Abo
  • Services:
Anzeige

Neue Linux-Sicherheitslösung von Collax

Security Gateway 4.2 mit Ajax-Oberfläche

Die neue Version 4.2 des Collax Security Gateways vollzieht, wie schon der Business Server, den Wechsel auf den Kernel 2.6 und setzt eine neue Ajax-Oberfläche zur Verwaltung ein. Das Gateway bietet eine Firewall und integrierten Spam-Schutz. Die Version für Privatanwender bleibt kostenlos.

Das Collax Security Gateway ist als "Unified Threat Management"-Lösung ausgelegt, vereint also außer der Firewall noch weitere Funktionen in einem System. In der neuen Version 4.2 zählen dazu beispielsweise ein Instrusion-Detection- sowie ein Intrusion-Prevention-System, ein Proxy, Viren- und Spam-Schutz. VPNs lassen sich über IPSec aufbauen. Die einzelnen Komponenten wurden wie üblich aktualisiert.

Anzeige

Mit dem Business Server stellte Collax seine erste Lösung mit Kernel 2.6 vor, der nun auch beim Security Gateway eingesetzt wird. Ein Update ist dennoch ohne Neuinstallation möglich und soll auch per Fernwartungszugang funktionieren. Weiterhin hat Collax seine neue Ajax-Weboberfläche zur Konfiguration in das Security Gateway integriert, die benutzerfreundlicher und ergonomischer sein soll als die alte Weboberfläche.

Für Privatanwender mit maximal fünf Clients ist auch die neue Version des Collax Security Gateways kostenlos und soll unter collax.com zum Download bereitgestellt werden. Für Firmenkunden kostet die Software als Abonnement rund 351,- Euro für ein Jahr und zehn Arbeitsplätze, für drei Jahre knapp 857,- Euro. Das Abonnement enthält 30 Tage Installationssupport sowie alle Updates und Sicherheitsaktualisierungen während der Laufzeit. Collax bietet darüber hinaus auch fertige Hardware-Angebote mit dem Security Gateway an.


eye home zur Startseite
Hammel 24. Aug 2007

Jaja, schon gut... Sicherheitslösungen beseitigen SicherheitsPROBLEME.

perus 22. Aug 2007

wenns so einfach zu kancken ist, kannste dir ja die kostenlose version runter laden, nen...

mp (Golem.de) 21. Aug 2007

Vielen Dank für den Hinweis, der Fehler wurde korrigiert.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Der Polizeipräsident in Berlin, Berlin
  2. PSI Logistics GmbH, Aschaffenburg, Dortmund
  3. ID-ware Deutschland GmbH, Rüsselsheim
  4. Town & Country Haus, Behringen


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Hacksaw Ridge, Lion, Snowden, Lone Survivor, London Has Fallen, Homefront)
  2. (u. a. Game of Thrones, Supernatural, The Big Bang Theory)
  3. (u. a. Blade Runner, Inception, Erlösung, Mad Max Fury Road, Creed, Legend of Zarzan)

Folgen Sie uns
       


  1. Unternehmen

    1&1 Versatel bietet Gigabit für Frankfurt

  2. Microsoft

    Xbox One emuliert 13 Xbox-Klassiker

  3. DMT Bonding

    Telekom probiert 1 GBit/s ohne Glasfaser aus

  4. Telekom-Software

    Cisco kauft Broadsoft für knapp 2 Milliarden US-Dollar

  5. Pubg

    Die blaue Zone verursacht künftig viel mehr Schaden

  6. FSFE

    "War das Scheitern von Limux unsere Schuld?"

  7. Code-Audit

    Kaspersky wirbt mit Transparenzinitiative um Vertrauen

  8. iOS 11+1+2=23

    Apple-Taschenrechner versagt bei Kopfrechenaufgaben

  9. Purism Librem 13 im Test

    Freiheit hat ihren Preis

  10. Andy Rubin

    Drastischer Preisnachlass beim Essential Phone



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

  1. Re: Bonding von 8 Leitungen?

    ArcherV | 06:15

  2. Re: Günstiger?

    Ovaron | 06:11

  3. Re: Problem = Nutzer

    matzems | 06:08

  4. Re: Wer könnte jetzt auf Linux migrieren?

    hum4n0id3 | 06:05

  5. Re: Darum wird sich Linux nie so richtig durchsetzen

    matzems | 06:02


  1. 18:46

  2. 17:54

  3. 17:38

  4. 16:38

  5. 16:28

  6. 15:53

  7. 15:38

  8. 15:23


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel