3
Mit dem Bildprogramm "Picture Control", das in die Kamera eingebaut wurde, lassen sich zahlreiche Optimierungsfunktionen direkt in der Kamera vornehmen und verwalten. Sie lösen die Farbmoduseinstellungen ab, die Nikon vorher in den DSLRs verbaute. Durch die integrierte Verarbeitung soll viel Zeit gespart werden können, die sonst für die Nachbearbeitung draufgeht. Die Konfigurationen lassen sich auch mit anderen Kameras des gleichen Typs austauschen. So könnten Fotografen ihre eigenen Bildoptimierungseinstellungen untereinander tauschen.

Mit einer individuellen Schatten- und Lichterbeinflussung bei JPGs kann aktiv in die Bilddarstellung eingegriffen werden. Die Funktion bezeichnet Nikon als "Aktives D-Lighting". Sie erlaubt, auf die Bilder eine voreingestellte Kurve anzuwenden, die die Detailzeichnung in Licht- und Schattenpartien verbessern soll.

Stellenmarkt
  1. DATAGROUP Köln GmbH, Köln
  2. DATAGROUP Köln GmbH, Frankfurt

Wie auch bei der D300 wurde der D3 ein 3-Zoll-LCD spendiert, das es auf eine Auflösung von rund 310.000 Pixeln (930.000 R-G-B-Pixel) bringt. Der Betrachtungswinkel wird mit 170 Grad angegeben. Das Display kann mit der Live-View-Funktion auch als Sucherersatz genutzt werden. Die Kamera erlaubt es allerdings, den Autofokus weiter zu benutzen, auch wenn die Live-View-Funktion eingeschaltet ist. Dies fehlt anderen Live-View-Techniken, die dazu kurzfristig abgeschaltet werden müssen.

Vollformat-Kamera Nikon D3 mit 12 Megapixeln und 9 Bildern/s 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

künftiger d3-ler 11. Jan 2008

Das ist mal als theoretischer wert zu deuten, aber was ich an material gesehen habe...

nikon d200er... 11. Jan 2008

also dass eine 6d weniger kosten soll als eine d3 wäre ja was ganz neues! die 5d hat ja...

klausrrr 12. Sep 2007

ok, danke.

nw42 24. Aug 2007

das heist dann www.red.com ;-) viele Grüße Danko

Leser 23. Aug 2007

...damit will Nikon wohl endgültig den Nachfolger der F3 gebaut haben. Mal sehen, ob eine...


Folgen Sie uns
       


Saugen oder Glitzern in Vampyr - Livestream

Es geht hoch her in London anno 1918, wie die Golem.de-Redakteure Christoph und Michael am eigenen, nach Blut lächzenden Körper erfahren.

Saugen oder Glitzern in Vampyr - Livestream Video aufrufen
Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /