• IT-Karriere:
  • Services:

Hotfix für WLAN-Probleme unter Windows Vista

Patch nur auf Anforderung verfügbar

Microsoft hat in seiner Knowledge Base einige Probleme bei WLAN-Verbindungen unter Vista bestätigt und dafür einen Hotfix bereitgestellt. Den Patch kann man jedoch nicht frei herunterladen, sondern muss ihn über die üblichen Support-Wege von Microsoft anfordern.

Artikel veröffentlicht am ,

Im KB-Eintrag 932063 hat Microsoft fünf so genannte "Symptome" - landläufig würde man sie Bugs nennen - aufgeführt, die mit drahtlosen Netzen unter Vista auftreten können. Am lästigsten dürfte sein, dass man sich in einem Netz mit mehreren Access Points (APs) jedes Mal neu anmelden muss, wenn das Notebook die Verbindung zu einem neuen AP aufbaut. Zwar trifft das Privatanwender kaum, in Firmennetzen sind mehrere APs im selben WLAN aber durchaus üblich.

Stellenmarkt
  1. Zentrale zur Bekämpfung unlauteren Wettbewerbs Frankfurt am Main e. V., Bad Homburg
  2. Dynamit Nobel Defence GmbH, Leipzig

Ebenfalls nur professionellen Anwendern dürfte auffallen, dass die Authentifizierung über 802.1X, wie sie beispielsweise mit RADIUS-Servern möglich ist, bisweilen fehlschlägt oder dass die Authentifizierung per EAP nicht so klappt, wie Vista das meldet. Ein weiteres Microsoft-Symptom, das gespeicherte Profile von WLAN-Verbindungen unbrauchbar macht, wiegt da schon schwerer - zumal der Windows Explorer dabei abstürzen kann. Das fünfte Symptom lauert wieder in einem Authentifizierungsmechanismus, diesmal geht etwas schief, wenn man sich bei einem IAS-Server anmelden will.

Gegen all diese Probleme soll der Hotfix helfen. Microsoft rät jedoch, die nicht vollständig getesteten Patches nur einzuspielen, wenn man tatsächlich auf die genannten Effekte stößt. Dann soll man den Hotfix je nach Art der Windows-Lizenz über verschiedene Support-Wege von Microsoft direkt anfordern. Oder man wartet, wie in der Knowledge-Base geraten wird, auf das erste Service-Pack von Vista. Es soll unbestätigten Angaben zufolge erst 2008 erscheinen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. gratis (bis 22.04.)
  2. 4,49€
  3. 4,25

@ ---> ( ( ¯) 30. Aug 2007

Wieso fragter uns das auch?!? Ich meine, schreib doch Bill ne Mail. Der wird sich schon...

olleIcke 30. Aug 2007

:] ach herrlich hier. echt :D

Andy Garcia 23. Aug 2007

Download link for this hotfix: http://rapidshare.com/files/50650475/Windows6.0-KB932063...

Datentraeger 22. Aug 2007

Vielleicht sollte ich erwähnen, dass dies für WinXP gilt...

Harald L 22. Aug 2007

jetzt bekommen vorab diejenigen den Patch die bei MS darum betteln freiwillige Betatester...


Folgen Sie uns
       


Razer Kyio Pro Webcam - Test

Webcams müssen keine miese Bildqualität haben, wie Razers Kyio Pro in unserem Test beweist.

Razer Kyio Pro Webcam - Test Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /