Abo
  • Services:
Anzeige

Bericht: Asus' 200-Dollar-Notebook kommt im September

Drei verschiedene Modelle, teuerstes für 369,- US-Dollar

Einer Meldung des taiwanischen Branchendienstes "DigiTimes" zufolge will Asus bereits im September 2007 ein zusammen mit Intel entwickeltes Lowcost-Notebook ausliefern. Drei verschiedene Modelle sind geplant, wobei von einem der teureren Geräte zunächst die meisten Expemplare gebaut werden sollen.

Bereits im Juni 2007 gab es erste Berichte von US-Medien, darunter das Wall Street Journal, dass Asus und Intel an einem sehr kleinen Notebook arbeiten würden, das etwa die Hälfte bisheriger Einstiegsmodelle kosten soll. Wie schon Intels Classmate sollen sie vor allem für Bildungsprojekte gedacht sein, vermutlich will Asus sie aber auch selbst frei vermarkten.

Anzeige

Laut einer Meldung von Digitimes sollen im September 2007 die ersten 20.000 Geräte dieser Serie ausgeliefert werden. Die Preispunkte sollen bei 199,-, 239,-, 349,- und 369,- US-Dollar liegen, das zweitteuerste Notebook soll den Löwenanteil der ersten Charge ausmachen. Dieses Gerät bezeichnet Digitimes auch als das "Mainstream-Modell", mit seinen Angaben beruft sich der Dienst auf namentlich nicht genannte Quellen bei Asus.

Bei den geringen Stückzahlen soll es jedoch nicht bleiben. Asus-Gründer Jonney Shih rechnet für 2007 mit einer halben Million der "Eee" genannten Notebooks, und 3 bis 5 Millionen sollen es 2008 werden. Ob diese Menge an Geräten ggf. auch über die OLPC vertrieben werden soll, der Intel jüngst beitrat, ist noch nicht bekannt - ebenso wie die technische Ausstattung der neuen Asus-Notebooks.


eye home zur Startseite
Habenwoller 07. Sep 2007

Guter Plan, soeben angefragt...

Roland 04. Sep 2007

Hoffen wir mal das der auch bei uns erhältlich sein wird! Auf gehts schreibt alle an ASUS...

Die hüpfende... 22. Aug 2007

vgl. http://laptop.org/img/specs_dimensions.jpg http://news.bbc.co.uk/1/hi/technology...

Die hüpfende... 22. Aug 2007

kT either

Maceo 21. Aug 2007

*abwink*



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Ratbacher GmbH, München
  2. Deutz AG, Köln-Porz
  3. Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG, Gerlingen
  4. SCHOTT AG, Mainz


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 109,99€/119,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 119,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 1,49€

Folgen Sie uns
       


  1. Google

    Android 8.0 heißt Oreo

  2. KI

    Musk und andere fordern Verbot von autonomen Kampfrobotern

  3. Playerunknown's Battlegrounds

    Bluehole über Camper, das Wetter und die schussfeste Pfanne

  4. Vega 64 Strix ausprobiert

    Asus' Radeon macht fast alles besser

  5. Online-Tracking

    Händler können Bitcoin-Anonymität zerstören

  6. ANS-Coding

    Google will Patent auf freies Kodierverfahren

  7. Apple

    Aufregung um iPhone-Passcode-Entsperrbox

  8. Coffee Lake

    Intels 6C-Prozessoren erfordern neue Boards

  9. Square Enix

    Nvidia möbelt Final Fantasy 15 für Windows-PC auf

  10. Spionage

    FBI legt US-Unternehmen Kaspersky-Verzicht nahe



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nach Anschlag in Charlottesville: Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
Nach Anschlag in Charlottesville
Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
  1. Bundesinnenministerium Neues Online-Bürgerportal kostet 500 Millionen Euro
  2. EU-Transparenz EuGH bekräftigt nachträglichen Zugang zu Gerichtsakten
  3. Rücknahmepflicht Elektronikschrott wird kaum zurückgegeben

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  2. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte
  3. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100

Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

  1. Re: kann autonome Kampfsysteme auch nicht gutheißen

    picaschaf | 05:01

  2. Anonym und Internet gibt es nicht..

    mcmrc1 | 04:32

  3. Die wollen doch keine schnelleren Updates...

    mcmrc1 | 03:16

  4. Re: Bauernfängerei

    Aslo | 02:54

  5. Re: die liste geht nur bis S

    amagol | 02:53


  1. 20:53

  2. 18:40

  3. 18:25

  4. 17:52

  5. 17:30

  6. 15:33

  7. 15:07

  8. 14:52


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel