Abo
  • Services:
Anzeige

Vollformat-Kamera Nikon D3 mit 12 Megapixeln und 9 Bildern/s

3 Zoll großes Display mit VGA-Auflösung und Live-View samt Autofokus-Funktion

Seine Profikameras hat Nikon nun um die D3 ergänzt. Die digitale Spiegelreflexkamera ist mit einem Bildsensor im FX-Format (36,0 x 23,9 mm) ausgerüstet und bringt es auf eine Auflösung von 12,1 Megapixeln. Die Kamera kann Serienaufnahmen mit 9 Bildern/s aufnehmen und bietet einen Empfindlichkeitsbereich von ISO 200 bis 6.400. Dazu kommt ein Autofokussystem mit 51 Messfeldern sowie ein 3-Zoll-LCD mit Live View.

Nikon D3
Nikon D3
Schaltet man auf das kleinere DX-Bildformat um, kann man mit 11 Bildern/s fotografieren. In der D3 hat zudem ein weiteres Bildformat mit einem Seitenverhältnis von 5:4 (30 mm x 24 mm) Premiere. Der CMOS-Sensor unterstützt einen Empfindlichkeitsbereich von ISO 200 bis 6.400, der bis auf Werte entsprechend ISO 25.600 erhöht oder bis auf ISO 100 verringert werden kann, wenn es um spezielle Anwendungen geht.

Anzeige

Für die Schärfenachführung kann die D3 nun auch wie die D300 auf die Farben der Objekte zurückgreifen. Außerdem wird so auch Belichtung und Weißabgleich vorgenommen. Das neue Autofokusmodul Multi-CAM3500 kann über den in acht Richtungen beweglichen Multifunktionswähler von Nikon gesteuert und einzelne AF-Messfelder ausgewählt werden. Die Auslöseverzögerung gibt Nikon mit 41 Millisekunden an, während sich die Einschaltzeit auf 0,12 Sekunden belaufen soll. Der Verschluss ist auf 300.000 Auslösungen ausgelegt.

Nikon D3
Nikon D3
Mit dem Bildprogramm "Picture Control", das in die Kamera eingebaut wurde, lassen sich zahlreiche Optimierungsfunktionen direkt in der Kamera vornehmen und verwalten. Sie lösen die Farbmoduseinstellungen ab, die Nikon vorher in den DSLRs verbaute. Durch die integrierte Verarbeitung soll viel Zeit gespart werden können, die sonst für die Nachbearbeitung draufgeht. Die Konfigurationen lassen sich auch mit anderen Kameras des gleichen Typs austauschen. So könnten Fotografen ihre eigenen Bildoptimierungseinstellungen untereinander tauschen.

Mit einer individuellen Schatten- und Lichterbeinflussung bei JPGs kann aktiv in die Bilddarstellung eingegriffen werden. Die Funktion bezeichnet Nikon als "Aktives D-Lighting". Sie erlaubt, auf die Bilder eine voreingestellte Kurve anzuwenden, die die Detailzeichnung in Licht- und Schattenpartien verbessern soll.

Wie auch bei der D300 wurde der D3 ein 3-Zoll-LCD spendiert, das es auf eine Auflösung von rund 310.000 Pixeln (930.000 R-G-B-Pixel) bringt. Der Betrachtungswinkel wird mit 170 Grad angegeben. Das Display kann mit der Live-View-Funktion auch als Sucherersatz genutzt werden. Die Kamera erlaubt es allerdings, den Autofokus weiter zu benutzen, auch wenn die Live-View-Funktion eingeschaltet ist. Dies fehlt anderen Live-View-Techniken, die dazu kurzfristig abgeschaltet werden müssen.

Vollformat-Kamera Nikon D3 mit 12 Megapixeln und 9 Bildern/s 

eye home zur Startseite
künftiger d3-ler 11. Jan 2008

Das ist mal als theoretischer wert zu deuten, aber was ich an material gesehen habe...

nikon d200er... 11. Jan 2008

also dass eine 6d weniger kosten soll als eine d3 wäre ja was ganz neues! die 5d hat ja...

klausrrr 12. Sep 2007

ok, danke.

nw42 24. Aug 2007

das heist dann www.red.com ;-) viele Grüße Danko

Leser 23. Aug 2007

...damit will Nikon wohl endgültig den Nachfolger der F3 gebaut haben. Mal sehen, ob eine...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  2. MIWE Michael Wenz GmbH, Arnstein
  3. Bechtle Onsite Services GmbH, Augsburg
  4. Schwarz Zentrale Dienste KG, Neckarsulm


Anzeige
Top-Angebote
  1. mit Gutscheincode PCGAMES17 nur 49,79€ statt 53,99€
  2. mit Gutscheincode PCGAMES17 nur 82,99€ statt 89,99€
  3. (u. a. The Dark Knight Trilogy Blu-ray 11,97€, Interstellar Blu-ray 6,97€, Inception Blu-ray 5...

Folgen Sie uns
       


  1. S410

    Getacs modulares Outdoor-Notebook bekommt neue CPUs

  2. Qualcomm

    5G-Referenz-Smartphone gezeigt

  3. Garmin Speak

    Neuer Alexa-Lautsprecher fürs Auto zeigt den Weg an

  4. Datenrate

    Kunden wollen schnelle Internetzugänge

  5. Essential Phone im Test

    Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem

  6. Pixel Visual Core

    Googles eigener ISP macht HDR+ schneller

  7. TK-Marktstudie

    Telekom kann ihre Glasfaseranschlüsse nur schwer verkaufen

  8. Messenger

    Whatsapp lässt Aufenthaltsort über längere Zeiträume teilen

  9. ZBook x2

    HPs mobile Workstation macht Wacom und Surface Konkurrenz

  10. Krack-Angriff

    Kein Grund zur Panik



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Elektromobilität: Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
Elektromobilität
Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
  1. World Solar Challenge Regen in Australien verdirbt Solarrennern den Spaß
  2. Ab 2030 EU-Komission will Elektroauto-Quote
  3. Mit ZF und Nvidia Deutsche Post entwickelt autonome Streetscooter

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  2. Apache-Lizenz 2.0 OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

Zotac Zbox PI225 im Test: Der Kreditkarten-Rechner
Zotac Zbox PI225 im Test
Der Kreditkarten-Rechner

  1. Re: Warum bitte 600PS

    Trollversteher | 14:52

  2. Re: Wegfall bedeutet kein Recht auf...

    ckerazor | 14:52

  3. Re: Kann ich eigendlich Epic Games verklagen weil...

    truuba | 14:52

  4. Re: Braucht die Welt nicht...

    Gaius Baltar | 14:51

  5. "Display ist ausreichend scharf" wohl zuviel...

    Smolo | 14:51


  1. 14:31

  2. 14:16

  3. 14:00

  4. 12:56

  5. 12:01

  6. 11:48

  7. 11:21

  8. 11:09


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel