Abo
  • Services:
Anzeige

Full-HD-Projektor von Sony mit 35.000:1-Kontrastverhältnis

Sony VPL-VW60 mit LCoS-Technik

Sony hat in Japan den Nachfolger seines Projektors VPL-VW50 vorgestellt. Das neue Modell mit der Bezeichnung VPL-VW60 erreicht die volle HD-Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln und arbeitet mit Sonys LCoS-Technik (Liquid Crystal on Silicon) SXRD. Der Vorteil von LCoS gegenüber herkömmlichen LCDs liegt in ihrer Fähigkeit, das Licht zu reflektieren anstatt durchzulassen, wodurch das LCD-typische Fliegengitter vermieden wird.

Sony VPL-VW60
Sony VPL-VW60
Sonys VPL-VW60 soll ein Kontrastverhältnis von 35.000:1 erreichen, beim Einsatz der automatischen Iris, die zum Erzielen hoher Schwarzwerte zugeschaltet werden kann. Ohne sie liegt das Kontrastverhältnis immerhin noch bei 15.000:1. Die Helligkeit wird mit maximal 1.000 ANSI-Lumen angegeben.

Anzeige

Neben zwei HDMI-Anschlüssen bietet das Gerät einen Komponenten- und S-Video-Eingang sowie einen Composit- und VGA-Anschluss. Die Geräuschentwicklung wird mit ca. 22 db(A) angegeben. Der Projektor verarbeitet 60p-, 50p- und 24p-Signale und unterstützt auch HDMI CEC (Consumer Electronic Control), beispielsweise, um kompatible AV-Receiver anzusteuern.

Die mitgelieferte und hintergrundbeleuchtete Fernbedienung besitzt beispielsweise Regler zur Änderung der Farbtemperatur und des Schwarz-Levels. So spart man sich das mühsame Hangeln durch Bildschirm-Menüs, was besonders während des Films ärgerlich ist.

Die Optik arbeitet mit einem Motor-Zoom und kann Bilder mit Diagonalen zwischen 40 und 300 Zoll (101,6 bis 762 cm) erzeugen. Eine Linsenverstellung (Lens-Shift-Mechanismus) wurde eingebaut, um Trapezverzerrungen zu korrigieren. Das Gerät benötigt zum Betrieb ungefähr 300 Watt. Es misst 395 x 471 x 174 mm und bringt ungefähr 11 Kilogramm auf die Waage. Die eingesetzte Hochdruck-Quecksilberdampflampe mit 200 Watt wurde mit einem Preis von 42.000 Yen (ca. 275,- Euro) ausgewiesen.

In Japan soll der Sony VPL-VW60 ab September 2007 zum Preis von 441.000 Yen (ca. 2.900 Euro) verkauft werden.


eye home zur Startseite
mr.escape 22. Aug 2007

An sich wohl schon, aber nur dann, wenn der japanische/US-preis nicht nur gut die hälfte...

DuBu 22. Aug 2007

Relationen? Ganz einfach: es ist illegal! Zumindest, wenn du kein Einfuhrzoll und keine...

Heimkinofan 21. Aug 2007

Werden die 24 Bilder jetzt einfach doppelt bzw. dreifach dargestellt (48 bzw. 72 Hz) oder...

adba 21. Aug 2007

noch ein bisschen billiger und ein Combi-Player mit HD-DVD und Bluray und ich werde mich...

cybernomad 21. Aug 2007

"zur Änderung der Farbtemperatur und dem Schwarz-Level." Wie wärs mit: "zur Änderung der...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bühler Motor GmbH, Nürnberg
  2. oxaion gmbh, Ettlingen
  3. OSRAM GmbH, München
  4. SBK Siemens-Betriebskrankenkasse, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,00€
  2. 10,00€
  3. 9,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Jimu Astrobot ausprobiert

    Die fast ernsthafte Konkurrenz für Lego Mindstorms

  2. Google Cloud Platform

    Google teilt Cloud-Angebot in Netzwerk-Tiers ein

  3. Elektromobilität

    Audis Elektroautos bekommen ein Solardach

  4. DSLR

    Nikon D850 macht 45,7 Megapixel große Bilder mit 9 fps

  5. Chrome Web Store

    Chrome warnt künftig vor manipulativen Erweiterungen

  6. Separate E-Mail-Adressen

    Komplexe Hilfe gegen E-Mail-Angriffe

  7. Luna Display

    iPad wird zum Funk-Zweitdisplay für den Mac

  8. Centriq 2400

    Qualcomm erläutert 48-Kern-ARM-Chip

  9. Ni No Kuni 2 Angespielt

    Scharmützel und Aufbau im Königreich Ding Dong Dell

  10. Elektroautos

    115 Schnellladestationen gegen Reichweitenangst gebaut



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Ausweis: Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
Ausweis
Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
  1. 10 GBit/s Erste 5G-Endgeräte sind noch einen Kubikmeter groß
  2. Verbraucherzentrale Datenlimits bei EU-Roaming wären vermeidbar
  3. Internet Anbieter umgehen Wegfall der EU-Roaming-Gebühren

  1. Re: Nein ich kenn das nicht.

    Sharra | 12:31

  2. Re: Umweltpremie für Touareg - ein Witz

    Kondratieff | 12:31

  3. Re: Aha... Die Umweltminster mal wieder

    Parodontose | 12:30

  4. Re: Hat der Prius schon seit ein paar Jahren

    amie | 12:30

  5. Re: Chrome soll lieber mal...

    HiddenX | 12:30


  1. 12:00

  2. 11:33

  3. 11:15

  4. 10:52

  5. 09:10

  6. 09:00

  7. 08:32

  8. 08:10


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel