Abo
  • Services:
Anzeige

Full-HD-Projektor von Sony mit 35.000:1-Kontrastverhältnis

Sony VPL-VW60 mit LCoS-Technik

Sony hat in Japan den Nachfolger seines Projektors VPL-VW50 vorgestellt. Das neue Modell mit der Bezeichnung VPL-VW60 erreicht die volle HD-Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln und arbeitet mit Sonys LCoS-Technik (Liquid Crystal on Silicon) SXRD. Der Vorteil von LCoS gegenüber herkömmlichen LCDs liegt in ihrer Fähigkeit, das Licht zu reflektieren anstatt durchzulassen, wodurch das LCD-typische Fliegengitter vermieden wird.

Sony VPL-VW60
Sony VPL-VW60
Sonys VPL-VW60 soll ein Kontrastverhältnis von 35.000:1 erreichen, beim Einsatz der automatischen Iris, die zum Erzielen hoher Schwarzwerte zugeschaltet werden kann. Ohne sie liegt das Kontrastverhältnis immerhin noch bei 15.000:1. Die Helligkeit wird mit maximal 1.000 ANSI-Lumen angegeben.

Anzeige

Neben zwei HDMI-Anschlüssen bietet das Gerät einen Komponenten- und S-Video-Eingang sowie einen Composit- und VGA-Anschluss. Die Geräuschentwicklung wird mit ca. 22 db(A) angegeben. Der Projektor verarbeitet 60p-, 50p- und 24p-Signale und unterstützt auch HDMI CEC (Consumer Electronic Control), beispielsweise, um kompatible AV-Receiver anzusteuern.

Die mitgelieferte und hintergrundbeleuchtete Fernbedienung besitzt beispielsweise Regler zur Änderung der Farbtemperatur und des Schwarz-Levels. So spart man sich das mühsame Hangeln durch Bildschirm-Menüs, was besonders während des Films ärgerlich ist.

Die Optik arbeitet mit einem Motor-Zoom und kann Bilder mit Diagonalen zwischen 40 und 300 Zoll (101,6 bis 762 cm) erzeugen. Eine Linsenverstellung (Lens-Shift-Mechanismus) wurde eingebaut, um Trapezverzerrungen zu korrigieren. Das Gerät benötigt zum Betrieb ungefähr 300 Watt. Es misst 395 x 471 x 174 mm und bringt ungefähr 11 Kilogramm auf die Waage. Die eingesetzte Hochdruck-Quecksilberdampflampe mit 200 Watt wurde mit einem Preis von 42.000 Yen (ca. 275,- Euro) ausgewiesen.

In Japan soll der Sony VPL-VW60 ab September 2007 zum Preis von 441.000 Yen (ca. 2.900 Euro) verkauft werden.


eye home zur Startseite
mr.escape 22. Aug 2007

An sich wohl schon, aber nur dann, wenn der japanische/US-preis nicht nur gut die hälfte...

DuBu 22. Aug 2007

Relationen? Ganz einfach: es ist illegal! Zumindest, wenn du kein Einfuhrzoll und keine...

Heimkinofan 21. Aug 2007

Werden die 24 Bilder jetzt einfach doppelt bzw. dreifach dargestellt (48 bzw. 72 Hz) oder...

adba 21. Aug 2007

noch ein bisschen billiger und ein Combi-Player mit HD-DVD und Bluray und ich werde mich...

cybernomad 21. Aug 2007

"zur Änderung der Farbtemperatur und dem Schwarz-Level." Wie wärs mit: "zur Änderung der...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bosch Engineering GmbH, Abstatt
  2. Bertrandt Ingenieurbüro GmbH, Köln
  3. neam IT-Services GmbH, Paderborn
  4. Bertrandt Services GmbH, Karlsruhe


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan Blu-ray 9,97€, Deadpool Blu-ray 8,97€, Fifty Shades of Grey Blu-ray 11,97€)
  2. (u. a. Hacksaw Ridge, Deadpool, Blade Runner, Kingsman, Arrival)

Folgen Sie uns
       


  1. Deutsche Telekom

    Huawei und Intel zeigen Interoperabilität von 5G

  2. Lebensmittel-Lieferservices

    Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"

  3. Fertigungstechnik

    Intel steckt Kobalt und 4,5 Milliarden US-Dollar in Chips

  4. Homepod im Test

    Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan

  5. Microsoft

    Xbox One bekommt native Unterstützung für 1440p-Auflösung

  6. Google

    Pixel 2 XL lädt langsamer unterhalb von 20 Grad

  7. Wikipedia Zero

    Wikimedia-Foundation will Zero-Rating noch 2018 beenden

  8. Konami

    Metal Gear Survive und Bildraten für Überlebenskünstler

  9. Markenrecht

    Microsoft entfernt App von Windows Area aus Store

  10. Arbeitsrecht

    Google durfte Entwickler wegen sexistischer Memos entlassen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Fujitsu Lifebook U727 im Test: Kleines, blinkendes Anschlusswunder
Fujitsu Lifebook U727 im Test
Kleines, blinkendes Anschlusswunder
  1. Palmsecure Windows Hello wird bald Fujitsus Venenscanner unterstützen
  2. HP und Fujitsu Mechanischer Docking-Port bleibt bis 2019
  3. Stylistic Q738 Fujitsus 789-Gramm-Tablet kommt mit vielen Anschlüssen

Kingdom Come Deliverance im Test: Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
Kingdom Come Deliverance im Test
Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
  1. Kingdom Come Deliverance Von unendlich viel Rettungsschnaps und dem Ninja-Ritter
  2. Kingdom Come Deliverance Auf der Xbox One X wird das Mittelalter am schönsten
  3. Kingdom Come Deliverance angespielt Und täglich grüßt das Mittelalter

Chargery: 150 Kilo Watt auf drei Rädern
Chargery
150 Kilo Watt auf drei Rädern
  1. Europa-SPD Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert
  2. Elektromobilität China subventioniert Elektroautos mit großer Reichweite
  3. Elektromobilität Dyson entwickelt drei Elektroautos

  1. Re: Electoral Collage

    Mingfu | 15:16

  2. Re: Sinnvolles Feature

    arthurdont | 15:16

  3. Das ist kein "Verlust von Ladeleistung"...

    arthurdont | 15:14

  4. Re: Warum Star Trek Discovery nicht so gut ankommt...

    gadthrawn | 15:14

  5. Re: Lösung: MacOS... macht glücklicher ;-)

    DAGEGEN | 15:12


  1. 15:20

  2. 15:08

  3. 12:20

  4. 12:01

  5. 11:52

  6. 11:49

  7. 11:39

  8. 10:58


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel