Abo
  • Services:
Anzeige

AMD liefert "Black Edition" des Athlon 64 X2 mit 3,2 GHz aus

High-End-CPU zu überraschend günstigem Preis

Den bereits in der vergangenen Woche in Japan vorgestellten "Athlon64 X2 6400+ Black Edition" mit 3,2 GHz hat AMD nun weltweit angekündigt. Die Auslieferung hat bereits begonnen, der Prozessor soll nur in einer Boxed-Version im Handel erscheinen und überraschend wenig kosten.

AMDs Monolith
AMDs Monolith
Obwohl die Black Edition AMDs schnellste Desktop-CPU ist, beträgt der empfohlene Endverbaucherpreis in den USA nur 251,- US-Dollar, er ist nicht mit den üblichen 1.000er-Preisen von losen Prozessoren zu verwechseln. In diesem Rahmen bewegen sich derzeit auch im deutschen Online-Handel Intels Core 2 Duo E6700 und E6850 - und diesen soll der 6400+ auch leistungsmäßig Paroli bieten. Zu beachten ist dabei, dass Intels Ende Juli 2007 vorgenommene Preissenkungen im Handel noch nicht ganz vollzogen wurden.

Anzeige

Schneller mit AAC
Schneller mit AAC
Laut AMDs eigenen Benchmarks ist die Black Edition 15 Prozent schneller als ein E6700 beim Kodieren in das AAC-Format von iTunes und 11 Prozent schneller beim Cinebench 9.5. Dafür hat der Prozessor aber auch mit 125 Watt typischer Leistungsaufnahme (TDP) einen deutlich höheren Stromverbrauch als die 65 Watt TDP der verglichenen Intel-Prozessoren.

Die Black Edition passt in den Sockel AM2 für Mainboards mit DDR2-Speicher und verfügt je Kern über 1 MByte L2-Cache. Einen kräftigen Kühler darf man sich selbst besorgen, er liegt anders als bei bisherigen Boxed-Prozessoren nicht bei. Laut AMDs Datenblatt darf das Chip-Gehäuse maximal 63 Grad heiß werden, die Kernspannung beträgt je nach Exemplar 1,35 bis 1,4 Volt. Diese Daten verwundern nicht, wird der 6400+ doch noch in 90 Nanometern Strukturbreite hergestellt.

Laut AMD wird der Prozessor ab sofort in die Handelskanäle geliefert. In Komplett-PCs wollen die CPU in den USA unter anderem Alienware, Falcon Northwest und Velocity Micro anbieten.


eye home zur Startseite
pool 21. Aug 2007

Na schönen Dank! *beleidigt sei* Hab in einen Büro Rechner vor kurzem mit A64 X2 3600...

pool 21. Aug 2007

Es ist nur so, das AMD schon seit fast einem Jahr in 65nm fertigt. Warum die ihre...

Evil-Wax 21. Aug 2007

Warum schreibst du dann?

Intelfan 21. Aug 2007

Naja ein E6550 ist ja auch noch nicht das Ende der Intelfahnenstange. AMD hat sich die...

Raunzer 21. Aug 2007

absolut hirnfrei, gratz



Anzeige

Stellenmarkt
  1. VSA GmbH, München
  2. Deutz AG, Köln-Porz
  3. über Nash Direct GmbH, Stuttgart
  4. Dentsply Sirona, The Dental Solutions Company, Bensheim


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 9,99€
  3. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)

Folgen Sie uns
       


  1. Google

    Android 8.0 heißt Oreo

  2. KI

    Musk und andere fordern Verbot von autonomen Kampfrobotern

  3. Playerunknown's Battlegrounds

    Bluehole über Camper, das Wetter und die schussfeste Pfanne

  4. Vega 64 Strix ausprobiert

    Asus' Radeon macht fast alles besser

  5. Online-Tracking

    Händler können Bitcoin-Anonymität zerstören

  6. ANS-Coding

    Google will Patent auf freies Kodierverfahren

  7. Apple

    Aufregung um iPhone-Passcode-Entsperrbox

  8. Coffee Lake

    Intels 6C-Prozessoren erfordern neue Boards

  9. Square Enix

    Nvidia möbelt Final Fantasy 15 für Windows-PC auf

  10. Spionage

    FBI legt US-Unternehmen Kaspersky-Verzicht nahe



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nach Anschlag in Charlottesville: Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
Nach Anschlag in Charlottesville
Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
  1. Bundesinnenministerium Neues Online-Bürgerportal kostet 500 Millionen Euro
  2. EU-Transparenz EuGH bekräftigt nachträglichen Zugang zu Gerichtsakten
  3. Rücknahmepflicht Elektronikschrott wird kaum zurückgegeben

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  2. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte
  3. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100

Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

  1. Grässlich!

    Darr | 21:28

  2. Re: Halten wir fest: VW baut garnichts!

    mortates | 21:24

  3. Re: Früher war alles besser

    Phantom | 21:24

  4. Re: Unabhängig von Bitcoin-Zahlung eine Sauerei

    logged_in | 21:22

  5. Re: ach die gibts noch?

    ldlx | 21:22


  1. 20:53

  2. 18:40

  3. 18:25

  4. 17:52

  5. 17:30

  6. 15:33

  7. 15:07

  8. 14:52


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel