Abo
  • Services:
Anzeige

Bericht: Asus' 200-Dollar-Notebook kommt im September

Drei verschiedene Modelle, teuerstes für 369,- US-Dollar

Einer Meldung des taiwanischen Branchendienstes "DigiTimes" zufolge will Asus bereits im September 2007 ein zusammen mit Intel entwickeltes Lowcost-Notebook ausliefern. Drei verschiedene Modelle sind geplant, wobei von einem der teureren Geräte zunächst die meisten Expemplare gebaut werden sollen.

Bereits im Juni 2007 gab es erste Berichte von US-Medien, darunter das Wall Street Journal, dass Asus und Intel an einem sehr kleinen Notebook arbeiten würden, das etwa die Hälfte bisheriger Einstiegsmodelle kosten soll. Wie schon Intels Classmate sollen sie vor allem für Bildungsprojekte gedacht sein, vermutlich will Asus sie aber auch selbst frei vermarkten.

Anzeige

Laut einer Meldung von Digitimes sollen im September 2007 die ersten 20.000 Geräte dieser Serie ausgeliefert werden. Die Preispunkte sollen bei 199,-, 239,-, 349,- und 369,- US-Dollar liegen, das zweitteuerste Notebook soll den Löwenanteil der ersten Charge ausmachen. Dieses Gerät bezeichnet Digitimes auch als das "Mainstream-Modell", mit seinen Angaben beruft sich der Dienst auf namentlich nicht genannte Quellen bei Asus.

Bei den geringen Stückzahlen soll es jedoch nicht bleiben. Asus-Gründer Jonney Shih rechnet für 2007 mit einer halben Million der "Eee" genannten Notebooks, und 3 bis 5 Millionen sollen es 2008 werden. Ob diese Menge an Geräten ggf. auch über die OLPC vertrieben werden soll, der Intel jüngst beitrat, ist noch nicht bekannt - ebenso wie die technische Ausstattung der neuen Asus-Notebooks.


eye home zur Startseite
Habenwoller 07. Sep 2007

Guter Plan, soeben angefragt...

Roland 04. Sep 2007

Hoffen wir mal das der auch bei uns erhältlich sein wird! Auf gehts schreibt alle an ASUS...

Die hüpfende... 22. Aug 2007

vgl. http://laptop.org/img/specs_dimensions.jpg http://news.bbc.co.uk/1/hi/technology...

Die hüpfende... 22. Aug 2007

kT either

Maceo 21. Aug 2007

*abwink*



Anzeige

Stellenmarkt
  1. KOSTAL Gruppe, Dortmund
  2. Deutsche Hypothekenbank AG, Hannover
  3. ARI Fleet Germany GmbH, Eschborn, Stuttgart
  4. AKDB, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. 349€ (bitte nach unten scrollen)
  2. (heute u. a. Nintendo Switch Bundles, Sony UHD-TVs, Amazon Echo Dot + Megaboom Lautsprecher für...
  3. 149€ + 5,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. GTA 5

    Goldener Revolver für Red Dead Redemption 2 versteckt

  2. Geldwäsche

    EU will den Bitcoin weniger anonym machen

  3. Soziale Medien

    Facebook-Forscher finden Facebook problematisch

  4. Streit um Stream On

    Die Telekom spielt das Uber-Spiel

  5. US-Verteidigungsministerium

    Pentagon forschte jahrelang heimlich nach Ufos

  6. Age of Empires (1997)

    Mit sanftem "Wololo" durch die Antike

  7. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  8. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  9. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  10. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Vorratsdatenspeicherung: Die Groko funktioniert schon wieder
Vorratsdatenspeicherung
Die Groko funktioniert schon wieder
  1. Dieselgipfel Regierung fördert Elektrobusse mit 80 Prozent
  2. Gutachten Quote für E-Autos und Stop der Diesel-Subventionen gefordert
  3. Sackgasse EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich

Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

  1. Re: Völlig abgekartetes Spiel

    Ach | 00:15

  2. Kampf gegen die Finanzierung von Terrorismus

    Pjörn | 00:09

  3. Re: Warum kein Alien uns unangekündigt besuchen wird

    belugs | 00:04

  4. Re: Wenn das Bundeskartellamt...

    Spawn182 | 17.12. 23:58

  5. Re: Muhahahahaha

    Schläfer | 17.12. 23:50


  1. 14:17

  2. 13:34

  3. 12:33

  4. 11:38

  5. 10:34

  6. 08:00

  7. 12:47

  8. 11:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel