Abo
  • Services:
Anzeige

GC: AMD zeigt Phenom mit 3 GHz, CPU kommt im vierten Quartal

Neuer High-End-Prozessor erstmals in Europa vorgeführt

In einem Hinterzimmer des AMD-Standes auf der soeben gestarteten Games Convention in Leipzig hat AMD seinen neuen, an Spieler gerichteten Prozessor "Phenom" vorgeführt. Die CPU lief mit anfangs 2,9, später 3 GHz. Samt passenden Mainboards mit vier PCIe-x16-Slots soll das System im vierten Quartal 2007 auf den Markt kommen.

Phenom-System
Phenom-System
AMD wiederholte damit seine Vorführung vom Tech Day Ende Juli 2007. Augenscheinlich handelt es sich bei der in Leipzig gezeigten Maschine auch um ein Exemplar aus derselben Prototypen-Serie. Der Phenom-Rechner kam während der Vorführung mit Luftkühlung aus, als CPU-Kühler diente ein Lamellenmodell mit Heatpipes von Revoltec. Am frühen Mittwochmorgen war der Rechner noch von vorherigen Experimenten des AMD-Teams auf 2,9 GHz eingestellt; wie AMD später mitteilte, läuft der Phenom inzwischen stabil mit 3 GHz. Die Phenom-Serie ist AMDs erklärter Nachfolger des Athlon64 FX und basiert auf der K10-Architektur mit vier Kernen auf einem Die.

2,9 GHz zum Messestart
2,9 GHz zum Messestart
Vorgeführt wurde das System Golem.de mit dem Spiel "Stranglehold", das, wie die Screenshots des Task-Managers zeigen, die vier Kerne recht gründlich auslastete. Der Phenom steckte auf einem Prototyp der "Hammerhead"-Mainboards, der Chipsatz wird als Modell 790 auf den Markt kommen. Ganze vier x16-Ports für PCI-Express-Grafikkarten sind geboten. Diese lassen sich flexibel zuordnen, entweder als zwei x16-Slots oder vier x8-Slots. In dem Demo-Rechner steckten jedoch nur zwei Grafikkarten vom Typ HD 2900 XT, laut AMD soll der CrossFire-Verbund im Labor aber auch schon mit drei Grafikkarten funktionieren.

Anzeige

Auf den Markt kommt der Phenom nach Angaben von AMD noch im vierten Quartal 2007. Mit welchen Taktfrequenzen und zu welchen Preisen, wollte man in Leipzig noch nicht verraten.


eye home zur Startseite
redouan 23. Aug 2007

was meint ihr ? was kann man mit dem Kühler ausm 3800x2 ziehen? wieweit ist er damit...

Ned Flanders 23. Aug 2007

Ok... dachte das wäre ein passiv kühler... Aber auf dem Analyst day lief er ja auch...

vermuter 23. Aug 2007

je häufiger eine nachricht gelsen wird, desto länger bleibt diese oben. zumindest für...

Langsam nervts 23. Aug 2007

Langsam nervts

narf 23. Aug 2007

die qualität der kommentare würde sich durch eine registrierungspflicht wohl kaum...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deutsche Hypothekenbank AG, Hannover
  2. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  3. Evonik Resource Efficiency GmbH, Essen, Hanau
  4. Schwarz Zentrale Dienste KG, Neckarsulm


Anzeige
Hardware-Angebote

Folgen Sie uns
       


  1. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  2. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  3. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  4. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  5. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  6. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  7. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On

  8. FTTH

    Bauern am Glasfaserpflug arbeiten mit Netzbetreibern

  9. BGP-Hijacking

    Traffic von Google, Facebook & Co. über Russland umgeleitet

  10. 360-Grad-Kameras im Vergleich

    Alles so schön rund hier



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Ticket Deutschland bei der BVG: Bewegungspunkt am Straßenstrich
E-Ticket Deutschland bei der BVG
Bewegungspunkt am Straßenstrich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

LG 32UD99-W im Test: Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
LG 32UD99-W im Test
Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
  1. Android-Updates Krack-Patches für Android, aber nicht für Pixel-Telefone
  2. Check Point LGs smarter Staubsauger lässt sich heimlich fernsteuern

Vorratsdatenspeicherung: Die Groko funktioniert schon wieder
Vorratsdatenspeicherung
Die Groko funktioniert schon wieder
  1. Dieselgipfel Regierung fördert Elektrobusse mit 80 Prozent
  2. Gutachten Quote für E-Autos und Stop der Diesel-Subventionen gefordert
  3. Sackgasse EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

  1. Re: Natürlich ist man zufrieden

    LinuxMcBook | 02:31

  2. Re: gut erkannt, aber die Gefahr nicht verbannt

    LinuxMcBook | 02:23

  3. Re: "eine Lösung im Sinne der Kunden"

    Eopia | 02:14

  4. Re: "Telefon" gibt es doch gar nicht mehr

    LinuxMcBook | 02:11

  5. Re: AGesVG

    Mingfu | 02:09


  1. 17:47

  2. 17:38

  3. 16:17

  4. 15:50

  5. 15:25

  6. 15:04

  7. 14:22

  8. 13:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel