Abo
  • Services:
Anzeige

Xing wächst vor allem durch Übernahmen

3,52 Millionen Mitglieder, davon 285.000 zahlende

Xing alias Open Business Club (OpenBC) konnte im 2. Quartal 2007 die Zahl seiner Mitglieder um 1,39 Millionen auf 3,52 Millionen steigern. Dazu trugen allerdings vor allem die erfolgten Übernahmen ihren Teil bei. Der Umsatz stieg gegenüber dem ersten Quartal um 9,15 Prozent auf 4,29 Millionen Euro.

Das operative Betriebsergebnis (EBITDA) lag im zweiten Quartal bei 0,89 Millionen Euro, das Konzernergebnis wurde um mehr als 50 Prozent auf 0,71 Millionen Euro gesteigert. Der Anteil der internationalen Mitglieder hat sich durch die Übernahmen von eConozco und Neurona von 35 Prozent im Juni 2006 auf 60 Prozent im Juni 2007 erhöht.

Anzeige

Im ersten Halbjahr 2007 erzielte die Xing einen Umsatz von 8,21 Millionen Euro, ein Zuwachs von über 100 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Durch die Übernahmen gewann Xing rund 952.000 neue Mitglieder, das organische Wachstum der Xing-Plattform (abzüglich der Mitglieder von eConozco und Neurona) lag bei 17 Prozent, was einem Anstieg der Mitgliederanzahl von 337.000 Mitgliedern gegenüber dem ersten Quartal 2007 entspricht.

Am 30. Juni 2007 zählte Xing dabei insgesamt 285.000 zahlende Premium-Kunden, 27.000 mehr als Ende des ersten Quartals. Einschließlich der Mitglieder der beiden akquirierten beitragsfreien spanischen Netzwerke lag die Bezahlquote bei 8,1 Prozent.

Die Tochter First Tuesday AG will Xing verkaufen und hat daher die für Xing relevanten Hauptaktivitäten des Schweizer Unternehmens, insbesondere die Betreuung von Großkunden, zur Konzernmutter nach Hamburg verlegt. Durch den Verkauf der First Tuesday AG will Xing die Kosten senken.


eye home zur Startseite
SK 22. Aug 2007

Das Zusammenrechnen der Mitgliederzahlen ist ein wenig irreführend. Ich habe mir gerade...

einmal_rupert_u... 22. Aug 2007

auch wieder eines dieser vorurteile. diese golfclubs existieren, weil man "unter sich...

dabbes 22. Aug 2007

Ja weil es dem Nutzer überhaupt nichts bringt, war selber premium User. Ich würde eher...

dabbes 22. Aug 2007

Hab vor einigen wochen auch meinen Account gelöscht. Das ganze finde ich einfach Sinnlos...

meister_xangdang 22. Aug 2007

Gibts noch andere "ich oute mich"-Platformen welche kostenlos sind?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart
  2. HUK-COBURG Versicherungsgruppe, Coburg
  3. FIZ Karlsruhe - Leibniz-Institut für Informationsinfrastruktur GmbH, Karlsruhe
  4. KVM ServicePlus - Kunden- und Vertriebsmanagement GmbH, Halle


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. Goat Simulator @ Pay What You Want, Dead by Daylight 8,11€ uvm.)
  2. (-63%) 14,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Microsoft

    Windows on ARM ist inkompatibel zu 64-Bit-Programmen

  2. Fehler bei Zwei-Faktor-Authentifizierung

    Facebook will keine Benachrichtigungen per SMS schicken

  3. Europa-SPD

    Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert

  4. Carbon Copy Cloner

    APFS-Unterstützung wird wegen Datenverlustgefahr beschränkt

  5. Die Woche im Video

    Spezialeffekte und Spoiler

  6. Virtual RAN

    Telekom und Partner bauen Edge-Computing-Testnetz

  7. Basemental

    Mod erweitert Die Sims 4 um Drogen

  8. Verschlüsselung

    TLS 1.3 ist so gut wie fertig

  9. Colt Technology

    Mobilfunk ist Glasfaser mit Antennen

  10. Robotik

    Defekter Robonaut kommt zurück zur Erde



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Toshiba-Notebooks: Reverse-Engineering mit Lötkolben und Pseudocode
Toshiba-Notebooks
Reverse-Engineering mit Lötkolben und Pseudocode
  1. Router und Switches Kritische Sicherheitslücke in Cisco ASA wird ausgenutzt
  2. Olympia 2018 Mutmaßlicher Crackerangriff bei Eröffnung in Pyeongchang
  3. Schweiz 800.000 Kundendaten von Swisscom kopiert

Falcon-Heavy-Rakete gestartet: "Verrückte Dinge werden wahr"
Falcon-Heavy-Rakete gestartet
"Verrückte Dinge werden wahr"
  1. Falcon Heavy Mit David Bowie ins Sonnensystem
  2. Raumfahrt SpaceX testet die Triebwerke der Falcon Heavy
  3. Zuma Start erfolgreich, Satellit tot

Snapdragon 845 im Hands on: Qualcomms SoC ist 25 Prozent schneller und sparsamer
Snapdragon 845 im Hands on
Qualcomms SoC ist 25 Prozent schneller und sparsamer
  1. Snapdragon X24 Qualcomms 2-GBit/s-LTE-Modem wird in 7 nm gefertigt
  2. 5G-Modem 18 Hersteller bringen Geräte mit Qualcomms Snapdragon X50
  3. Snapdragon-SoCs Qualcomm wechselt von Samsung zu TSMC

  1. Re: Wasserstoff wäre billiger

    Bradolan | 06:21

  2. Re: Geht doch auch mit alter Hardware...

    gehtjanx | 04:42

  3. Re: Noch in den Kinderschuhen, aber sehr interessant.

    DAGEGEN | 04:38

  4. Re: neuer C64 statt C64 Mini

    gehtjanx | 04:36

  5. Re: flimmern

    gehtjanx | 04:33


  1. 19:40

  2. 14:41

  3. 13:45

  4. 13:27

  5. 09:03

  6. 17:10

  7. 16:45

  8. 15:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel