• IT-Karriere:
  • Services:

Flash 9 lernt H.264

HD-Videos im Flash-Player mit Hardware-Beschleunigung im Vollbild abspielen

Adobe erweitert den Flash Player 9 um Unterstützung für den Video-Kompressionsstandard H.264, alias MPEG-4 Part 10 oder AVC (Advanced Video Coding). H.264 kommt auch bei HD-DVD und Blu-ray zum Einsatz.

Artikel veröffentlicht am ,

Neben H.264 für Video soll Flash 9 künftig auch die Audio-Kompression High Efficiency AAC (HE-AAC) sowie eine hardwarebeschleunigte Wiedergabe und Multi-Core-CPUs für eine verbesserte Vollbild-Wiedergabe unterstützen.

Stellenmarkt
  1. [bu:st] GmbH, München
  2. akf bank GmbH & Co KG, Wuppertal

Adobe will mit dem neuen Flash-Player mit Codenamen "Moviestar" ermöglichen, HD-Video über das Web auszuliefern und so seine Position im Bereich Video stärken. Eine erste Beta-Version von "Moviestar" soll im Laufe des Tages unter labs.adobe.com verfügbar sein.

Andere Adobe-Produkte können mit H.264 längst umgehen, darunter Adobe Premiere Pro und After Effects. Künftig soll auch die Adobe Integrated Runtime (AIR) die Wiedergabe von H.264 ermöglichen und Adobe plant einen eigenen Media-Player (Adobe Media Player), der die Videos ebenfalls abspielen wird.

Derzeit ist Adobe dank der hohen Verbreitung von Flash das dominierende Unternehmen in Sachen Webvideo. Mit der Unterstützung von H.264 dürfte sich dies weiter festigen, verspricht der Standard doch nicht nur eine verbesserte Bildqualität und ermöglicht die Verbreitung von HD-Inhalten, sondern wird in verschiedenen, auch freien Implementierungen angeboten, so dass er recht flexibel einsetzbar ist.

Während eine erste Beta-Version von Flash 9 mit H.264-Unterstützung bereits ab heute erhältlich sein soll, rechnet Adobe mit der Fertigstellung der Software im Herbst. Diese soll dann über den Update-Mechanismus des Flash-Players verbreitet werden. Zudem wird es neue Versionen des Flash Media Servers und Flash Media Encoders geben, die die neuen Formate unterstützen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X für 359€, Ryzen 7 5800X für 489€)
  2. (u. a. XFX Radeon RX 6800 QICK319 BLACK Gaming 16GB für 949€)

Anonymer Nutzer 22. Aug 2007

Außerdem sind viele Sendungen im TV genauso dämlich wie die meisten YouTube Videos :-D

Anonymer Nutzer 22. Aug 2007

Aber verschiedene Audio Codecs gab's da auch schon ;-)

Kasimir 22. Aug 2007

Bitte - (neutraler kann man es fast nicht ausdrücken): http://www.gulli.com/news...

ottokar23 21. Aug 2007

watt wer bist du denn

Helgesch Neider 21. Aug 2007

Ist bei mir ähnlich. Zu viele offene Tabs im FF, in denen Flash läuft, und die Leistung...


Folgen Sie uns
       


Audi RS E-Tron GT Probe gefahren

Audis E-Tron GT ist das bislang PS-stärkste RS-Modell auf dem Markt.

Audi RS E-Tron GT Probe gefahren Video aufrufen
    •  /