• IT-Karriere:
  • Services:

Bericht: Asus' 200-Dollar-Notebook kommt im September

Drei verschiedene Modelle, teuerstes für 369,- US-Dollar

Einer Meldung des taiwanischen Branchendienstes "DigiTimes" zufolge will Asus bereits im September 2007 ein zusammen mit Intel entwickeltes Lowcost-Notebook ausliefern. Drei verschiedene Modelle sind geplant, wobei von einem der teureren Geräte zunächst die meisten Expemplare gebaut werden sollen.

Artikel veröffentlicht am ,

Bereits im Juni 2007 gab es erste Berichte von US-Medien, darunter das Wall Street Journal, dass Asus und Intel an einem sehr kleinen Notebook arbeiten würden, das etwa die Hälfte bisheriger Einstiegsmodelle kosten soll. Wie schon Intels Classmate sollen sie vor allem für Bildungsprojekte gedacht sein, vermutlich will Asus sie aber auch selbst frei vermarkten.

Stellenmarkt
  1. MAINGAU Energie GmbH, Obertshausen
  2. Interhyp Gruppe, München

Laut einer Meldung von Digitimes sollen im September 2007 die ersten 20.000 Geräte dieser Serie ausgeliefert werden. Die Preispunkte sollen bei 199,-, 239,-, 349,- und 369,- US-Dollar liegen, das zweitteuerste Notebook soll den Löwenanteil der ersten Charge ausmachen. Dieses Gerät bezeichnet Digitimes auch als das "Mainstream-Modell", mit seinen Angaben beruft sich der Dienst auf namentlich nicht genannte Quellen bei Asus.

Bei den geringen Stückzahlen soll es jedoch nicht bleiben. Asus-Gründer Jonney Shih rechnet für 2007 mit einer halben Million der "Eee" genannten Notebooks, und 3 bis 5 Millionen sollen es 2008 werden. Ob diese Menge an Geräten ggf. auch über die OLPC vertrieben werden soll, der Intel jüngst beitrat, ist noch nicht bekannt - ebenso wie die technische Ausstattung der neuen Asus-Notebooks.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 749€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)
  2. 304€ (Bestpreis!)
  3. 274,49€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)
  4. 689€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)

Habenwoller 07. Sep 2007

Guter Plan, soeben angefragt...

Roland 04. Sep 2007

Hoffen wir mal das der auch bei uns erhältlich sein wird! Auf gehts schreibt alle an ASUS...

Die hüpfende... 22. Aug 2007

vgl. http://laptop.org/img/specs_dimensions.jpg http://news.bbc.co.uk/1/hi/technology...

Die hüpfende... 22. Aug 2007

kT either

Maceo 21. Aug 2007

*abwink*


Folgen Sie uns
       


Google Pixel 4a - Test

Das Pixel 4a ist Googles neues Mittelklasse-Smartphone: Es kostet 350 Euro und hat unter anderem die gleiche Hauptkamera wie das Pixel 4.

Google Pixel 4a - Test Video aufrufen
Mafia Definitive Edition im Test: Ein Remake, das wir nicht ablehnen können
Mafia Definitive Edition im Test
Ein Remake, das wir nicht ablehnen können

Familie ist für immer - nur welche soll es sein? In Mafia Definitive Edition finden wir die Antwort erneut heraus, anders und doch grandios.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Mafia Definitive Edition angespielt Don Salieri wäre stolz
  2. Mafia Definitive Edition Ballerei beim Ausflug aufs Land
  3. Definitive Edition Das erste Mafia wird von Grund auf neu erstellt

Vivo X51 im Test: Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera
Vivo X51 im Test
Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera

Das Vivo X51 hat eine gute Kamera mit starker Bildstabilisierung und eine vorbildlich zurückhaltende Android-Oberfläche. Der Startpreis in Deutschland könnte aber eine Herausforderung für den Hersteller sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Software-Entwicklung Google veröffentlicht Android Studio 4.1
  2. Jetpack Compose Android bekommt neues UI-Framework
  3. Google Android bekommt lokale Sharing-Funktion

Ausprobiert: Meine erste Strafgebühr bei Free Now
Ausprobiert
Meine erste Strafgebühr bei Free Now

Storniert habe ich bei Free Now noch nie. Doch diesmal wurde meine Geduld hart auf die Probe gestellt.
Ein Praxistest von Achim Sawall

  1. Gesetzentwurf Weitergabepflicht für Mobilitätsdaten geplant
  2. Personenbeförderung Taxibranche und Uber kritisieren Reformpläne

    •  /